Kundenrezension

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eat the rude...., 25. August 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hannibal - Die komplette 1. Staffel (4 Discs, Uncut) (DVD)
Die Serie „Hannibal“ ist in der Tat besonders. Ich bin eher durch Zufall darauf gestoßen, weil ich die Schauspieler Mads Mikkelsen und Laurence Fishburne sehr gerne sehe. Hätte ich gewusst, was mich erwartet, hätte ich mir die DVD schon viel früher zugelegt.
Aber was ist es, was „Hannibal“ so von anderen Serien abhebt?
Vielen wird da als erstes der hohe Grad an Brutalität einfallen. „Hannibal“ ist nichts für schwache Nerven, so viel steht fest. Ich persönlich bin normalerweise kein großer Fan der sogenannten „Gore-Strategie“, aber bei „Hannibal“ hat es mich nicht gestört. Das liegt vor allem an der allgemeinen Optik der Serie. Die Farben, die ungewöhnlichen Kamerawinkel und die Verwendung von Zeitlupe und –raffer machen „Hannibal“ zu einem optischen Augenschmaus. Es ist grotesk, aber irgendwie auch faszinierend.
Natürlich sind die Morde und deren Inszenierung nicht sehr realistisch und ich kann die Kritiker verstehen, die aus der Serie eine Abstumpfung der Menschen in Bezug auf Gewalt und Grausamkeit ableiten. Die Serie ist nicht umsonst ab 18. Allerdings muss man dazu sagen, dass der hohe Gewaltgrad auch mit der Vorlage zusammenhängt. Die Morde, die Thomas Harris in „Das Schweigen der Lämmer“, „Roter Drache“ und „Hannibal“ beschrieb, sind ebenfalls sehr ungewöhnlich und grausam. Das mag dem ein oder anderen ein Gefühl von Voyeurismus vermitteln, aber im Grunde ist eben diese besondere Inszenierung der Verbrechen ein Faktor, der das ganze so interessant macht. Hannibal ist nun mal kein Mörder wie jeder andere, er ist ein Kannibale und ein gebildeter noch dazu.
Dies bringt mich zur schauspielerischen Leistung von Mads Mikkelsen, die in meinen Augen genial ist. Er versucht niemals Hopkins zu imitieren, sondern liefert seine ganz eigene Interpretation des belesenen und durchaus sensiblen Kannibalen ab.
Jede Geste und jede Mimik überzeugen, in einem Moment wirkt er fast schon sympathisch, im anderen jagt er dir einen kalten Schauer über den Rücken. Die Serie lebt von den Dialogen und dem perfekten Zusammenspiel von Dancy und Mikkelsen. Aber auch die anderen Schauspieler überzeugen auf ganzer Linie. Besonders Kacey Rohl in der Rolle der „Abigail Hobbs“ macht ihre Sache wirklich gut.
Neben der besonderen Optik und den genialen Schauspielern muss man zusätzlich den Soundtrack der Serie erwähnen. So etwas ist schwer zu beschreiben, aber die Musik wirkt, ähnlich wie die Optik, sowohl verstörend als auch hypnotisch. Sie trägt einen großen Teil zur Horror-Atmosphäre bei.
Die Spezialeffekte sind für eine TV-Serie, von der niemand wusste wie sie ankommen würde, erstaunlich gut. Man erkennt sofort, dass in dieser Serie einiges an Arbeit und Herzblut steckt.
Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass „Hannibal“ etwas für alle die ist, die:
- Einen starken Magen haben
- Die Vorlage bereits mochten
- Auf Horror und düstere Atmosphäre stehen
- Offen für Neues sind und sich nicht auf die Darstellung von Hopkins versteifen (ernsthaft, das kann man einfach schlecht
vergleichen. Ich mochte Hopkins sehr gerne, aber auch Mikkelsen macht seine Sache ausgesprochen gut, s.o.)
- Kein Problem mit teilweise schon poetisch anmutenden Dialogen haben
Alles in allem also eine durchaus sehenswerte Serie, „Hannibal“ gehört definitiv zu meinen Favoriten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 33.599