Kundenrezension

38 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ganz großes Album aber leider fehlerhaftes Digipack!!!!, 29. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Skyforger (Ltd. Edition) (Audio CD)
Auch wenn hier bei Amazon nicht wirklich ersichtlich ist welche von den 2 gelisteten Versionen das Digipack mit Bonustrack ist hier mal eine wichtige Info zu dieser Version:

Leider ist das Digipack fehlerhaft, bei 2 Liedern kommt es zu Aussetzern der Lautstärke: bei "My Sun" ist es bei ca. 1:20 zwar nur ein kurzer Aussetzer, der Titeltrack "Skyforger" läuft aber leider gute 30 Sekunden lang (von 3:04 bis 3:32) in einer niedrigeren Lautstärke als der Rest des Songs. Dies trübt die Freude des eigentlich wirklichen großartigen Album, Nuclear Blast arbeitet zumindest an Ersatz CDs damit die fehlerhaften umgetauscht werden können. Bis dahin werden die besagten Tracks in der "korrekten" Version unter [...] als freie Downloads angeboten. Wie gesagt die beiden besagten Tracks laufen auf der Digipack Version fehlerhaft, im Gegensatz dazu hat die normale Jewel Case Version diese Fehler nicht, leider fehlt hier nun mal der Bonustrack des Digipacks und zwar "Godlike Machine"!

Na gut soviel zu dieser unglücklichen Situation dadurch dass ich "My Sun" und "Skyforger" in der korrekten Version sowie auch den Bonustrack des Digipacks "Godlike Machine" kenne hier mein Eindruck zum eigentlichen Album:

Ich war schon sehr gespannt auf "Skyforger", seit den Einstieg von Tomi Joutsen als Sänger scheinen Amorphis stärker denn je zu sein immerhin entstanden mit ihm die großartigen Alben "Eclipse" und "Silent Waters". Mit "Skyforger" kommt nun Album Nummer 3 mit derselben Besetzung was für die momentane Beständigkeit des Amorphis Gefüge spricht. Und eines vorweg: "Skyforger" orientiert sich musikalisch an den beiden Vorgängern, alles andere wäre auch irgendwie überraschend gewesen, dadurch dass man mit "Eclipse" und "Silent Waters" Erfolge feiern konnte ist ein großartiger Quantensprung wohl nicht mehr zu erwarten, Amorphis aber nun vorzuwerfen dass sie auf der Stelle treten wäre aber unfair denn es sind beim genaueren Hinhören doch einige kleine Neuerungen auszumachen, hier die Songs im einzelnen:

Sampo
Was für ein genialer Einstieg, "Sampo" ist eine wahre Hymne, am Anfang eingeleitet von Pianoklängen spielt dann die gesamte Band ganz groß auf. Alleine in diesen Track zeigen Amorphis all ihr Können: zum einen leicht progressive Klänge die aber in eine Melodie eingebettet wurden die sehr schnell ins Ohr geht. Tomis singt den Großteil des Songs clean was in einem wunderbaren Refrain gipfelt, mit fortlaufender Dauer kommt es zu verspielten Wendungen des Songs, so wird es kurz progressiver, dann wieder sind Folkmelodien auszumachen, bei ca. 3:40 Länge kommt es überhaupt zu einen Break, die Band spielt aggressiv auf und Tomi singt nicht mehr clean sondern setzt Growlgesang ein!!! Genau dieser Wechsel aus cleanen und Growlgesang hat die beiden Vorgängeralben ausgemacht da ist es eine Freude Tomi auch gleich im ersten Song des neuen Albums "growlen" zu hören. Zum Schluss erfolgt wieder ein Break und "Sampo" hört so auf wie der Song begonnen hat nämlich melodisch und mitreißend!

Silver Bride
"Sampo" geht nahtlos in "Silver Bride" über und auch die erste Single des Albums geht sofort ins Ohr, präsentiert das ganze Album in meinen Augen sogar besser als die "Silent Waters" Single, da "Silver Bride" im direkten Vergleich mehr Facetten von Amoprhis zeigt - zum einen ein melodischer Song wo aber auch die Gitarren etwas mehr zum tragen kommen und verspielter klingen als auf "Silent Waters". Tomi singt fast den ganzen Song clean, erst beim Schlußpart setzt er dezenten Growlgesang ein, ebenfalls ein Unterschied zur "Silent Waters" Single.

From The Heaven Of My Heart
Alleine der Songtitel lässt auf einen balladesken Song schließen was zum Teil auch stimmt. Der Beginn ist akustisch und leicht folkig ausgefallen aber nach diesen ca. 1 minütigen leisen Intro setzt die gesamte Band ein und macht den Song zu einen melodischen Rocksong der ein wenig was von HIM hat dazu trägt auch Sänger Tomi bei dessen cleane Vocals hier facettenreicher und emotionaler denn je erklingen. Mit leichten Folkelementen grenzt man sich dann eigentlich doch wieder etwas von HIM ab, letztendlich ist From The Heaven Of My Heart ein Song mit wunderschönen Melodien und großartigen Gesang von Tomi.

Sky Is Mine
Der wohl außergewöhnlichste Song sowohl auf den Album bzw. überhaupt von Amorphis. So einen schnellen Song mit traditionellen Metal Anleihen hat man von der Band denke ich noch nicht gehört noch dazu ist die Gitarrenarbeit sehr anspruchsvoll und progressiv ausgefallen. Wird sicherlich ein Livekracher, die Band spielt sich hier in einen wahren Rausch und Tomis cleaner, gegen Ende dann etwas agressiverer Gesang ist einmal mehr das Tüpfelchen auf dem i!

