Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen schöne Idee aber für feinen Kies nicht geeignet, 21. September 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Dennerle 7004083 Nano Mulmsauger circa 30 cm (Misc.)
An sich ist dieser Mulmabsauger von Denerle eine Tolle Idee für die Nanocubes, doch leider kann man ihn bei sehr feinem Kies nur eingeschränkt benutzen.
Bei sehr feinem Kies passiert es bei der Ansaugung schnell, dass er zu hoch angesaugt wird und dort die Ansaugregulierung mit dem Ventil verstopft, was einen kompletten Schluss des Ventils nicht mehr ermöglicht und so die Wasseransaugung nur noch bedingt funktioniert. Da man dieses Ventil nur sehr schwer säubern kann, war das ein Grund, um dieses Gerät zurück zu geben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.01.2011 02:11:42 GMT+01:00
P. Schmitz meint:
genauso ist es bei mir auch! Für feinen Kies ungeeignet.

Veröffentlicht am 11.10.2011 20:39:23 GMT+02:00
Nun wenn der "sehr feine Kies" der ist den Dennerle für die Cubes verkauft, finde ich das "nicht gerade nett". Gibt es eine Alternative??

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.09.2012 19:44:02 GMT+02:00
Timo meint:
Eigene Erfahrungen zeigen, dass der Durchfluss durchaus regelbar ist, sodass auch der Dennerle Garnelenkies nicht angesaugt wird.
Dieser wird bedingt in das Rohr gezogen ist aber trotzdem zu schwer um ganz bis nach oben zur Pumpe zu gelangen.
Dabei werden unter höheren Zeitaufwand die Verdreckungen entfernt. Der Kies fällt dann wieder zu boden.

Sicherlich für schweren Kies optimal, für Garnelenkies immernoch zu gebrauchen... aber ein Plug-In & Play ist nicht drin ohne dass der Nutzer den Durchfluss regelt.
Wofür hat Dennerle denn bitte dieses Zubehör mitgeschickt.

Veröffentlicht am 11.10.2012 07:57:57 GMT+02:00
P. Hempel meint:
Hallo,

hatte anfänglich das gleiche Problem. Habe auch den Dennerle Garnelenkies. Sie müssen einfach die mitgelieferte Klemme nutzen, sodass der Schlauch leicht abgeklemmt wird. So wird der Sog etwas reduziert. Dann ist es wichtig, den Sauger wirklich ca. 0,5-1cm tief in den Boden zu stecken - natürlich nachdem man den Sauger bereits vorher zum Saugen gebracht hat - dann wird der Kies lediglich 2cm hoch in den "Lauf" des Saugers gezogen, durchgewirbelt und von Mulm befreit. Wenn man den Sauger dann wieder hoch zieht fällt der Kies einfach raus. Ich finde dass der einzige wirkliche Nachteil darin besteht, dass der Saugvorgang aufgrund des Durchmesser des Saugers bei einem 30er-Cube dann doch schon einige Zeit in Anspruch nimmt :-) Aber man macht es ja sowieso nur alle paar Wochen/Monate...

Liebe Grüße,
P.H.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details