Kundenrezension

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Rhapsodie in Coolness und Gewalt, 8. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Justified: Season 3 [3 DVDs] [UK Import] (DVD)
Die Box enthält auf drei DVDs die dritte Staffel der US-Serie aus dem Jahr 2012. Sie besteht aus 13 Episoden mit je 40 Minuten. Als Extras gibt es ein paar Episodenkommentare, Deleted Scenes, Outtakes und kurze Produktionshintergründe. Sprache der UK-Ausgabe ist Englisch mit schwerem Kentucky-Slang und englischen UT.

In der dritten Staffel tritt ein neuer Spieler auf den Plan in Harlan County: Robert Quarles ist Mitglied einer Detroiter Gang, die mit Drogengeschäften in der Provinz ihr Geschäftsfeld erweitern will. Er ist auf zynische Weise charismatisch und betreibt seine Geschäfte intelligent, aber rücksichtslos und mit viel Gewalt. Wynn Duffy aus den früheren Staffeln wird sein lokaler Komapgnon. Boyd Crowder kommt derweil aus dem Knast und möchte auch wieder im Drogen- und sonstigen Geschäft mitmischen. Dickie Bennett ist noch im Knast, möchte aber raus, um an 3 Millionen Dollar zu kommen, die seine verstorbene Mutter Maggie angeblich bei der lokalen Größe der schwarzen Community Ellstin Limehouse deponiert hat. Daneben gibt es noch eine bunte Schwar sontiger (Klein-)Krimineller, die mit eine der Hauptfiguren in Verbindung stehen. Deputy Marshal Ray Givens muss sich mit den kriminellen Aktvitäten in diesem Vierck aus Quarles-Crowder-Limehouse-Bennett herumschlagen, in dem wechselnde Allianzen geschmiedet, schnell wieder gebrochen, viel falsch gespielt und schnell und oft geschossen wird. Dabei möchte er doch eigentlich mit seiner schwangeren Ex-Frau endlich eine Familie aufbauen. Die bisher in die längere Rahmenhandlungen eingestreuten kleinen, in sich abgeschlossenen Episoden aus dem Marshall-Alltag kommen diesmal gar nicht vor.

Man hat schon fast den Eindruck, dass sich die Staffel an einen klassischen Dramenaufbau anlehnt: Nach der Exposition der neuen Figuren bzw. der altbekannten in ihrer aktuellen Situation und ihrer kraftvollen Entwicklung in den ersten vier Folgen wird das Tempo in den nächsten fünf Folgen verlangsamt und die Story strömt etwas gemächlicher dahin, bevor sie sich dann in den letzten vier Folgen rasanter auf das Ende zubewegt.

Die ersten vier Folgen sind von einer Kraft in der Darstellung von Coolness und Gewalt, die sie sogar für die Verhältnisse dieser Serie noch eine Schippe drauflegt. Das Erschießen von Personen in duellhaften Situationen wird mit viel Zeit, Intensität und z.T. auch Einfallsreichtum inszeniert und zelebriert, dass man als Fan der Serie hauptsächlich gebannt ist, aber schon ab und zu mal auch ein bisschen Unbehagen verspüren kann, ob es mit der Ästhetisierung von Gewalt hier nicht etwas zu weit geht. Marshall Givens ist hier - und auch im Rest der Staffel - fast noch cooler als bisher, auch wenn das kaum vorstellbar ist. Die ein oder andere Szene hat also mal die Gefahr des Übetriebenen, bleibt dann aber v.a. durch das großartige, zurückhaltende, aber präzise Schauspiel und die ebensolche Inszenierung der Szenen immer noch in den Grenzen des Aktzeptablen und ist dabei von unbändiger Kraft. Man kann die Serie als eine Cooler-Cop-Serie sehen, aber auch zunehmend als eine symbolische Reise in die prinzipielle Sinnlosigkeit des Lebens oder die inneren Widersprüche der USA, in der amoralische und stets gewaltbereite Akteure in einem ewigen Kampf voller grotesken Respekt füreinander und der obskuren Regeln zwischen ihnen einfach irgendwie weiter- und überleben. Fast schon wie Gladiatoren in einer Sandarena.

Als die grundlegenden Fronten mal aufgebaut wird, geht es etwas langsamer weiter und ab und zu kommt mal ein bisschen Länge auf, weil nicht jeder Subplot und nicht jedes Hin und Her im Stellungskrieg der Gangster überzeugend ist. Das konzentrierte Spiel und die starke Inszenierung helfen aber gut über die mini-kleinen Längen hinweg.

Am Ende wird es dann wieder dramatischer. Ein paar neue Handlungselemtne und z.T. in der Vergangenheit liegende Verstrickungen treten hinzu und die Lage spitzt sich hochspannend zu. Sie entlädt sich dann etwas anders als in den beiden vorherigen Staffeln und damit etwas überraschend, auf den ersten Eindruck fast ein bisschen enttäuschend, aber bei kurzem Nachfühlen stark gemacht und die Serie mehr in Richtung eines Gangster-Dramas a la Soprano entwickelnd als im modernen Western-Drama verbleibend. Wer die ersten beiden Staffeln mochte, dem wird auch diese gefallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.02.2014 19:54:19 GMT+01:00
HaPeFe meint:
"Wem Staffel 1 und 2 gefällt..." Na ich habe die erste wie nichts aufgesogen, ich würde am liebsten gleich Staffel 2,3 und 4 auf DVD bestellen. Aber auf Deutsch, gibts bisher nur 1+2. ...Amazon!!! Ihr seit doch inzwischen in der Lage, die Nachfrage steigt, wir haben Druck,...! Den Druck könnt Ihr so weitergeben, wir möchten die beiden bereits im Ausland erschienenen Staffeln 3+4 auf Deutsch kaufen! Aber wo nichts ist, kann ich auch nichts kaufen... menno... Ein bisschen Marktbegutachtung und Nachhaken, wielange die Lokalisation benötigt... lasst die Leute nicht immer solange auf DVD und Serienpackages warten. HIMYM und bei BigBangTheory läuft es genauso zäh... Kein Wunder dass sich viele Leute hierzulande die Serie in ausländischer Sprache im Netz ansehen und dann die deutschen Ausgaben nicht mehr kaufen. Übersetzen, (U.u. Ausstrahlen), DVD abmischen, "Ab 18" drauf und gut ist...
Aber wozu ausstrahlen, die echten Fans kaufen sich die DVD's, die Leute, die die Serie im TV verfolgen sind nicht so verrückt, die verpassen mal ne Folge und schalten aus Desinteresse nichtmehr ein, wir Käufer dagegen müssen immer auf die Rechte warten. Au man..., Fazit: Mir dauert das alles Zulange
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.7 von 5 Sternen (19 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 14,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 434