Kundenrezension

225 von 245 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnell, scharf, leise - Sony Alpha 55 - Vergleich Kit und Sigma 18-250 hsm, 15. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Tamron 18-270mm F/3,5-6,3 Di II PZD Objektiv für Sony (Zubehör)
Nach gefühlten 3 Jahren und 1000 Berichten pro und Contra zu superzoom objektiven - hier, MEINE Erfahrung / Vergleich:

Ich: Hobby Fotograf (sprich ohne Bezahlung, sonst mit "hohen" Ansprüchen.)
Meine Kamera: Sony Alpha 55
Was will ich? Fotos und Videos machen, die auch als Poster und auf einem Full Hd Tv klasse aussehen.

Vorab: Alles sieht spitze aus. Vorausgesetzt, das Motiv stimmt und der Mensch hinter der Kamera weiß, was er tut :-)
Ich bin KEIN Pixelzähler. Warum auch?...... Das Endergebnis an der wand / im tv / im web als verkleinerung sind entscheidend.

Wenn jemand sagt, etwas ist gut oder schlecht - dann sollte die Bewertung vergleichbar sein.

Hier geht es um den Vergleich zum Kitobjektiv 18-55 von Sony (weil das fast jeder auf seiner Alpha 55 hat) und am Ende Sigma 18-250 hsm.
Alle anderen vergleiche taugen nicht - festbrennweite gegen Makro gegen reisezoom ? Unsinn...

Alles hier recht "salopp" geschrieben - eher an Einsteiger und Hobbyknippser gerichtet.
Profis kennen die richtigen Seiten, um sich über die objektive zu informieren........

Vergleich kit objektiv:
das Tamron fokussiert schneller, leiser, gefühlt seltener falsch.
Besonders bei videos ein riesen vorteil. Punkt tamron.
Der Zoom ist fantastisch - klar kann das Kit hier nicht mithalten.
Das Gewicht: hui, die Kamera wird schon wuchtiger ;-)
Im Dunkeln / Bar / Lounge / Disko / Kerzenlicht das selbe Ergebnis.
Nur sollte man dank des Zooms nichtbzu faul werden, einen Schritt vor oder zurück zu tätigen...

Die Bilder an sich sind nicht besser oder schlechter als die vom Kit Objektiv,
Ich sehe kaum einen Unterschied. Ob Farbe, Schärfe, kontraste.

Das manuelle fokussieren klappt mit dem Tamron besser.

Für "Makro"Aufnahmen stört, dass der Abstand 49 cm betragen muss, sonst klappt kein Fokus (naheinstellgrenze)
Dann den Zoom voll ausfahren - da wird's schon wackelig.
Die Qualität der Makros sind beide ebenbürtig.. Beim tamron stört eben das wackeln und der große Abstand.
Mit dem Kit kann man näher ran und bei 55mm verwackelt nicht so viel.
und: Makro mit eingebautem Blitz beim tamron geht nicht, Da das lange Rohr den Blitz verdeckt... Externer Blitz = Pflicht (zb mein f43 von Sony...)

Für mich ist das tamron, salopp, besser als das Kit - als Allrounder betrachtet. Wer Makros knipsen will - der kaufe sich ein Makro objektiv. Dann geht es erst richtig los in der miniaturwelt :-)

Tamron im Vergleich zum Sigma:
das Sigma hsm 18-250 hsm hatte ich 3 Wochen drauf - im Vergleich Landschaft, Portrait, Party, baby im schummerlicht, Videos, langzeit belichtungen bla bla bla - überall kann ich leichte Unterschiede feststellen - jedoch keinen klaren Sieger küren.
Anders, nicht besser oder schlechter.
In 30x40 Poster sieht alles Super aus - auch auf 60x40 Ausschnitt etc. Und solange keine 1 zu 1 aufnahmen gemacht werden, fällt der "Unterschied" überhaupt nicht mehr auf, da jedes Foto / Motiv andere Bedingungen mit sich bringt.

Ich habe mich gegen das sigma entschieden, da der Zoombereich nicht an den tamron Bereich rankommt, das Teil zu schwer war und ich keine 5 Jahre Garantie bekomme.
Da ich kein testlabor besitze und kein Pixel maniac bin, geht es hier um Erbsenzählerei.
Ausbrechen der Ränder, Verzeichnungen, vignettierungen USW. Usf. - klar, diese sind vorhanden.
Jedoch wirklich nur, wenn ich meinen Blick vom Motiv abwende und Anfange in 100% Ansicht nach Fehlern zu suchen.

Wie gesagt, meine Erfahrungen. Ohne wissenschaftliche Begründung. Rein auf die Praxis und das Endergebnis bezogen.

Ich kann das tamron jedem als eierlegendewollmilchsau empfehlen. Zumindest jedem "normalo" wie mir ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.01.2012 22:42:24 GMT+01:00
Leseratte meint:
Danke! Endlich mal eine Bewertung, mit der "Otto-Normalo" mit ähnlichen Ambitionen wirklich etwas anfangen kann.

Veröffentlicht am 14.06.2012 00:08:51 GMT+02:00
Schtonk meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 16.06.2012 10:48:13 GMT+02:00
Demarc meint:
Find ich gut. Ich hab auch ein Sigma 70-300 und ein Tamron 18-250. Klar, das Tamron ist mit 250mm etwas kürzer als das Sigma. Dennoch finde ich das Tamron im selben Brennweitenbereich von den Bildern besser, und ist mir das liebere Objektiv. Auch ist der Motor beim Tamron leiser als beim Sigma. Ich war positiv überrascht vom Tamron und bin es immer noch.
P.S.: Ich habe eine Nikon D40.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.06.2012 09:13:29 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.06.2012 09:17:29 GMT+02:00
Hallo Herr Schtonk danke für Ihre Ansicht welche Sie uns hier mitteilen, es wäre dennoch nett wenn Sie eine so ausführlich geschilderte Rezzesion gewürzt mit eigene Erfahrungen , nicht schlecht reden würden.
Schreiben Sie doch einfach mal eine eine eigene technisch anspruchsvollerer Rezzesion.
Mich interessieren zum Teil bezahlte Testberichte nicht so arg, sind allenfalls einen Blick wert. Praktische angewandte und getestete Meinungen von Privatpersonen sind mir da schon lieber und gebe hier auch immer wieder solche Beiträge ab. Auf solche Leser wie Sie kann man dann getrost verzichten!
Also hier nochmal ein Lob und Dankeschön an die Weitergabe persönlicher ausführlicher Erfahrungen mit dem Tamron Objektiv von dem Autor Alpha test!!
‹ Zurück 1 Weiter ›