Kundenrezension

44 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hut ab vor dieser Optik, 9. März 2006
Rezension bezieht sich auf: Sky Captain and the World of Tomorrow (DVD)
Das Negative zuerst: Story und Dialoge sind reichlich klischeehaft und wenig glaubwürdig. Wer darauf aus ist, neue Ideen im tiefgründig-anspruchsvollen Gewand serviert zu bekommen, für den ist dieser Film nichts. Es ist eine Science-Fiction-Abenteuerstory von einem Bösewicht, der die Welt vernichten will und einem Helden, der ihn daran hindern soll (Wobei es bei der Enthüllung der Natur des Bösen dann doch eine Überraschung gibt). Zum Helden gehört eine schöne Reporterin, eine Lovestory und das Happy End. Alles wohlgeordnet.

Aber diese Bilder ... diese Farben ... diese ...

Es gibt wenige Filme, die ob ihres Aussehens das Adjektiv "magisch" verdienen. Dieser gehört unbedingt dazu. Ein lebendiges Ölgemälde, ein bewegter Comic - nichts davon kann diese Kompositionen richtig beschreiben, welche immer ganz nah am Eindruck von Schwarzweiß sind, obwohl sie alles andere als grau sind. Das sollte man mindestens einmal im Leben gesehen haben.

Meine überwältigten Sinne plädieren für die Höchstwertung.

Und auch wenn das jetzt so scheinen mag: Schauspieler und Story sind so schlecht nun auch nicht. Es gibt Action und Spannung satt, erstaunliche Ideen und ... es hat was von Jules Verne, irgendwie.

ANSEHEN!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.05.2011 19:35:48 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.05.2011 19:39:27 GMT+02:00
Monty Burns meint:
Kann Ihnen fast völlig zustimmen. Die Klischeehaftugkeit ist allerdings sicherlich gewollt, da es sich hier um eine Homage an alte Genre-Filme, -Comics und -Pulps handelt, wenn ich mich nicht sehr irre. Der ästhetische Stil ist übrigens mit dem Begriff "Art Deco" recht gut zu beschreiben. Mich erinnert's eher an "Flash Gordon" und "Blake und Mortimer" (beides Comic-Serien), aber Jules Verne ist auch nicht abwegig.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.7 von 5 Sternen (99 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (41)
4 Sterne:
 (25)
3 Sterne:
 (12)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (12)
 
 
 
EUR 10,99 EUR 7,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Eldur Verlag GbR
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   

Ort: Beutelsend

Top-Rezensenten Rang: 723