Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Beginn einer wunderbar düsteren Trilogie, 10. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Brutal Planet (Audio CD)
Alice Cooper – Brutal Planet

Schluss mit lustig! Alice ist im neuen Jahrtausend angekommen und er macht klar: Jetzt wird es richtig düster, aggressiv und brutal. Wer The Coop schon vorher gruselig fand, für den wird dieses Album hier die reinste Höllenfahrt und das ist dem Meister des Schockrocks wohl nur Recht.

Brutal Planet stellt den Auftakt einer Trilogie über einen nahen Weltuntergang dar. Lyrisch hat Alice sich hierbei selbst übertroffen. Man könnte fast behaupten die konzeptionellen Texte des Herrn Coopers haben hiermit ihren Zenit erreicht. Die Apokalypse wird nämlich real dargestellt. Irgendwann in naher Zukunft zerreißen sich die Menschen buchstäblich auf den Straßen. Doch das ist alles eben nicht weit entfernt, sondern täglich in den Nachrichten zu sehen. Umso erschreckender, dass viele dieser Schreckensszenarien mittlerweile unmittelbare Realität sind. Die Intension der Texte sind somit gelungen und dieses Wissen macht mehr Angst als eine bloße Erzählung von fiktionalen Horrorgeschichten.

Gleich im Titelsong Brutal Planet wirft Alice alle Graueltäten der Menschheit zusammen und vermischt diese mit biblischen Anspielungen (ähnlich The Last Temptation). Um diese brutalen Lyrics zu stützen muss die Musik natürlich genauso böse sein. Und tatsächlich: Die Gitarren sind tief gestimmt, Alice klingt herrlich böse und intensiv, die metallischen Riffs brodeln nur vor sich hin und trotzdem ist alles knallig produziert. Herrlich. Ebenso werden die Geschichten von einem Amokläufer (Wicked Young Man) und sonstigen Gewalttaten (Blow me a Kiss, hier sogar mit elektronischen, an Industrial erinnernde, Elemente verfeinert) erzählt.

Fans der 70er oder des gelungenen Hard Rocks / Heavy Metals von Trash oder Hey Stoopid werden natürlich ein bisschen enttäuscht werden. Auf Alice' düsterer Zukunftsvision gibt es nun mal keinen Platz für Sexgeschichten, fesselnde Hooks oder ausufernde, testosteron-geschwängerte Gitarrensoli. Aber trotzdem man zuvor vielleicht eine andere Erwartungshaltung hatte, sollte man Brutal Planet eine Chance geben und sich in brodelnde Riffs wie Eat some more einhören. Nie klang Alice mehr nach einer düsteren (!) Version von Black Sabbath, was an sich schon ein Dopplung an sich ist. Doch auch mit Lava-Riffs bewaffnet versprüht Alice ausdrucksstark seine Kraft.

Endgültig ausrasten darf man dann in Liedern wie Gimme. Mag die Strophe noch etwas monoton klingen, obwohl doch Satan persönlich zu Wort kommt, überrascht die Spannung von Riffs und bedrohlichem Refrain mit seinem intensiven Rhythmus immer wieder aufs Neue. Und wer Erlebnisse eines Kriegsüberlebenden, der gerade seiner Verwandten ihre Knochen aufsammelt, hören will, muss nur zu Pick up the Bones schalten. Die Spannung baut sich hierbei zwar langsam, dafür aber schon fast unerträglich intensiv auf, bis man im Refrain mit Alice zusammen rumgröhlt.

Ein bisschen fällt schon auf, dass Alice nicht gerade die beste Stimme im Genre hat. Sein markantes, Krächzen trägt zwar immer die Stimmung, so auch im Song Cold Machines (wobei Herr Cooper Herrn Manson einmal zeigt wer die Hosen anhat, erinnert doch das Riff stark an Zweiteren), jedoch hätte man im sonst superb gelungenen Take it like a Woman die Gesangslinien etwas filigraner ausbauen können. Inhaltlich stellt es eine Fortsetzung zu Only Women bleed dar. Musikalisch überzeugen die trockene Umsetzung, die hintergründigen harten Powerchords, die eigentliche Akkordfolge und die Streicherbegleitung. Äußerst gelungen!

Bisher unerwähnt: Das flotte Highlight namens It's the Little Things und die wenigen Schwächen: Auf Dauer können die ewig brodelnden Riffs auch mal monoton werden, siehe Sanctuary.

Fazit: Musikalisch wie lyrisch düster, brutal und aggressiv und genial umgesetzt. Allerdings ist die diesmalige Musikrichtung wohl etwas Gewöhnungssache. Ein Fest für jeden Schock-Rocker.
Wertung: *****
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 11.450