weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16
Kundenrezension

98 von 113 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meilenstein mit genialer DVD-Ausstattung, 24. Juli 2002
Rezension bezieht sich auf: Memento (2 DVDs) (DVD)
Da die über jeden Zweifel erhabene Genialität dieses Meilensteines des Erzählkinos hier bereits vielfach sehr treffend gewürdigt wurde, will ich diese Lobgesänge nun auch auf die hervorragende DVD-Ausstattung ausweiten.
Denn gerade die zweite Disc bietet dem Interessierten eine großartige Vielfalt an Möglichkeiten tiefer in die komplexe Handlung einzusteigen. Statt des üblichen PR-(selbst)gerechten Schulterklopf-Making-Of Marke "es war ja soo aufregend mit diesem Team zu drehen und alle waren so großartig und kreativ" beschäftigt sich die etwa halbstündige Doku vor allem mit der Entstehung und Umsetzung der rückwärtigen Erzählstrucktur und öffnet für das nächste Ansehen des Filmes die Augen für bisher unentdeckte Details wie der Wirkung von Farbpalette und Kamerapositionierung. Fast genauso lang ist ein Interview mit Autor und Regisseur Christopher Nolan, der spürbar frei von PR-Sätzen bereit ist, seinen Film zu diskutieren. Weiterhin gibt es Produktionsfotos von den Dreharbeiten, Setentwürfen und - besonders interessant - allen Tätowierungen. Die vollständige Kurzgeschichte Memento Mori, die das Motiv für den Film lieferte, ist ebenso enthalten wie eine Interaktive Website, die über einen Zeitungsartikel, der mit Notizen, Fotos und ärtztlichen Diagnosen verlinkt ist, fragmentarisch Lenny's Vergangenheit beleuchtet. Obligatorisch sind dagegen schon die Kurzbiographien über die Hauptdarsteller, Produzenten und den Regisseur, einige kurze Textstatements über den Produktionsverlauf und als Füllmaterial einige Trailer des Verleihs. Besonderer Leckerbissen für echte Fans ist dagegen das komplett abfotographierte Drehbuch einschließlich aller Notizen, Kritzeleien und Kommentierungen von Christopher Nolan. So endeckt man nur hier seine verschiedenen graphischen Darstellungsversuche der Schnittstruktur (es ist eine Haarnadel!?) oder schmunzelt darüber, dass er handschriftlich das Steak, das Teddy essen sollte, durch Suppe ersetzt hat, weil ihm ersteres "too Matrix" war. Kurz: Es ist eine gigantische Fundgrube. Die Filmdisc bietet neben dem leider nicht untertitelten, sehr informativen, aber stellenweise etwas gemurmelten Regiekommentar noch ein ganz besonderes Easter Egg: wer auf dem Filmstartbutton des sich wie Lenny's Erinnerung wunderschön immer wieder auflösenden Menüs zweimal die Rechtstaste auf der Fernbedienung drückt, schaltet die Option frei, den kompletten Film in chronologischer Reihenfolge zu sehen. Ideal für alle, die selbst nach dem zweiten oder dritten Anschauen noch nicht jede Szene zuordnen können.
All dies macht die DVDs zu einer dem Film angemessen hochwertigen Umsetzung für anspruchsvolle Filmkenner und Genießer, die ich nur uneingeschränkt empfehlen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.07.2010 22:23:04 GMT+02:00
Stefan Wille meint:
Vielen Dank. Endlich eine Rezension, die sich auch um die Extras der DVD kümmert. Ich besitze den Film bereits als Second-Hand-Disc aus einer Videothek, aber diese Rezi war für mich die Entscheidungshilfe, mir den Film noch einmal als Doppel-DVD zu kaufen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.10.2010 11:18:41 GMT+02:00
Nicole A. meint:
auch mir hat diese rezension am meisten geholfen! vielen dank dafür!

Veröffentlicht am 13.01.2011 19:01:16 GMT+01:00
Es gibt sie doch noch, die Cineasten!
‹ Zurück 1 Weiter ›