Kundenrezension

5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen teurer Fehlkauf, schlechte Qualität, 13. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Nordic Ware Backform "Tannenbaum" (Haushaltswaren)
Es wird immer schlimmer, bis zum Ende lesen:

14.01.2014:

Hallo, ich habe die Form gerade direkt bei nordicware-deutschland.de gekauft, portofreie 36,90 und blitzschneller Versand, komfortable Bezahlung per Lastschrift, und die Kommunikation war auch sehr zuverlässig. Perfekt. Die Backform ist solide und schwer, sauber verarbeitet und sieht einfach nur klasse aus, sehr saubere Detailverarbeitung. Da es jetzt wohl doch Winter wird, kann ich den Weihnachtskuchen jetzt nachholen :-)

Nachtrag vom 25.01.:

der erste Kuchen war ein Nusskuchen. Er ist ganz gut geworden, aber ich habe wohl kein Back-Gen. So wie auf den Bildern sieht er bei mir definitiv NICHT aus.
Wie bei allen meinen Topfkuchen geht der Teig auf, reißt ein und wird schief. Ich habe in 30 Jahren noch keinen Kuchen hinbekommen, der nicht schief steht, wenn er gestürzt wurde. Bei den Kranzformen fällt es nicht ganz so doll auf, aber dieser hier hat eine vergleichsweise geringe Standfläche, schief ist da gleich richtig schief, bei mir sieht es aus wie ein Wald in Pisa..... Außerdem muß man beim Stürzen höllisch aufpassen, ich habe den Kuchen nicht schnell genug gewendet, dadurch ist eine komplette Baumspitze sozusagen hängen geblieben und abgebrochen.

Außerdem geht in die Form mächtig viel Teig rein. Ein Teig aus: 250 gr Butter, 200 gr Zucker, 5 mittleren Eiern, Salz. 200 gr Mehl, 300 gr gemahlenen Nüssen, 200 ml Milch, 100 gr gehackten gerösteten Nüssen hat die Form bis ca 3 cm unter dem Rand aufgefüllt. Die letzten 3 cm des Musterstreifens waren also noch frei. Der Teig ist dann in der Mitte am Loch hochgegangen, ungefähr 3 cm über die Form hinaus, aber nicht mehr am Rand. Dadurch fehlt jetzt also außen dieser Teil des Musters. Mir ist völlig schleierhaft, wie diese Produktfotos entstanden sind, ich vermute mit Hilfe von Foodfotografen, die "Lebensmittel" für Werbefotografie aus Silikon nachbauen....

Vielleicht bin ich aber auch zu blöd zum Backen, vielleicht hat ja einer einen Tipp für mich.

Selbst, wenn man die Form bis zum Rand auffüllt, wobei sie dann unweigerlich übergehen wird, wird der Kuchen doch schief!? Wird dann der schiefe Boden abgesägt, so daß nur noch der schöne Teil mit komplettem Muster für ein Foto übrig bleibt?

Egal, geschmeckt hat er ja, aber es ist schon etwas betrüblich, wenn man eine besonders teure Form für schöne Kuchen kauft, das Ergebnis dann aber auch nicht viel hübscher ist als mit der ordinären Kranzform, welche auch noch um Längen schneller und leichter zu fetten und zu reinigen ist.... Daß es ein mörderisches Gefummel war, diese Form mit den vielen Ecken und Winkeln zu fetten und zu bestäuben und anschließend auch wieder zu spülen hat mich nach meinen Erfahrungen mit der Nordic-Ware Backform für Teegebäck echt nicht mehr gewundert. Aber gut, es sieht ganz nett aus, da lohnte sich der Aufwand dann doch ein bißchen, auch wenn ich es ziemlich schwierig fand, den Kuchen perfekt mit Puderzucker zu "beschneien", denn durch den Schiefstand landete viel von dem Puder seitlich statt von oben auf den "Zweigen" der Tannen.

Die Beschichtung funktionierte aber gut, die Bräune ist gleichmäßig, aber auch hier war die Backzeit länger als gewohnt.
Anbei noch ein paar Fotos. Tipps werden gern entgegengenommen :-)

Nachtrag am 11.02.:

ich habe jetzt genau 3 Kuchen damit gebacken. Und schon jetzt bröckelt außen die silberne Farbe ab. Qualität ist das nicht.

Kein einziger Kuchen ist mir in dieser Form gelungen, sie gehen sehr ungleichmäßig auf und reißen. Das Muster ist sehr undeutlich. Außerdem mußte ich feststellen, daß die Backzeiten elend lang sind, der Rosinenkuchen hat stolze 110 Minuten!!!! bei 175 °C gebraucht, oben mußte ich mit Alufolie abdecken, damit er nicht verbrennt. Nach 60 Minuten sollte er eigentlich fertig sein, aber statt dessen war er innen noch immer kalt und matschig. Die dicke Form braucht schon locker 15 Minuten, um überhaupt aufzuheizen und leitet die Wärme nicht so toll.

20.04.2014:

der 4 Kuchen ist ebenfalls mißlungen: Ein Schokoladenkuchen mit völlig gleichmäßigem Teig. Ergebnis: wieder total zerrissen. Die Form ist eine Fehlkonstruktion:

Im Gegensatz zu den üblichen Kranzformen mit gleichmäßige Oberfläche hat dieses "Türme" für die Baumspitzen. Beim Backen bedeutet es, daß dieses Spitzen schneller aufheizen und ausbacken, weil sie rundum von Wärme umschlossen sind. der Rest bekommt die Hitze nur rundherum, von oben und durch das Mittelloch, benötigt länger und reißt dadurch von den Spitzen ab - jedes Mal.

Ergebnis: nach dem Stürzen habe ich jedes Mal einen trockenen Kranz aus Spitzen, der sich vom Unterteil ablöst. dieses Unterteil ist meistens in mehrere große Platten zerrissen, der totale Schrott. Und während die zerbrochenen dickeren Unterteile noch saftig bis matschig sind, sind die Spitzen bereits so durchgebacken, daß man beim Schlucken fast erstickt. Also ehrlich, das ist die schlimmste Backforrm, die ich je hatte, geht jetzt nach 4x Benutzen in Ebay :-(((
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (22 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
Vergriffen
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 2.101