Kundenrezension

31 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Laptop für Normalverbraucher, 17. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Acer Aspire E1-510-29202G50DNKK 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Celeron N2920, 2GB RAM, 500GB HDD, HD Graphics, Win 8) schwarz (Personal Computers)
Lieferung schnell und ordentlich verpackt. Sehr gutes Preisleistungsverhältnis.

Leichter Laptop mit großem Speicher. Unfassbar leise. Windows 8 ist wie viele schon sagten gewöhnungsbedürftig, aber in Ordnung. Ich brauchte einen neuen Laptop, der für Surfen, Musik hören, Bilder anschauen und paar Dokumente erstellen reicht. Meiner Meinung nach ein sehr guter Laptop für "Einsteiger" bzw. für den Alltagsgebrauch sehr geeignet.

Finde es schade, dass die Bewertung so gedrückt wird, nur weil viele meinen, dieser Laptop müsste alles können. Wieso kauft man sich einen Laptop mit Win8 um dann Win7 drauf zu installieren? Kauft euch doch direkt einen ohne Betriebssystem oder mit Win7..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.05.2014 22:58:13 GMT+02:00
Peter Ustinov meint:
"Wieso kauft man sich einen Laptop mit Win8 um dann Win7 drauf zu installieren? Kauft euch doch direkt einen ohne Betriebssystem oder mit Win7.."

Das Problem ist, dass sich Windows 7 auch auf den Acer Modellen OHNE Betriebssystem nicht ohne weiteres installieren lässt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.06.2014 13:28:37 GMT+02:00
A. Kern meint:
...nicht ohne weiteres ist doch total sinnfrei - Laptop ohne Betriebssystem, oder mit einem anderen das ich eigentlich will, ohne Kenntnisse von Bios, Treibern oder sonstiger "Hand/Kopfarbeit" zu konfigurieren, geht eben nicht, Bios Update machen, und schwups Windows 7 läuft einwandfrei. Diese unsinnigen Bewertungen resultierend aus wenig Erfahrung im Umgang mit Betriebssystem Installationen sind doch totaler Crap.
Entweder man kanns oder man kanns eben nicht, das Produkt bietet jedenfalls alle Möglichkeiten.
‹ Zurück 1 Weiter ›