Kundenrezension

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das widersprüchlichste Album der Beatles, 29. Dezember 2005
Rezension bezieht sich auf: The White Album (Audio CD)
Es gibt wohl kein Album der Fab 4, das beim Publikum unterschiedlichere Reaktionen hervoruft als das Weiße Album.

Nachdem die Beatles ihre experimentelle Phase abgeschlossen hatten (in der der innovative Meilenstein "Revolver" und das Hochglanz-Pop-Meisterwerk "SGT Pepper" entstanden) entschloss sich die Band 1968, ein wieder völlig ungekünsteltes und simples Album aufzunehmen.

Als Ergebnis der Aufnahmesession, die die Beatles nach ihrer Indienrückkehr starteten, standen dabei 30 Stücke, die durch ihre Verschiedenheit und dem zum Teil vorhandenen Jam-Charakter einen absoluten Kontrast zum perfekt durchgestylten Vorgängeralbum "SGT Pepper" bilden.

Die Fülle der Songs reicht dabei von Hard Rock (Helter Skelter), Lagerfeuer-Romantik (Story of Bungalow Bill), Blues (Yer Blues) bis zu lyrischen Balladen (Blackbird, Mother Natures Son, Julia).

Aber auch typisch fetzige Beatles Nummern wie "Back In The U.S.S.R" und "Birthday" sind vorhanden. Ein simple naives "Ob-La-Di, Ob-La-Da" fand genauso den Weg auf dieses Doppelalbum wie das rührselige Kinderlied "Goodnight". Das etwas skurille "Glass Onion" steht Seite an Seite mit dem wunderbar poetischen Song "Dear Prudence". Johns traumhafte Rocknummer "Happyness Is A Warm Gun" gehört wohl mit zu den besten Lennon-Songs aller Zeiten, was man von seinem furchtbaren Avantgard-Ausrutscher "Revolution_9" absolut nicht behaupten kann!

Dem bis dahin immer etwas unterschätzten George Harrison gelang es, mit "While My Guitar Gently Weeps" seinen bisher stärksten Song einzuspielen. Aber auch das rockig rauhe "Savoy Truffle" und das sanft sensible "Long, Long, Long" stellen Harrisons bisher verkanntes Talent als Komponist eindrucksvoll unter Beweis.

Ringos Debut als Songwriter fällt mit dem völlig belanglosen "Don't Pass Me By" leider sehr bescheiden aus, ebenso wie das äußerst skurille Kurzstück "Wild Honey Pie". Dennoch gelingt es hervorragenden Songs wie der sanften LP-Version von "Revolution", und Stücken wie "I'm So Tired", "Martha My Dear" oder "Sexy Sadie" den Zuhörer wieder versöhnlicher zu stimmen.

Es fällt schwer bei dieser opulenten Ansammlung von unterschiedlichstem Songmaterial zu einem Gesamturteil zu kommen. Fest steht jedoch, dass das "Weiße Album" mit Sicherheit zu den interessantesten und vielseitigsten Alben der Popmusik gehört. Auf keinem anderen Album der Beatles oder von sonst Irgendwem wird eine abwechslungsreichere Mischung von Musikrichtungen dargeboten.

Auch wenn man auf eine gute handvoll Songs gerne hätte verzichten können, so reicht der verbleibende hervorragende Rest locker aus, um dieses Doppelalbum zu einem Meilenstein der Popmusik zu erheben. Dieses Album hat durch seine unwahrscheinliche Fülle und stilistische Zerrissenheit völlig zurecht absoluten Kultstatus erreicht.

Auf "The Beatles", so wie der eigentliche Album-Titel lautet, zeigen sich ganz deutlich die völlig unterschiedlichen musikalischen Charaktere der Fab 4, und gerade diese Vielfalt macht aus der willkürlichen Sammlung von Songs eine absolut gelungene Mischung.

Wer es jedoch etwas harmonischer und homogener mag, dem sei das perfekte Abschiedswerk der Beatles "Abbey Road" wärmstens empfohlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Hausham

Top-Rezensenten Rang: 939.935