Kundenrezension

8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sanfter Grusel mit wenig Spannung, 28. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gruselkabinett - Folge 83 : Heimgesucht (Audio CD)
Der allgemeinen 5 Sterne-Begeisterung für dieses Hörspiel kann ich mich so nicht anschließen:

Lady Throgmorton beauftragt ein Geisterforscher-Pärchen die rätselhaften Erscheinungen zu untersuchen, von denen sie in ihrem Wohnsitz gequält wird.

Die Handlung läuft sehr langsam an und bleibt auch die erste halbe Stunde fast gänzlich spannungsfrei. Die Konstitution des Settings hätte man anschaulicher gestalten können, dafür bleibt letztlich aber wenig Zeit. Bis die Geisterjäger auf dem Herrensitz Abbotsbury eintreffen, vergeht schon recht viel Zeit (fast 20 Minuten - also gut ein Drittel des Hörspiels), so muss dann auch das Publikum etwas zu rasch in die Atmosphäre der alten Abtei eintauchen. Hier wird Spannung unnötig rasch verpulvert, die man langsam hätte aufbauen können.
Es gibt eigentlich nur eine einzige Gruselsequenz, das Publikum kommt also nur einmal direkt mit dem Spuk in Kontakt. Das ist ein wenig dünn, zumal sich die erste Hälte der Vertonung schon ein wenig in die Länge zieht und keine atemberaubend aufgregenden Szenen enthält.
Um letztlich die Auflösung zu erahnen, muss man kein kriminalistisches Genie sein. Die Geschichte ist relativ bald vorhersehbar. Dass Geisterjäger Colin Hargreaves die Lösung des Spuks dann so rasch errät, nachdem ein Jahr lang Ungewissheit herrschte, schien mir auch seltam zu sein. Dass bei einem Profi in Sachen übernatürlicher Phänomene nicht bereits vorher eine Ahnung oder einen Verdacht aufkam, finde ich zudem recht befremdlich.

Die SprecherInnen können in ihren Rollen überzeugen. Besonders gefreut habe ich mich wieder über Horst Naumann, der hier als Erzähler fungiert.

Fazit: Folge 83 ist durchaus hörenswert, zu den Highlights des Gruselkabinetts zählt diese Episode für mich aber sicher nicht. Neben Hammer-Hörspielen wie "Pickmans Modell", "Tauben aus der Hölle", "Die Totenbraut" oder "Die Familie des Vampirs" wirkt diese Geschichte dann doch ein wenig seicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent