Kundenrezension

94 von 102 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Powerbewegungsdiät für mehr Lebensqualität – Achtung: Man muss aber schon Mühe investieren!, 20. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Das Turbo-Stoffwechsel-Prinzip: So stellen Sie den Körper dauerhaft auf "schlank" um (Taschenbuch)
Mir ist ja schon einmal vorgeworfen worden, ich schriebe vor allem 4- und 5-Sterne-Rezensionen. Dazu stehe ich, weil ich eben nur für die Bücher schreiben möchte, die mir gefallen. Die anderen lasse ich einfach unter den Tisch fallen. Das ist vielleicht bei Diät-Büchern ein Fehler, weil man vor schlechten warnen sollte. Trotzdem halte ich mich an die Regel: Schreibe für Bücher, die Dir gefallen oder was gebracht haben, sonst ist es Zeitverschwendung.
Das ist eines dieser guten Diät-Fachbücher, das mir gefallen hat. Doch eines muss schon ganz klar sein, wenn man mit diesem Buch arbeiten will: Zu dieser Diät gehört in besonderem Maße eine Regel, die meiner Meinung nach für alle guten Diätratgeber gilt, nämlich "Bewege Dich, ausgiebig und intensiv". Das heißt: Bringe Dich richtig ins Schwitzen, indem Du zum Beispiel ausgiebig joggst oder richtig wanderst oder walkst … (eine Tabelle gibt hier Aufschluss darüber, welche Sportarten besonders geeignet sind).

Wie schon beim Anti-Jojo-Buch von Froböse ist also auch hier "Bewegung" eines der Zauberwörter. Es geht nicht einfach darum, weniger oder fettärmer zu essen. Gerade die "Weniger essen"-Regel birgt eben die Gefahr, dass der Körper auf Notstoffwechsel schält und dann auch weniger Kalorien verbraucht, um zu funktionieren. Dieser Kampf gegen den Gewichtsverlust ist genetisch programmiert und machte früher Sinn. Heute macht er vor allem eines: Abnehmwillige noch dicker. Um zu verhindern, dass der Körper in den Energiesparmodus umschaltet, sollte man die Nahrungsaufnahme nicht reduzieren, sondern das Richtige zur richtigen Zeit essen und sich eben … ja … bewegen. Die Aktivierung des Stoffwechsels ist also das Hauptziel, das durch diese "Diät" erreicht werden soll. Der Autor – Professor einer Sportuni – gibt neben den Bewegungsempfehlungen noch viele Tipps zur Ernährung, die den Körper entsäuern und beim Abnehmen unterstützen. Dazu gehören auch leckere Rezepte. Die Mahlzeiten sind leicht zuzubereiten und schmecken.

Ich habe mir das Turbostoffwechselbuch in Kombination zum Anti-Jojo-Buch gekauft. Eine neue Grundthese oder einen grundlegend neuen Ansatz bietet diese Ausgabe nicht. Sollte ich mich jetzt in der Rückschau entscheiden, würde ich das Turbostoffwechselbuch nehmen, weil es einfach aktueller ist und weil es noch mehr auf die Sportpraxis ausgerichtet ist. Qualitativ hochwertig ist das Eine wie das Andere. "Gezieltes Muskeltraining und die richtige Ernährung" ist der Zaubersatz. Das 8-Wochen-Trainings-und-Aktivprogramm mit Ernährungsratschlägen inklusive abwechslungsreichen, eiweißreichen Rezepten gefällt mir gut. Ich halte das für ein sehr intensives Abnehm-Programm. Voraussetzung: Man muss sich schon reinhängen in die Sache und muss bereit sein, sich mal wieder ein Stück mehr vom eigenen "Schlendrian" zu lösen.

Fazit: Wer lieber hören will: Iss ein bisschen mehr Obst und nimm die Treppe statt des Aufzugs, der wird von diesem Diät-Buch enttäuscht sein. Der Autor dieses Buchs fordert Diät-Willigen schon ziemlich. Hier ist Bewegung gefragt, und dazu gehört eine gehörige Portion Motivation. Die gibt Ingo Froböse dem/der Leser/in gut auf den Weg. Das Buch ist also eher ein Trainingsbuch, mit dessen Programm man aktiv Kilos abtrainiert. Dazu gibt es leckere Rezepte für leichte Mahlzeiten. Ganz klar: Dieses Buch ist nur für solche Männer und Frauen geeignet, die für ein paar Wochen richtig powern wollen, um Kilos zu verlieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins