Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

56 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was ist ein Powerline-Adapter ?, 7. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Devolo dLAN 500 AV Wireless+ Powerlan Adapter Starter Kit (500 Mbit/s, 2x Adapter im Set, LAN Port, Powerline WLAN, WLAN Booster, dual band 1,4/5 GHz, Repeater, Verstärker, WiFi Move, Steckdose, 802.11n-Standard) weiß (Zubehör)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
dLan-Netzwerke nutzen mit "Powerline-Adaptern", z. B. von devolo, den Strom aus der Steckdose zur Übertragung von Daten: "dLAN" - das kennen viele (leider) immer noch nicht. Wer keine Lust auf lange LAN-Kabel im gesamten Haus hat und auch Stolperfallen vermeiden will, hat schon einen guten Grund, sich für einen derartiges System mit mindestens zwei Adaptern zu interessieren. Auch Lücken in WLAN-Netzwerken lassen sich so sinnvoll überbrücken.

Während ich vor einigen Jahren das MicroLink dLAN Highspeed Starter Kit (Ethernet 85 MBit)-Set benutzte, ist seit ca. 11 Monaten das Devolo dLAN 500 AVmini Starter Kit bislang bei mir im Einsatz, und ich habe damit solide bis durchwachsene Erfahrungen gesammelt, wobei ich die Geräte zumeist für den Internet-Einsatz verwende und einen DSL-Tarif mit 16 MBit/s eines "großen" Anbieters nutze. Während ein Adapter direkt beim Router im Erdgeschoss angeschlossen worden ist, steckte das zweite Gerät im Wohnzimmer in einer Steckdose. Es ist tatsächlich so, dass man diese Powerline-Adapter möglichst direkt in eine Steckdose stecken sollte, ohne eine Mehrfachsteckdose o. ä. zu verwenden, da man ansonsten spürbar Potential verschenkt. Ich habe mehrfach die Internet-Geschwindigkeit mit einem "üblichen" Programm ermittelt. Die schnellsten Werte ermittelte ich beim Anschluss in einer bestimmten Wohnzimmersteckdose, hier hilft also Ausprobieren, ähnlich wie bei der Ermittlung des optimalen Standortes für einen Subwoofer :-)

Beim Download sind ca. 12,5 Mbit/s typisch, mit WLAN des Routers komme ich bei gutem Empfang an 13 Mbit/s heran - mit diesen Daten kann ich relativ gut leben. Es gibt aber eine Einschränkung: gelegentlich hängt beim "mini Starter Kit" die Verbindung. Das heißt, dass z. B. beim Aufrufen einer Seite der Fortschrittsbalken stehen bleibt und entweder sekundenlang oder durchaus auch mal länger nichts passiert. Zuerst hatte ich den Router oder die Kabelverbindung in Verdacht, aber diese schließe ich längst als Übeltäter aus. Wenn ich in solch einer Situation bei meinem Mac über "Airport" (also WLAN) eine Verbindung aufrufe, klappt es stattdessen sofort - also liegt es an der Verbindung der Devolo-Adapter ! Bei einem Download ist mir das zum Glück noch nicht passiert, außerdem musste ich noch bei keinem Gerät einen Reset o. ä. ausführen. Über derartige Probleme ("Hänger") habe ich bei anderen Rezensenten auch schon etwas gelesen.

Wie ist es nun aber mit dem "AV Wireless-System+" ? Die Inbetriebnahme klappte (bei mir) leider nicht sofort, obwohl ich das Prozedere eigentlich kenne: "Adapter in die Steckdose stecken, Netzwerkkabel verbinden, Verschlüsselungsknopf drücken - fertig, zumindest lt Devolo". Da ich die aktuelle Version der Software "dLAN Cockpit" bereits auf dem MAC installiert hatte, wollte ich die beiden neuen Adapter nur neu integrieren - irgendwie klappte das nicht, ein Adapter wurde immer nicht erkannt, obwohl ich auch die Verschlüsselung der alten Adapter wieder zurückgesetzt hatte. Egal - nach einer Weile ging dann doch alles gut, wobei noch die App "dLAN Cockpit" (Apple) positiv zu erwähnen ist. Optisch klappt es aber auch aufgrund der Übersichtlichkeit auf dem MAC besser, das ist aber Ansichtssache.

Das Wireless-System liess sich im Duo nun also mit meinem Set kombinieren oder auch nur im Set betreiben, außerdem ist der Komfort nun deutlich angestiegen. Einerseits wird keine Steckdose mehr blockiert, da die Adapter jeweils eine integrierte Steckdose aufweisen ! Das ist gerade in Häusern mit wenig freien Steckdosen sehr angenehm, zumal der Einsatz von Mehrfachsteckdosen wie oben bereits erwähnt vermieden werden sollte. Obwohl ein Powerline-Adapter bei mir in 1. Linie auch aus Sicherheitsgründen eingesetzt wird, damit mein Mac nicht im WLAN-Betrieb eingesetzt wird (also explizit mit Kabel), gab es z. B. beim Einsatz des iPad im 1. OG durchaus das Bedürfnis das WLAN-Signal zu verstärken, da der Empfang häufiger schwach war, obwohl mein Router eigentlich stark sendet. Da man nun den zweiten Adapter quasi als WLAN-Repeater im eigenen Netzwerk nutzen kann, kann ich nun wieder problemlos surfen - das widerspricht nicht meinem Interesse an einem sicheren System, da einige Geräte nun mal kein (Lan-)Kabel kennen bzw. nutzen können.