Majestic Beast
Der Titel ist Programm, hier lässt Tomi das "Beast" raus :). Ein sehr "schwerer" und doomiger Song wo Tomis Growlgesang zum Tragen kommt auch wenn er zwischendurch auch cleane Vocals einsetzt. Es ist schon ein Phänomen wie dieser Mann in einen Song zwischen beinharten Growls und wunderbaren cleanen Gesang hin und her wechselt, das macht Amorphis in der momentanen Besetzung einfach aus. Der ohnehin schon großartige Song mündet dann in einen absolut mächtigen Finale wo die Gitarristen Esa Holopainen und Tomi Koivusaari alles an die Wand spielen und Tomi Joutsen wie ein "Majestic Beast" growlt ;). Wenn das kein Liveklassiker wird dann verstehe ich die Welt nicht mehr!!!

My Sun
Eine wunderschöne Mid-Tempo Ballade mit Piano und leicht sphärischen Klängen die Tomi von seiner entsprechend emotionalen Seite zeigt. Ich hab es ja zu Beginn erwähnt, auf den Digipack kommt es leider zu einen kurzen Aussetzer der Lautstärke daher heißt es aufpassen denn diese wunderschönes Stück sollte einfach in der "korrekten" Version gehört werden!

Highest Star
Hier singt Tomi sogar noch gefühlvoller und weicher als sonst zumindest in den ruhigen Parts die sich mit härteren Parts abwechseln wo Tomi entsprechend aggressiver singt. Der Wechsel zwischen ruhigen und folkigen Parts auf der einen und härteren und progressiveren Klängen auf der anderen Seite macht den Song interessant und faszinierend.

Skyforger
Nach einen akustischen und folkigen Beginn entwickelt sich der Titeltrack von "Skyforger" zu einen der härteren Songs des Albums wo im Mittelpart dann wieder kurz wunderschöne Folkelemente auszumachen sind. Ansonsten ist der Song eher schnell und heavy ausgefallen das ganze mit anspruchsvollen und progressiven Instrumentalparts. Gegen Ende trifft dann ein mehrstimmiger Chor im Hintergrund auf einen growlenden Tomi -> sehr genial!! Auf der Digipack Version des Albums kommt es hier leider wie schon erwähnt zum auffälligsten Fehler: bei Länge 3:04 wird der Song plötzlich leiser und läuft bis 3:32 in einer niedrigeren Laustärke danach geht es wieder "normal" weiter. Ärgerlich wie so was passieren konnte gerade auf den Titelsong "Skyforger" zeigen sich Amorphis sehr vielseitig, da hört man jedes mal neue Elemente raus

Course Of Fate
Ein progressiver Rocksong mit anspruchsvollen Klängen der sich beim ersten Hören vielleicht nicht sofort erschließt und mehrere Anläufe benötigt um seine ganze Klasse zu erfassen vor allem Tomi stellt sich ganz im Dienste des Songs und macht "Course Of Fate" mit seinen cleanen Vocals zu was besonderen

From Earth I Rose
Wahnsinn was Amorphis dann am Ende des Albums hier abliefern, "From Earth I Rose" zeigt all das was Amorphis ausmacht: progressive und folkige Parts treffen auf heavy Riffs und eine fast schon beeindruckende Atmosphäre was auch an den mächtige Growls von Tomi liegt die sich mit seinen cleanen Gesang abwechseln. Das ganze mit einem Refrain der Programm ist: "Brother to the fire, I am brother to the fire". Ähnlich wie "Majestic Beast" ein potentieller Liveklassiker!!!

Godlike Machine
Das Digipack ist nun mal leider fehlerhaft beinhaltet aber noch einen bärenstarken Bonustrack. Ein eher härterer Song der zwischendurch nur kurz von ruhigen und folkigen Klängen unterbrochen wird wo sich Tomi den entsprechenden Parts unterschiedliche präsentiert, sprich es sind sowohl cleane Vocals als auch Growlgesang auszumachen. Schade dass es der Song nur als Bonustrack auf das Album geschafft hat, es ist selten dass ein Bonustrack im Gegensatz zum restlichen Album nicht abfällt, "Godlike Machine" ist zweifellos ein weiteres Highlight.

Was bleibt abschließend zu sagen? "Skyforger" ist einmal mehr ein ganz großes Amorphis Album, es orientiert sich musikalisch durchaus an seine beiden Vorgänger, auf der anderen Seite überraschen sie dann wiederum zum Beispiel mit einen Song wie "Sky Is Mine". Auf der Stelle treten Amorphis in meinen Augen nicht wirklich, im Gegenteil sie perfektionieren ihren Stil von Album zu Album dadurch ist "Skyforger" für mich jetzt schon ein heißer Anwärter auf eines der besten Albums dieses Jahres da lässt sich auch die unglückliche Digipack Fehlpressung verschmerzen. Hoffentlich wird dies bald behoben damit die fehlerhaften Versionen gegen funktionierende umgetauscht werden können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.06.2009 17:12:59 GMT+02:00
Das mit der Lautstärke ist mir auch erst heute beim Durchlauf des Albums aufgefallen, was mich ziemlich geärgert hat.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.06.2009 10:20:37 GMT+02:00
Nuclear Blast hat für einen Umtausch mittlerweile korrigierte Ersatz CDs fertig produziert, am besten also direkt mit Nuclear Blast Kontakt aufnehmen (amorphis@nuclearblast.de), ich hab meine fehlerhafte CD vorige Woche an Nuclear Blast geschickt und letzten Montag die Ersatz CD bekommen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.06.2009 13:24:05 GMT+02:00
Danke für den Hinweis !!! Werde jetzt sofort versuchen meine Schrottpressung loszuwerden...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.07.2009 04:17:23 GMT+02:00
Hank Moody meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.9 von 5 Sternen (17 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (15)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent