Kundenrezension

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neue Perspektiven, 20. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Olympus V325040WW000 Body Cap Objektiv 9mm 1:8.0 fisheye weiß (Camera)
Olympus hat es schon wieder getan. Nach der 15mm Body Cap Lens folgt nun die zweite „Spaßlinse“ in Format einer Gehäusekappe.

Der 15mm Body Cap Lens habe ich keine Beachtung geschenkt. Eine Linse mit sehr mäßiger Qualität, dazu eine – aus meiner Sicht – vollkommen uninteressante Brennweite, da diese durch gute (!) und vergleichsweise preiswerte (!) Pancake Objektive abgedeckt wird. Obendrauf eine ambitionierte Preisvorstellung seitens Olympus (66 EUR netto vs. 49 USD netto)

Jetzt aber sieht die Sache etwas anders aus. 9mm Brennweite, daß entspricht 18mm Kleinbild Brennweite. Damit ist die Bezeichnung „Fish Eye“ schon mal gerechtfertigt. Ich habe mir daher ein Exemplar zugelegt (Ich habe die schwarze Version gekauft - siehe meine Produktbilder).
So spannend extreme Brennweitenbereiche auch sind – viele Hobbyfotografen nutzen sie nur selten. Und die Objektivhersteller bitten uns mit extremen Preisen zur Kasse!
Die billigste „ernstzunehmende“ Fish Eye Linse für das MFT System ist ein 7,5mm Walimex Objektiv für ca. 299 EUR. Mir persönlich ist das für ein gelegentliches Spaßfoto zu viel.

Wie schlägt sich nun das 9mm Olympus Body Cap Objektiv?

Disziplin 1: Anmutung & Verarbeitung

Fazit: OK
Der „Gehäuse Deckel mit Objektiv“ (offizielle Bezeichnung von Olympus) hat in der Tat die Anmutung eines Gehäusedeckels. Komplett aus Plastik, hohler Klang. Der silberne Zierring bemüht sich mit mäßigem Erfolg, dem Deckel etwas Glamour zu verpassen. Die Verarbeitung ist aber sehr sauber und ordentlich! Bezüglich der Dicke ist die Bezeichnung „Body Cap“ nicht wirklich zutreffend. Ziemlich in der Mitte zwischen dem echten Gehäusedeckel meiner OM-D E-M5 und einem Pancake Objektiv.

Disziplin 2: Handhabung in der Praxis

Fazit: Mäßig
Falls Sie Kassenpatient sind und regelmäßig viele Stunden in Wartezimmer verbringen, können Sie gut nachvollziehen wie es den armen kleinen Photonen geht, die durch diese kleine Linse wollen. Eine fixe Blende von f:8 verhindert zuverlässig jeden Schnappschuss der nicht unter besten Lichtverhältnissen stattfindet. Ohne Stativ werden Sie nicht weit kommen.
Ansonsten ist die Handhabung unkompliziert: Kamera einschalten, Hebel am Body Cap Objektiv auf die erste Position stellen, schon kann man alles einigermaßen scharf ablichten, was 1-2 Armlängen von einem entfernt ist (wenn man nicht verwackelt!). Der Hebel hat noch zwei weitere Einrastpunkte: „irgendwas in der Nähe“ und „20 cm“. Im Ernst: Auf welche Entfernung der Zwischenschritt scharf stellt, darüber schweigt sich die Anleitung aus.
Aus meiner Sicht schlecht: Der Hebel ist zu leichtgängig! Schon in den ersten Tagen mit dieser Linse hatte ich das Problem, dass sich die Linse in der Tasche öffnete.

Disziplin 3: Bildqualität

Fazit: Gar nicht so übel!
Ich lasse die Olympus Body Cap Lens gegen das 12-50mm Kit-Objektiv meiner Olympus OM-D antreten. Zunächst einmal: Der Gewinn an Blickwinkel (effektiv 18mm gegenüber 24mm) ist wirklich erstaunlich. Im wahrsten Sinne des Wortes neue Perspektiven! Natürlich ist die Verzeichnung ebenso spektakulär, aber dass liegt in der Natur einer solchen Brennweite.
Die Bildschärfe in der Bildmitte ist gar nicht mal so schlecht und taugt tatsächlich fast für „ernsthafte“ Anwendungen. Ja, dass Kit Objektiv ist schärfer und die Kontraste fallen besser aus – ich bin aber sehr zufrieden mit der Leistung. Hier zahlt sich aus, dass Olympus dem Kleinen Ding immerhin fünf Linsenelemente spendiert hat. Je weiter man sich Richtung Bildrand bewegt, desto schlechter fällt die Qualität erwartungsgemäß aus. Details sind nun nichtmehr vorhanden und die Bildfehler wie chromatische Aberration nehmen stark zu. Ich muss allerdings sagen, dass mich dies im subjektiven Bildeindruck nur wenig stört. Außerdem: selbst dass 300 EUR Kit Objektiv schlägt sich bei 12mm Brennweite an den Bildrändern nicht mehr so großartig.

Gesamtfazit:
Fünf Sterne kann man der Linse wirklich nicht geben – dazu sind die objektiven (sic!) Schwächen einfach nicht zu übersehen. Aber: Die Linse deckt einen Einsatzbereich ab, den für diesen Preis keine andere MFT Linse bietet. Ich habe Spaß damit und den Kauf nicht bereut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (4 Kundenrezensionen)
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 99,00
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Mr. White
(TOP 1000 REZENSENT)   

Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 983