Kundenrezension

18 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen PATIENTENVERFÜGUNG: SEGEN ODER FLUCH?, 21. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dein Gehirn weiß mehr, als du denkst: Neueste Erkenntnisse aus der Hirnforschung (Kindle Edition)
Niels Birbaumer, weltweit anerkannter Hirnforscher aus Tübingen, hat ein neues Werk vorgelegt, um das man nicht herumkommt, wenn man sich privat oder beruflich mit der Frage Patientenverfügung ja oder nein auseinandersetzt. In »Dein Gehirn weiß mehr als du denkst: Neueste Erkenntnisse aus der Hirnforschung« schildert er neueste, auch in der Hirnforschung erfahrene Leser verblüffende Erkenntnisse aus der mittels Brain-Machine-Interface möglichen Kommunikation mit durch Schlaganfall oder aus anderen Gründen total gelähmten Patienten. So z.B. den Fall eines Stuttgarter Richters, dessen im Nachtschrank liegende Patientenverfügung niemand kannte und der als einer der ersten Locked-In-Patienten in Tübingen die Kommunikation mittels Computer erlernte. Alles das, was er strikt abgelehnt hätte, war mit ihm gemacht worden. Er selbst hatte zu der Verfügung auch geschwiegen, als er sich wieder äußern konnte. Als Birbaumer ihn Jahre später auf die inzwischen gefundene Verfügung ansprach, antwortete er: »Auch Richter können irren.«

Birbaumer ist aufgrund seines ständigen Umgangs mit Locked-In-Patienten davon überzeugt, dass diese eine durchaus hohe Lebensqualität empfinden, was sie durch die Bank alle sich allerdings zu gesunden Zeiten nicht hätten vorstellen können. Nach Beginn der künstlichen Beatmung könne es allerdings bis zu einem Jahr dauern, bis das Gefühl des »Es geht mir gut, ich habe Freude am Leben« wieder hergestellt sei. Nahezu alle Patienten bäten dann darum, ihre früheren Verfügungen zu vernichten.

Birbaumer: »Was hat es mit freier Entscheidung zu tun, wenn ein 40-Jähriger bei voller Gesundheit eine Patientenverfügung verfasst, die dann dreißig Jahre später nur deshalb in Kraft tritt, weil er – beispielsweise als fortgeschrittener Alzheimer- oder ALS-Patient – keine Chance mehr hat, seine Verfügung zurückzunehmen, obwohl er eigentlich ganz zufrieden mit seinem Leben ist?« Und: »Vor allem jüngere Ärzte können bei einem vollständig gelähmten Patienten oft keine Lebensqualität erkennen, sie denken – wie viele andere Menschen auch – eher daran, ihn »von seinem qualvollen Zustand zu erlösen«. Mit der Konsequenz, dass sie jegliche Begegnung und Beschäftigung mit ihm vermeiden. ... Die meisten von uns haben wohl schon einmal von regungslosen Schlaganfallpatienten gehört und vielleicht sogar mit eigenen Augen gesehen, dass sie ständig gepflegt werden müssen und ihre körperliche Autarkie verloren haben. Doch wer weiß schon, wie es tatsächlich in ihrem Kopf aussieht? Und wer hat schon ernsthaft in Betracht gezogen, dass diese Menschen möglicherweise glücklich sind und ihr Leben als erfüllend empfinden? Da klafft eine erhebliche Wissenslücke, die jeder Einzelne eigentlich erst einmal schließen müsste. Doch viele folgen lieber ihren spontanen Ängsten – und unterschreiben eine Verfügung, die ihnen später eher ein Fluch als ein Segen sein wird.«
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent