ARRAY(0xa7bb30d8)
 
Kundenrezension

52 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mutig - aber...., 29. Dezember 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Neukölln ist überall (Gebundene Ausgabe)
Heinz Buschkowsky hat mit diesem Buch dargelegt welchen Schaden die unkontrollierte Armutsmigration von bildungs- und zivilisationsfremden Menschen aus islamischen Ländern verursacht und wie hilflos und ignorant die Politik mit dieser Katastrophe umgeht. Da man inzwischen bereits als rechtsextrem diffamiert wird, wenn man diese Art der Zuwanderung kritisiert, gebührt Buschkowsky selbsverständlich Respekt für diesen Vorstoß. Allerdings nennt er nicht Ross und Reiter, außer es handelt sich um bereits "vorverurteilte" Zuwanderungskritiker wie Sarrazin, den er dann gleich noch kritisiert und sehr darauf bedacht ist, sich von ihm abzuheben. Nachdem bekannt wurde wie die Qualitätspresse und die Wächter der Political Correctness mit Thilo Sarrazin umgegangen sind, ist das auch nachvollziehbar, letzendlich aber ein wenig enttäuschend.
Enttäuschend emfpand ich auch das Schönreden der Politik seiner Partei, die zwar an den Symptomen herumdockern will, und zwar mit noch mehr Staat und einer aufgeblähten Integrationsindustrie, aber die Ursachen der Misere, wie zum Beispiel die Magnetfunktion sozialer Transfers oder der laxe Umgang mit Wirtschaftsflüchtlingen, der Zuzug ganzer Dörfer unter dem Label "Familienzusammenführung", grundlegend ignoriert.
Ich habe dieses Buch nicht auf einmal gelesen, sondern machte immer wieder Pausen, weil mich die gesamte Thematik, und die Aussichtslosigkeit, die Buschkowskys Schilderungen vermitteln, traurig und wütend macht. Das ist kein Buch, bei dem man ein schönes wohliges Gefühl im Bauch bekommt, sondern eins bei dem man aufschreien will: Was habt ihr nur mit diesem Land gemacht??!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.02.2013 19:16:46 GMT+01:00
Denkender meint:
@cybercynic: ich gebe Ihnen überwiegend recht. B. beschreibt die Zustände und Umstände sehr gut und verständlich, aber bietet die falschen oder gar keine Lösungen. Lösungen, und Prävention weiterer Abwirtschaftung Deutschlands können - wie in anderen Ländern - nur sein, z.B.: nur wirklich Verfolgten Asyl geben, nur Zuwanderer mit einer Grundbildung aufnehmen, Deutsch lernen innerhalb von einem Jahr Pflicht, Kinder haben Schulpflicht. Wenn Bildungs- und Integrationsangebote nicht angenommen werden, dann die Sozialzahlungen abstellen. Kriminelle umgehend bestrafen - keine Migranten-Rabatte beim Strafmaß, in wiederholten schweren Fällen Ausweisung unabhängig davon ob ob es sich um eingebürgerte Deutsche handelt. Rassismus gegen Deutsche schwer bestrafen. Und vieles andere.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.02.2013 20:00:47 GMT+01:00
CyberCynic meint:
Ganz Ihrer Meinung!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.05.2013 22:10:23 GMT+02:00
Sarah Wegmann meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 13.06.2013 17:50:42 GMT+02:00
arrowsteam meint:
Ich habe ca. 2/3 des Buches gelesen. Genauso habe ich Thilo, Kirsten Heisig und Herwig Birg gelesen. Das Meiste ist hier und in den anderen Beiträgen gesagt, so daß ich eigentlich nicht mehr Rezessieren brauch. Normalerweise mache ich mir bei jedem Buch pro Kapitel eine Kurznotitz von der jeweiligen Aussage bzw. Inhalt. Bei diesem Buch geht es nicht. Da sind auf jeder Seite 3 bis 4 Aussagen, die notierenswert sind, heißt, das müßte man Jeden wissen lassen. Das Buch ist geballte Information... die wütend macht... und Die Politik schaut schön weg, ist das der Eid, den die geschworen haben???? Hoffentlich wachen die Menschen bald auf.

Veröffentlicht am 04.03.2014 22:17:01 GMT+01:00
Thufir Hawat meint:
Die Politik schaut deshalb weg, weil sie nur auf die Zukunft fixiert ist.
Und in der Zukunft werden die Deutschen eine Minderheit in ihrem eigenen Land sein - so wie es gewollt war.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (261 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (210)
4 Sterne:
 (29)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
EUR 19,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent