holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut - lässt die Herzen von Technik-Opas höher schlagen, 17. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Huawei Ascend P6 Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Touchscreen, 8 Megapixel, 8GB Speicher, Android 4.2) schwarz (Elektronik)
Nach 3 Monaten Gebrauch gibts von mir volle Punktzahl für das P6.

Bildschirm, CPU, Arbeitsspeicher, Kamera usw. entspricht der zurzeit (Kaufdatum Oktober 2013) üblichen Leistung von Smartphones dieser Preisklasse. Als positiv empfinde ich trotzdem das Gesamtpaket des P6. Es gibt keine echte Schwächen, das Phone verhält sich einfach so, wie man es erwartet. Wenn man als Anwender abunzu nur irgendwelche sinnbefreiten Spiele zum Zeitvertreib touchelt und ehrlich zu sich ist, brauchts keine besondere Rechenpower mehr. Wozu auch? Fürs surfen im Internet, Whats-App oder Iconseiten schubsen? Lade- und Wartezeiten entstehen durch andere Umstände, die man ganz sicher auch bei 24 CPU-Kernen und 3,6Ghz hätte. Weniger Leistung bedeutet meist auch weniger Verbrauch bzw. weniger Strombedarf.

Aber ich will mich nicht in technischen Gefasel verlieren, dazu gibts im Netz umfangreichere und wesentlich bessere Abhandlungen.

Große Stärke des P6 ist das schlanke Design, der scharfe Bildschirm und die sehr fühlbare hohe Material- und Verarbeitungsqualität. Meiner Meinung setzt sich das auch mit der huaweieigenen Emotion-UI-Oberfläche fort. Anfangs war ich etwas skeptisch bezüglich chinesischer Menüführungen und hegte die Befürchtung es könnte zu verspielt sein. (M)Ein Vorurteil und das Gegenteil ist eigentlich der Fall - man kommt sehr schnell damit zurecht und es wirkt sehr klar strukturiert. Icons sind groß genug, sehr scharf und farblich stimmig und die Bedienung läuft sehr flüssig, merkwürdigerweise sogar flüssiger als bei meinem vorherigen S4. Es gibt keine Rätsel und keine nervösen Dinge die lt. Werbung die Funktionalität erweitern sollten, jedoch beim 3ten Mal schon anfangen zu nerven oder bei "wirklicher Nutzung" (ein Anruf kommt...) dazwischen funken. Alles ist ganz so, wie man es sich als Technik-Opa wünscht.

Vorbildlich ist der App-Berechtigungsmanager: Mit diesem lässt sich sehr einfach einstellen, welche Apps auf z.B. Kontakte, Netzwerk etc zugreifen sollen. Zudem gibts die Möglichkeit App-Zugriffe auf Kamera usw. zu verbieten. Wer hätte gedacht, das es ausgerechnet eine chinesische Firma schafft, den Schutz der eigenen Privatsphäre so herauszuarbeiten...

Firmwareupdates bekommt man entweder über OTA oder als downloadbares Files, welches lediglich auf (einsteckbare) SD-Karte in ein bestimmtes Verzeichnis übertragen werden und dann als "lokales Update" aufgerufen werden. Keine Affengriffe und keine systemversauende PC-Zusatzsoftware dazu nötig. Im Netz gibt es den (deutschen) Huwaei-Blog, von dem man z.B. auch mit Firmwareleaks versorgt wird. Bei mir läuft mittlerweile die Version B125. Weitere Updates soll es lt. HUAWEI resp. dem Blog in Zukunft geben. Was schon mal sinnvoll ist, denn es ist nicht immer gesagt, dass hochwertige Phones mit Softwareupdates in Zukunft versorgt werden und deswegen entsorgt werden.

Seit B119 kann man z.B. verschiedene Designs (Emotion-UI) sogar online abrufen. Hier steckt nmE viel Arbeit im Detail drinnen, die ich so gar nicht erwartet habe. Akkulaufleistung ist mit aktueller Firmware, deaktivierten/reduzierten Diensten und WLAN extrem hoch. Zeitangaben sind jedoch meiner Meinung nach ziemlich müßig, die Emtion-UI bietet hier u.a. 3 sinnvolle Gebrauchseinstellungen um den Akkuverbrauch zu reduzieren. Etwas schade ist nur, weil der Akku nicht wechselbar, was aber wohl dem Design geschuldet ist und einen verdorrten Keks muss man wohl immer fressen.

Meiner Meinung nach ist das P6 etwas für (reifere... :-) ) Leute die den z. T. doch hysterischen Run nach einschlägigen Platzhirschsmartphones bewusst nicht mehr mitmachen wollen und einfach ein einfaches Phone suchen, welches durch Unterstatement trumpft, sehr edel/schön ausschaut, man sich nicht schämt wenn man es auf den Tisch legt (Stichwort: sichtbare Dekadenz), technisch einigermaßen auf der Höhe der Zeit ist, verlässlich funktioniert, einfach bedienbar ist, gleichzeitig unter der Oberfläche weitgehende Induvidualisierungmöglichkeiten bietet und sich preislich auch noch im Rahmen hält.

Dieser Spagat ist HUAWEI meiner Meinung nach mit dem P6 sehr gut gelungen.

Herrje.. der Text liest sich irgendwie als wäre er von einem Fan geschrieben worden, denn eigentlich wollte ich das P6 im Okt 2013 nur mal ausprobieren...

edit: Die in anderen Rezensionen angeführten Probleme mit Whats-App-Manager (etc) und entgangenen Benachrichtigungen bei WLAN-Betrieb existieren seit der mFirmwareversion B125 bei mir nicht mehr. Zumindest bei meinem Phone ist es so, dass der Benachrichtigungsmanager auch ihm Schlafbetrieb mit aktiviertem WLAN bei eingehender Nachricht sofort aktiv wird. Als Notnagel kann man WLAN bei Nichtgebrauch auch "per Hand" deaktivieren, ist zwar etwas unschön aber zumindest kamen damit (bei mir und vor Version B125) alle Benachrichtigungen immer zeitnah durch und man spart Akkuleistung. Freilich sollte man dem Berechtigungsmanager entsprechende Rechte vergeben, dass z.B. Whats-App Benachrichtigungen durchreichen darf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]