Kundenrezension

33 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen VIEL zu teuer!, 26. Mai 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: 3 Jahre Garantie + Unfallschutzversicherung für Kindle Keyboard (Wi-Fi), nur Deutschland (verbesserte Vertragsbedingungen) (Zubehör)
Wer zahlt 28% des Neupreises für eine Garantieverlängerung?
Der Preis für die Garantieverlängerung ist viel zu hoch. Durch die sehr robuste Bauweise und die relativ einfache Technik, dürfte der Kindle eigentlich nicht so schnell kaputt gehen. Es ist halt kein Produkt wie ein iPad 2 o. Ä.
Ich kann von der Garantie zu diesem Preis nur abraten....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.06.2011 05:08:41 GMT+02:00
SquareTrade meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.08.2011 10:36:51 GMT+02:00
Fritz Meyer meint:
Die gesetzliche Gewährleistung gilt für Elektrogeräte sowieso 24 Monate. Da man den Kindle innerhalb der ersten 30 Tage nach Kauf versichern muss, verlängert sich die Garantie effektiv um maximal 1 Jahr und 29 Tage. Eine weitere Hürde hat der Versicherer mit der Schadenshöchstsumme eingebaut. Sollte das Gerät also tatsächlich genau in dem entscheidenden Jahr kaputt gehen, Kann nach dem einmaligen Austausch des Geräts das Limit erreicht sein. Außer für den Versicherer denke ich kaum, dass sich die Versicherung lohnt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.08.2011 11:14:02 GMT+02:00
Alfonso meint:
Das ist so nicht richtig. Tatsächlich gibt es zwar eine 24 monatige Frist zur Geltendmachung von Ansprüchen aus Gewährleistung, aber nach den ersten 6 Monaten nach Kauf, muss der Käufer beweisen, dass der Defekt seine Ursache schon vor Kauf hatte. Das ist oft nicht (ohne Gutachter) möglich. Also verbreiten sie hier mal nicht so ein Halbwissen Herr Meyer.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.10.2011 18:32:59 GMT+02:00
D. Foehlinger meint:
Da frage ich mich doch sehr ob die sehr robuste und Sichere Bauweise, wie Sie es beschreiben, vor wasserschäden und inspesondere Diebstahl schützen soll... nunja vllt lassen sich Diebe ja durch eine qualitativ hochwertige Verarbeitung abschrecken?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.01.2012 18:13:38 GMT+01:00
Pseudo meint:
Ne, aber Diebe lassen sich sicher von einer Versicherung abschrecken, die gegen Unfallschäden schützt. Wieso? Weil die Übertragung der Versicherung an den neuen Besitzer nur bei Verkauf aber nicht bei Diebstahl vorgesehen ist?

Veröffentlicht am 21.02.2012 23:38:54 GMT+01:00
bg meint:
Nur mal so zur Info - Der Kindle hat eine Lebenserwartung von 1-2 Jahren. Ich hatte meinen im Oktober/November 2010 von amazon.com gekauft. Nach knapp 1.5 Jahren hat das Teil schon Riesenprobleme - ich sage nur mehrmals täglich rebooten, hängt sich ständig auf, braucht ewig zum Hochfahren oder einfach nur lange für Aufrufen der Funktionen. Eine Garantieverlängerung war damals leider nur für US-Ansässige erhältlich. Wenn man sich die aktuellen negativen Rezensionen auf amazon.com durchliest, stellt man fest, dass die Todesrate von Kindles nach ca. einem Jahr und drei Monaten rapide steigt. Reparatur ist nicht vorgesehen, nur Austausch gegen einen relativ hohen Preis.

Ich überlege jetzt, ob ich einen neuen Kindle oder eine Alternative nehme. Da finde ich eine Garantieverlängerung gar nicht schlecht, ich habe nämlich keine Lust, alle 18 Monate ein neues Gerät zu kaufen!

Veröffentlicht am 23.03.2012 08:36:29 GMT+01:00
Ich bin nun seit ein paar Wochen im Besitz eines Kindle und überlege tatsächlich diese Versicherung abzuschließen. über einen Defekt des Gerätes habe ich mir bis dato weniger Gedanken gemacht, aber ich bin Vater von 2 Kleinkindern unter 3 Jahren) die durchaus mal etwas unvorsichtig sein können. Ich persönlich finde andere Versicherungen, wie z.B. die Iphone Versicherung eines großen deutschen Telefonkonzerns völlig überteuert und unnötig, die 35¤ für den Kindle finde ich im Gegenzug sehr angemessen.

Es muss natürlich jeder für sich entscheiden, aber von mir gibt es eine absolute Empfehlung!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.09.2013 02:59:47 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.09.2013 03:07:52 GMT+02:00
J.H.S. meint:
Gewährleistung ist das Stichwort, wenn man nicht den Unterschied zwischen Garantie (6 Monate) und Gewährleistung (24 Monate) kennt sollte man vielleicht bei der Bild Zeitung bleiben. Des Weiteren ist Zerstörung durch weitere Einflüsse weder durch Garantie noch durch Gewähreisung gedeckt, wohl aber durch diese Versichrung. Da mein letzter E-Book reader durch äußere Einflüsse zerstört wurde ist diese Versicherung durchaus zu gebrauchen. Nach 2 1/2 Jahren funktioniert mein Kindle nur noch sehr eingeschränkt. Da bin ich doch froh das ich kostenlos (- der Versicherungskosten) Ersatz bekomme. Warum sollte man 30 ¤ für eine Schutzhülle ausgeben, wenn man für einen ähnlichen Betrag 3 Jahre lang ersatz bekommt.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Köln

Top-Rezensenten Rang: 2.583.498