Kundenrezension

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bens Brettspiel-Blog/Spieltraum Spielvorstellung, 6. Dezember 2012
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Hans im Glück 48228 - Dominion, Dark Ages (Erweiterung), Strategiespiel (Spielzeug)
Eine Erweiterung soll erweitern (sag bloß?!), und das gelingt Dark Ages erstaunlicherweise auch nach X Erweiterungen für Dominion noch sehr gut - sogar spürbarer als zuvor. So können nun Karten gezielt vom Müllstapel genommen werden oder auf diesen Bezug nehmen, es gibt Karten die aufgebessert werden können (also durch bestimmte Karten außerhalb des Spiels ausgetauscht werden), Beute die nur einmalig als Zahlungsmittel verwendet wird, Karten die beim Entsorgen gewisse Effekte auslösen, gemischte Königreichstapel die völlig verschiedene einzigartige Karten enthalten, und andere auffällig neue Mechaniken, welche auch sehr interessante Kombomöglichkeiten mit bisherigen Karten ermöglichen und Dominion so wieder ordentlich durchwuseln. Ich verrate wie immer weiter nichts, wer möchte findet die Karten aber im Internet, zum Beispiel unter dem BGG-Eintrag (siehe oben). Thematisch ist Dark Ages stark, wenn auch sehr düster: Wir bekommen es mit Ratten, Ruinen und Armenhäusern zutun. Die Erweiterung fügt sich dabei glücklicherweise problemlos in die bestehende Dominion-Welt ein, sodass weiterhin zufällige Kartensets zusammengestellt werden können. Obendrauf gibt es noch eine Variante, die ganz grundsätzlich zugeschaltet werden kann: Die "langweiligen" Anwesen auf der Starthand können durch drei unterschiedliche (schwache) Sonderkarten ausgetauscht werden, sodass von Beginn an ein klein wenig mehr Abwechslung herrscht.

Daher: Dark Ages ist großartig und wer Dominion mag sollte unbedingt zuschlagen. Tom Vasal (Star-Rrezensent aus Amiland) fragte sich in seiner Rezension, ob es nicht allmählich mal gut sei mit Dominion. Wenn allerdings plötzlich nochmal solche innovative Ideen daherkommen, die sich derart gut einfügen, darf der gute Donald meinetwegen gerne noch ein wenig weitermachen. Allerdings habe ich mir extra einen Kartenkoffer gebastelt und da passt höchstens noch eine zusätzliche Erweiterung hinein. Also: Einer geht noch. Für Neulinge, dazu zähle ich auch ausschließliche Besitzer des Grundspiels, dürfte Dark Ages aber recht fordernd oder gar verwirrend sein, daher besser zuerst eine der anderen vielen Erweiterungen ausprobieren und dann sowieso alles kaufen.

[Weitere Rezensionen und alles rund ums Spiel auf spieltraum.blogspot.de]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Herford

Top-Rezensenten Rang: 20.020