Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder back to the Roots, 23. Juli 2002
Rezension bezieht sich auf: Damage Done (Audio CD)
Och wie geil, DARK TRANQUILLITY gehen wieder back to the Roots und besinnen sich wieder so genialer Alben wie "The Gallery" und "The Mind's I", wobei dies durch die direkteren Elemente auf "Haven" und "Projector" ergänzt wird. Man merkt schon beim Opener "Final Resistance", dass die Schweden wieder ihre alte Stärke zurück gewonnen haben und auch mal wieder ordentlich aufs Gaspedal drücken. Nicht von minderer Qualität ist auch "Hours passed in Exile", dass zwar nicht die gleiche Geschwindigkeit besitzt, dafür aber durch ausgeklügelte Melodien besticht. Wieder ein wenig moderner (mehr in Richtung der "Haven"-Scheibe) tendiert "Monochromatic Stains", wobei hier die Keyboards wieder verstärkt eingesetzt werden. "Single Part of Two" dominiert durch sehr einprägsame Hooklines, wobei man sich hier hauptsächlich im Midtempobereich aufhält. Im Refrain fällt dabei vor allem die perfekte Harmonieführung auf, die den Spannungsbogen direkt auf die Spitze treibt! Das soll es aber vorerst mit der "Easy Listening Stunde" gewesen sein, da man mit "The Treason Wall" wieder ordentlich auf den Putz haut. Witzigerweise erinnern mich einige Stellen in diesem Song leicht an ihre Kollegen IN FLAMES, aber ich kann mich auch täuschen. Sehr genial ist hier übrigens auch der elektronische Mittelpart, der allerdings viel zu kurz ausgefallen ist. Mal alle die Hände hoch halten, die geile 6tel Rhythmen mögen! Nein, das hat jetzt nichts mit Geschlechtsverkehr zu tun, ach was solls... eben dieser Rhythmik hat man sich bei "Format C: For Cortex" verschrieben, sehr genial, vor allem weil der Song sehr druckvoll ausgefallen ist und im Mittelpart sehr träumerisch wird, mit sehr melancholischen Keyboardmelodien. Dieses Stück hätte bestimmt auch sehr gut auf die letzte Scheibe gepasst. Ein wenig aus dem Rahmen fällt hingegen das Titelstück "Damage done", obwohl es dennoch unverkennbar DARK TRANQUILLITY bleibt, mir aber ein wenig zu harmlos wirkt, obwohl auch hier herrlich drauf los geholzt wird. Sehr majestätisch beginnt dafür "Cathode Ray Sunshine" und lässt dadurch auch das Qualitätslevel wieder steigen. Hier präsentiert man sich sehr Keyboard lastig, was allerdings nicht stört. Ganz im Gegenteil, denn sowohl in der Strophe, als auch im atmosphärischen Mittelteil fügt sich dieses Instrument hervorragend ein. So auch bei "The Enemy", das zugleich mit treibenden Drums beginnt und vor allem durch gezielt eingesetzte Melodien dominiert, dafür lieber auf aggressiven Riffs, verträumten Licks und einprägsamen Keyboards aufbaut. Sehr bedrückend zeigt man sich bei "White Noise / Black Silence" (was für ein Titel), obwohl auch eine leicht negative Grundstimmung bei diesem Song herrscht. Dieses Stück ist zwar an sich nicht schlecht, kann meiner Meinung nach allerdings nicht die gleiche Qualität, wie die übrigen erreichen. Dafür wird es mit dem letzten Stück - dem ersten Instrumental in der Geschichte von DARK TRANQUILLITY - "Ex Nihilo" (heißt, glaube ich, "aus dem Nichts"!), das sehr verträumt und melodisch ausgefallen ist. Irgendwie hat man das Gefühl, als würde hier die Band einfach drauf los spielen, jammen, improvisieren, was weiß ich, es hat halt so einen gewissen spontanen Flair, der mir aber sehr gefällt! Nach einer knappen 3/4-Stunde ist dann auch schon leider Schluss, doch soll mich das nicht daran hindern, diese Scheibe wieder und immer wieder anzuhören, da sie wieder deutlich besser ausgefallen ist, als die beiden Vorgänger, und, wie schon oben geschrieben, sich mehr an "The Gallery" und "The Mind's I" orientiert. Wem DARK TRANQUILLITY in letzter Zeit zu "soft" wurde und dem der Biss fehlte, kann nun wieder bedenkenlos zugreifen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.9 von 5 Sternen (15 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Renchen

Top-Rezensenten Rang: 145