Kundenrezension

78 von 81 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schick, leicht, aber nicht perfekt, 19. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Casio Funkuhren Herren-Armbanduhr Funk-Solar-Kollektion Anaolg/ Digital Quarz LCW-M150TD-1AER (Uhr)
Die LCW-M150TD ist seit Herbst 2010 als Nachfolger der WVA-M150TDE-1AER zu haben, die zu dem Zeitpunkt um 100 Euro reduziert wurde. Beide Uhren scheinen auf den ersten Blick fast identisch.

Angenehm sind das sehr geringe Gewicht, die flache Bauweise inklusive planem Saphirglas, eine einfach gehaltene Analoganzeige mit dezent eingefügter Digitalanzeige, deren Größe die Lesbarkeit bei älteren Personen etwas erschwert.

Gegenüber dem älteren Modell bietet das Neue auch einen analogen Sekundenzeiger(!). Mir persönlich sehr wichtig, wie auch der Timer, der bis 99 Minuten einstellbar ist. Schön auch, dass die Anzeige der Wochentage nicht mehr in Englisch erfolgen muss, sondern auch deutsche Kürzel eingestellt werden können. Der Signalton beim Wechsel der Digitalanzeige in andere Modi ist auch ausschaltbar. Dann piepst die Uhr allerdings auch nicht beim Einschalten des Timers oder der Stoppuhr.

Was nicht so gut ist: Für die gesamte Bedienung sieht Casio nur noch 3 Knöpfe vor. Das geht zwar, bringt aber Einschränkungen mit sich: wenn eine der 5 Alarmzeiten eingestellt, oder auch nur aktiviert werden soll, ebenso bei Verstellung des Timers, muss man den gleichen Knopf drücken, der auch die Beleuchtung einschaltet. Also keine Neueinstellung ohne Beleuchtung, obwohl das die Batterie natürlich belastet. Die Einstellungen der Alarmzeit oder des Timers können nur noch mit einem Knopf aufwärts zählend erfolgen. Abwärts korrigieren geht nicht. Dafür geht der Wechsel bei gedrückt gehaltenem Knopf noch relativ schnell. Wer aber zu spät losläßt, "freut" sich über eine Extrarunde. Das har Casio in der Vergangenheit schon viel besser gelöst. Meine letzte Uhr 100D-BVER hatte noch 5 Knöpfe inklusive versenktem "Adjust"-Knopf, der allein zum starten von Einstellungen genutzt wurde. Der Knopf auf der linken Seite ist übrigens klein und rund, was sich unangenehm anfühlt. Die Knöpfe rechts sind größer u. angenehmer zu betätigen.

Zur Solarfunktion: Wie gut die ist, wird sich erst in einigen Jahren zeigen. Euphorie empfinde ich hier nicht. Vor 6 Jahren hatte ich meine bisherige Casio (siehe oben) mit Funk u. Solarfunktion gekauft u. auch gedacht: "Nie mehr Batterien wechseln". Nach 3 Jahren musste ich den Akku austauschen, obwohl die Anzeige immer vollen Ladezustand anzeigte. Bei Benutzung der Beleuchtung schaltete sich die Uhr aber seit dem in einen Erholungsmodus, der die Funktionalität vorübergehend einschränkt. Licht gab es nicht mehr. Wieder drei Jahre später tauchte das gleiche Problem mit dem neuen Akku wieder auf.
In der Anleitung zur LCW-M150T steht übrigens, dass der aufladbare Akku auch nur eine begrenzte Haltbarkeit hat. Wenn so ein Akku aber nach 3 Jahren ersetzt werden muss, wo liegt dann der Vorteil der Solarfunktion? Casio bietet auch Uhren an, die mit einer Batterie 10 Jahre laufen sollen. Vor 6 Jahren habe ich mir so eine zugelegt als vorübergehenden Ersatz. Jetzt, 6 Jahre später läuft sie jedenfalls noch immer, allerdings ohne Funk-Funktionalität.

Trotz ausführlicher Kritik bin ich aber vorerst mit der "Neuen" recht zufrieden. Und was die Solarfunktion inzwischen leistet, wird sich in den nächsten Jahren erweisen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.04.2011 21:27:32 GMT+02:00
Manuel Stey meint:
Hi,

sicher dass es "nur" Mineralglas ist?

Das wäre nämlich das KO Kriterium für mich...

Danke für Ihre Antwort

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.04.2011 12:16:28 GMT+02:00
Hab es nochmal überprüft. Es ist Saphirglas.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.07.2011 16:13:11 GMT+02:00
Ulrike Stamm meint:
So weit ich weiß, fertigt Casio nur Uhren mit Saphirglast

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.08.2011 12:13:42 GMT+02:00
André meint:
Das stimmt nun auch nicht. Casio fertigt Uhren mit Mineral- und Saphirglas (Digitaluhren natürlich auch mit Kunststoff). Den Unterschied sieht man durchaus auch am Preis.
Allerdings ist Casio so ziemlich der einzige Hersteller der bei Uhren mit Analog- + Digitalteil Saphirglas anbietet.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.02.2012 18:14:02 GMT+01:00
Kann mir bitte jemand sagen, ob bei der LCW-M160 (hier) oder der fast baugleichen LCW-M150 wenn man im Display die Uhrzeit anzeigen lässt in dem kleinen Feld wirklich nur A für AM und P für PM steht? Also nicht die Sekunden angezeigt werden? Das wäre für mich ein großes Manko und unverständlich bei so einer teuren Uhr.

Vielen Dank vorab!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.03.2012 07:52:49 GMT+01:00
Manuel Stey meint:
Hi,
ich hab die 150er (in deren Kommentarbereich Du gefragt hast) und man kann die Uhrzeit nicht mit den Sekunden zusammen digital anzeigen lassen.

Und bei meiner 150er steht auch nicht A und P im Feld, denn die digitale Anzeige kann man auf das 24 Stunden Format einstellen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.03.2012 19:25:57 GMT+01:00
Okay, schade. Vielen Dank für die Hilfe Herr Stey!

Veröffentlicht am 01.08.2012 10:46:49 GMT+02:00
Gregor meint:
Also,ich hab die Wave Ceptor tough solar wv 300,und die Batterie hält seit 5 Jahren,mindestens...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 106.056