Kundenrezension

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Film - in Deutschland natürlich zensiert, 4. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Harry Brown [Blu-ray] (Blu-ray)
Zum Filminhalt ist eigentlich schon alles geschrieben worden. Auch ich sehe "Harry Brown" eher in einer Liga mit "Death wish" (Ein Mann sieht rot) als mit "Gran Torino". Eastwoods Film ist viel subtiler und Walt Kowalski ist eben nicht der einsame Rächer, der loszieht und bei den Bösen aufräumt, so wie es Paul Kersey (Charles Bronson) tat.

Harry Brown setzt auf die Visualisierung von Gewalt und zeigt die Filmwirklichkeit zwischen Gut und Böse. Da ist der eigentlich harmlose Rentner, der nicht rechtzeitig ans Sterbebett seiner Frau gelangt, weil er einen Umweg machen muss, da der kürzere Weg durchs Gebiet einer gewalttätigen Bande führt.

Aus diesem intensiven Erleben von Gewalt entsteht dann Gegengewalt, die mehr und mehr eskaliert. Durch die optisch brutale Umsetzung wird der Zuschauer dazu gebracht, Partei zu ergreifen und sich mit Harry Brown eher zu solidarisieren als sein Verhalten von vornherein unter dem Aspekt von Selbstjustiz abzulehnen.

Für mich alles in allem ein gut gemachter Film, der nicht nur konsumiert werden sollte, sondern auch zum Nachdenken anregt, inwieweit das eigene Wohnumfeld ähnliche Strukturen angenommen hat - und das gilt sicher nicht nur für Paris, Berlin und andere Großstädte.

Während die Bewohner der Banlieues und Problemviertel vom "Staat" eher nicht vor marodierenden Banden geschützt werden, wird hier zumindest der Filmzuschauer mit Zensur geschützt.

Die deutsche Fassung ist 97 Minuten lang (FSK 16), das englische Original 99 Minuten (classification 18). Zwar ist die US version 103 Minuten lang, jedoch liegt das an den technischen Unterschieden von NTSC und PAL (grob vereinfacht: PAL läuft schneller und ist ca 4% "kürzer" als NTSC), führt aber auch zu rund 99 Minuten auf PAL umgerechnet.

Nachlesen könnte man das sicher auf "schnittberichte.de" - ach nein, die Seite ist schon von der Zensur verboten worden (aus "Jugendschutzgründen"). Die tausenden anderen Inhalte mit Kindesmißbrauch, Aufrufen zu Bombenanschlägen usw. laufen natürlich weiter. Gehört das auch zum gerade erfundenen "Supergrundrecht" Sicherheit, welches die deutsche Regierung ihrer Bevölkerung weltexklusiv gewährleistet?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 15 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.12.2013 21:10:05 GMT+01:00
D. Bank meint:
Die Behauptung, dass die deutsche FSK-16-Fassung zensiert ist, ist Unsinn, die deutsche Version hat exakt die gleiche Laufzeit wie die englische (die von ihnen angegebenen 97 Minuten für die DVD sind falsch) und ist ungekürzt!

Auch Schnittberichte weiss das ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.12.2013 22:35:20 GMT+01:00
JohnSpartan meint:
Lieber D. Bank :

Leider geben Sie nicht an, worauf Ihre Tatsachenfeststellung der ungekürzten deutschen Version beruht. Da Sie meine Angabe als "Unsinn" bezeichnen, gehe ich davon aus, dass Sie die englische (PAL) Fassung mit "classification 18" kennen oder auch haben. Und dann kann ich Ihren Kommentar und Ihre Wertung nicht verstehen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.12.2013 10:32:28 GMT+01:00
D. Bank meint:
Meine Angabe beruht zum einen auf den Laufzeiten der dt. DVD und Blu-Ray, die sich nicht von den englischen Pendants unterscheiden.

Die von ihnen erwähnte Seite Schnittberichte kennt ebenfalls keine Kürzungen, genau wie auch die ähnlich kompetente Seite OFDB die deutschen Discs als unzensiert führt.

Sie sind der einzige Mensch, der hier (ohne nachvollziehbaren Beleg) eine Kürzung vermutet. Ich frage daher mal andersrum, welche Szenen sollen denn bitte fehlen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.12.2013 00:09:35 GMT+01:00
JohnSpartan meint:
Lieber D. Bank :

Vor ca. fünf Minuten hatte amazon.de folgende Angebote zu "Harry Brown" :

1. deutsche DVD und blu-ray mit 97 Minuten Laufzeitangabe
2. englische blu-ray mit 103 Minuten Laufzeitangabe
3. deutsche DVD "Erstauflage mit O-Card" und 98 Minuten

Es sind jeweils PAL-Versionen. Ihre Tatsachenbehauptung der identischen Laufzeitangaben kann ich daher nicht nachvollziehen.

Ich vermute keine Kürzung, sondern ich kenne sie. Es fehlen keine Szenen, jedoch sind die Gewalt beinhaltenden Szenen länger und "intensiver", um es einmal so zu nennen.

Veröffentlicht am 02.03.2014 04:10:27 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 22.04.2014 18:25:37 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.03.2014 11:10:13 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.03.2014 11:11:21 GMT+01:00
D. Bank meint:
DVDs sind im alten TV-Format PAL, PAL läuft schneller als richtiges Kino oder eben Blu-rays. Auf DVD dauert der Film ungekürzt daher nur 98 Minuten, die deutsche Blu-ray läuft 103 Minuten und ist unzensiert! Herr Spartan hat ein Review geschrieben ohne das Produkt selber zu kennen und stellt einfach nur falsche Behauptungen auf.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.03.2014 13:06:20 GMT+01:00
JohnSpartan meint:
Lieber Winz:

Die aktuelle (2014) BD für den deutschen Markt hat eine Laufzeit von 1:42:46 (Laufzeitangabe im player). Auf der Verpackung ist sie angegeben mit "ca. 103 Min."

Und von "D. Bank" wissen Sie nun "...PAL läuft schneller als richtiges Kino oder eben blu-rays."

Veröffentlicht am 02.03.2014 19:56:14 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 05.03.2014 01:32:25 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.03.2014 15:21:57 GMT+01:00
JohnSpartan meint:
Lieber "wer-auch-immer" :

Der Eintrag vom 02.03.2014, 04:10:27 h, war ursprünglich unter dem Namen "Winz" geschrieben worden. Jetzt ist der Absender "Ein Kunde" mit der Ortsangabe "Lummerland". Sonst hätte ich meine Antwort nicht an "Winz" gerichtet.

Der weitere Eintrag von "Winz" vom 02.03.2014, 19:56:14 h, wurde am 05.03.2014 gelöscht.

Ich frage mich inzwischen, wer hinter diesem Spielchen steckt. Geht es hier um ein echtes Informationsbedürfnis oder etwas anderes??

Zwischenzeitlich habe ich meine alte PAL-DVD (deutsch), die gleich alte PAL-DVD English, die NTSC-DVD und die aktuelle deutsche blu-ray unter Zuhilfenahme eines Programms über den MAC-Pro laufen und die Unterschiede analysieren lassen. "Winz" interessiert es aber wohl nicht (mehr).

Schade!

Veröffentlicht am 11.03.2014 02:02:21 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 28.03.2014 22:10:51 GMT+01:00]
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Scottsdale, AZ

Top-Rezensenten Rang: 210