Und wie ist der Betrieb ? Bislang habe ich keine Unterbrechungen feststellen können - wobei ich den AVmini Adapter am Router nun gegen einen Adapter aus dem Wireless Kit ausgestauscht habe und den zweiten Adapter im Wohnzimmer und auch im 1. OG getestet habe. Um den Test nicht zu verfälschen, habe ich auch meine bisherigen Adapter testweise nicht eingesetzt, um eventuelle Probleme auszuschließen.

Wer braucht so ein System ? Diverse Tester schwören anscheinend auf die 200'er von Devolo, da diese wohl auch solide und flott arbeiten. Wer sich ein neues System zulegt und Wert auf ein Plus an Leistung und Komfort legt, liegt hier meiner Meinung nach nicht falsch. Auf die integrierte Steckdose im Adapter will ich nicht mehr verzichten. Der "Wireless"-Betrieb ist mehr als nur ein Gimmick und für viele eine Erweiterung des WLAN-Routers oder auch zum kabellosen Streamen von Daten. Hier bin ich mit Apple TV etc. bereits "vorbelastet" und verwöhnt, da insbesondere HDTV-Inhalte problemlos gestreamt werden können.

Unerwähnt bleiben darf aber auch nicht, dass beide Adapter vergleichsweise klobig sind und deutlich mehr Platz beanspruchen, als mein "Mini-Set" - dafür ist aber auch jeweils ein Steckplatz frei.

Thema Geräusche: mein Devolo dLAN 500 AVmini Starter Kit macht leichte Geräusche, aber das höre ich nur bei bewusstem Zuhören (keine Geräte eingeschaltet, Stille im Raum) - Tinnitus-mäßig hochfrequent ist es nicht, leicht hörbar aber nicht störend - mein Plasma oder die PS3 sind "dramatisch" lauter. Im normalen Betrieb höre ich ansonsten gar nichts. Hier muss wohl jeder selbst testen. Außerdem kommt es auch darauf an, wie dicht die Steckdose in Ohrnähe ist, im Wohnzimmer hinter dem Rack ist der Adapter quasi nicht hörbar.

Kurzum: nur zum Surfen viel zu schade, wer ein Heimnetzwerk für Multimedia aufbauen will, hat hier ein sehr gutes Werkzeug an der Hand: mangels Equipment kann ich leider nicht beurteilen, wie gut sich 3D-Inhalte übertragen lassen. Am besten testen - der vollmundige Aussage einer hohen Übertragungsrate bis zu 500 Mbit/s ist allerdings eine gewisse Skepsis entgegen zu bringen, da ich bislang niemanden kenne, der diesen (theoretischen) Wert bislang irgendwie erreicht hat, zumal vor allem auch das Alter des Hauses, etc. eine maßgebliche Rolle spielt. Die Werte des "dLAN Cockpit" (optimal zwischen 220 und 250 Mbit/s, durchaus aber auch nur ca. 150 Mbit/s) sprechen hier ansonsten auch eine klare Sprache. WLAN wird bei mir übrigens mit 65 Mbit/s im dLAN Cockpit angezeigt (lt. Beschreibung von devolo 300Mbit/s "brutto").

Nichts ist perfekt, aber mir gefällt's. Sollte ich im Laufe der Zeit weitere Erfahrungen sammeln, werde ich die Rezension entsprechend ergänzen. Der Leistungsumfang (vor allem auch die WLAN-Funktionalität) rechtfertigt beim aktuellen Preis trotz allem volle 4 Punkte - bei Nichtgefallen geht der Artikel halt zurück :-).

Nachtrag 03.01.14: gelegentlich "hängt" das System, die Internetverbindung scheint gestört zu sein. Ob hier die "alten" 200'er oder 500'er-Adapter verantwortlich sind, die ich im Set von insgesamt 6 Adaptern verwende, oder gar der Router, habe ich bislang nicht herausfinden können. WLAN funktioniert dann testweise einwandfrei, also liegt es wohl an einem Adapter. Egal, wenn es dann nicht nach kurzer Zeit wieder normal funktioniert, ziehe ich kurz den LAN-Stecker am MAC und stecke diesen wieder hinein. In den meisten Fällen habe ich dann wieder eine normale Verbindung. Bislang habe ich die Adpater nicht resettet, also weiterhin eine Kaufempfehlung !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]