summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Kundenrezension

34 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sony HDR PJ200 Kurzbericht - gute Preis/Leistung, 13. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Sony HDR-PJ200E Full-HD Camcorder (6,7 cm (2,7 Zoll) Touchscreen, 5 Megapixel, 25x opt. Zoom, HDMI) iAUTO (Elektronik)
Ich habe speziell eine gute aber günstige Cam gesucht für Videobeiträge auf Youtube-Niveau. Eine schnelle Berichterstattung mit wenig Equipment aber gutem Bild und wackelfreien Bildern ist mein Ziel.

VERARBEITUNG:
Die Sony-Cam ist leicht und in einem Hartplastik-Gehäuse. Knöpfe, LCD, Handgurt und Linsenverschluss machen aber einen stabilen Eindruck. Batterie sitzt gewohnt fest am "Ende" der Cam. Auch hier ein normaler Akku (2 x AAA) mit robustes Gehäuse. Erst Eindruck durchaus Positiv. Dem Preis von 399 Euro absolut entsprechend. Ein- und Ausgänge befinden sich seitlich unter dem Halteriemen. Der USB-Anschluss ist vlt etwas kurz geraten (optimal für Laptop aber nicht unbedingt Desktop-PC) und verschwindet unauffällig in einer kleinen Tasche am Halteriemen. Der Stecker sitzt fest und stört nicht bei den Aufnahmen.

HANDLING:
Man findet was man sucht. Das Touchdisplay ist Umfangreich und die Menü-Struktur mit einfachen Symbolen versehen. Für mein Empfinden ist die Einstellung für Video und Foto recht einfach, viele Möglichkeiten hat man jedoch nicht. Ebenso ist die Auswahl Knöpfen sehr übersichtlich und auf ein gesundes Minimum reduziert. Im Automatik-Modus werden Bild-Programme automatisch ausgewählt und angepasst, ebenso werden Gesichter schnell erkannt, Lichtverhältnisse werden ausgegelichen usw.
Die Sony PJ200 ist recht leicht und auch klein. Größere Hände werden um die ein oder andere Fingerübung nicht herum kommen.

PROJEKTOR/BEAMER:
Eine Super Idee und fast überzeugend in der Umsetzung. 1 Stern wird abgezogen für die starke Lichtabhängigkeit. Das Bild ist scharf und lässt sich an einem Schieberegeler am Display justieren. Eine kurze Anleitung wird bei der Aktivierung des Beamers eingeblendet (ein Feature, das an mehreren Stellen auftaucht und durchaus brauchbar ist - zumindest am Anfang). Der Beamer hat mich überzeugt, trotz VGA-Auflösung.

FILMEN:
Der Bildstabilisator macht genau das was er soll. Schwäche zeigt er nur letzten Drittel des Telebereichs. Da fängt das Bild leicht an zu zittern, wenn der Stabilisator versucht das Bild ruhig zu halten. Der Zoom ist zügig, die Schärfe kann da nicht ganz mithalten. Je nach Licht- und Objektverhältnis dauert die Scharfstellung etwas. In der Regel leistet die Automatik (leider nicht manuell möglich) einen guten Dienst und stellt im Weitwinktel/Makrobereich bis zu max. 1cm scharf. Das kann meine Sony FX1e nicht!
Was allerdings negativ ist - die Eigengeräusche der Cam. Man hört beim zoomen ein Surren, ebenso wenn die Schärfe nachgestellt wird. Bei Gesprächen oder lauten Umgebungsgeräuschen ist es nicht zu hören. Allerdings hört die Betriebsgeräusche nur auf der Aufnahme - die Cam an sich ist im Betrieb nicht zu hören.

FOTO:
Kaufen Sie sich eine Foto-Kamera von Sony - es bleibt eine Video-Cam. Ich habe Testfotos in 3072x1728px gemacht. Ein Schnappschuss für die Social-Media-Seite mag das völlig reichen, aber für das Familien-Album kommt es nicht in Frage. 2 Sterne :)

VIDEO-TON-QUALITÄT:
Qualitätsstufen Video (HD): LP (5Mbit/s, 1440x1080px), HQ (9Mbit/s, 1440x1080px), FH (17Mbit/s , 1920x1010px), FX (24Mbit/s, 1920x1080).
Codec: AVC HD (MTS-Datei), 50i, AC-3 (Dolby Digital), 48KHz.
Den Ton würde ich als "crisp" bezeichnen. Die Mikrofone waren überraschend gut, jedoch empfindlich. Auch entferntere Personen kann man deutlich hören. Die Grenzen sind bei starkem Lärm erreicht und bei Stille hört man die Eigengeräusche der Cam (leise). Insgesamt aber im "gut" bereich.
Das Videobild ist klar, gute Farben und ausreichende Schärfe. Für das geschulte Auge ist jedoch ein kleines Grundrauschen zu erkennen und minimale Spuren der Kompression. Das Bild von der beispielsweise FX1e ist dagegen schon Bundesliga. Aber bei Tageslicht und ordentlichem Licht, liefert die kleine Cam ein akzeptables Bild. Wirkliche Schwächen zeigen sich erst bei Dämmerlicht, dunklen Räumen oder unangenehmen Mischlicht. Bei einer Sternverteilung hätte ich 3,5 - 4 Sterne vergeben.
Benutzt habe ich eine SanDisk Extreme SDHC (45 Mbit/s) Class 10.

FAZIT:
Für das Private Urlaubs-Video eine gute Wahl, für Blogger/Youtuber Top, für den Profi eine nette Spielerei (Beamer!) oder vlt "Board/Action-Cam". Ich werde mir eine zweite zulegen. Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.04.2012 02:53:46 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.04.2012 02:58:27 GMT+02:00
BennetRichter meint:
Sehr toller und gut beschriebener Bericht. Ist es möglich, dass sie einmal ein Foto, welches sie mit dieser Kamera aufgenommen haben, schicken also hochladen (z.B. Auf http://Fotos-hochladen.net/ ) ? Wenn es möglich wäre, würde ich mich sehr über ein kurzes (ca. 1 min.) video freuen, in dem sie u.a. Z.b. Die scharfstellzeit und zoom zeit und den beamer etwas zeigen. Wäre suuuuuuuuper nett. Möchte mit evtl. Diese kamera zulegen... Ist die Beamer Fläche groß genug? Danke im voraus,

B.R.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2012 09:50:08 GMT+02:00
Daniel S meint:
Der Beamer hat bei einem abgedunkeltem Raum und einer "Beamfläche" von ca. 1m in der Breite ein gutes Bild. größer habe ich noch nicht ausprobiert.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.04.2012 14:05:29 GMT+02:00
BennetRichter meint:
Okay vielen Dank für die Antwort ;)

Veröffentlicht am 22.12.2012 21:04:34 GMT+01:00
I. Warkentin meint:
Wie lange hält der Akku?
‹ Zurück 1 Weiter ›