Kundenrezension

30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Intelligenter Wort-Sieg in Runde 3, 2. Februar 2009
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Taxi (Audio CD)
Im Frühsommer 2004 hörte ich zum erstmals einen Song von Bosse. Es war auf der Autobahn A7 Richtung Norden, die Sonne schien und "Kraft" lief als Promo-Single in meinem Radio. Es dauerte nur Sekunden und der Volume-Regler war am Anschlag, meine Ohren weit offen und ich hatte das Gefühl gerade bei etwas sehr Bedeutendem dabei zu sein.

Seit dieses kleinen Augenblick sind jetzt fast fünf Jahre vergangen. Auf der Haben-Seite der Band stehen zwei Alben (Kamikazeherz & Guten Morgen Spinner), gefeierte Auftritte (u.a. bei Rock am Ring oder im Vorprogramm von Mando Diao) sowie ein längerer Zeitraum, in dem sich Axel Bosse allein und nur mit der Gitarre unter dem Arm in die Herzen seiner Zuhörer spielte.

Womit ich endlich zu meiner Rezension kommen, denn ich durfte schon ins Album rein hören: Die Nummer 3 heißt "Taxi" und ist die logische Fortsetzung des Schaffens von Herrn Bosse. Oder anders: Eine emotionale Mischung aus den beiden ersten Alben sowie aller "Solo&unplugged-Experimente". Ja, ja...vorher hat Bosse auch schon Musik gemacht, aber konzentrieren wir uns jetzt mal auf das hier und jetzt!!!!

Ganz wichtig und unverzichtbarer Tipp: Dieses Album wünscht sich Zuwendung und mehrmaliges Hören - es will hinterfragt werden und antwortet aber auch irgendwann. Selbst Songs, die mir anfangs nicht so gut gefielen, waren auf einmal als Ohrwurm im Kopf und mein Unterbewusstsein lies mich urplötzlich singen. Da habe ich gewusst: Die Fahrt mit diesem "Taxi" lohnt sich.

Ein genauer Blick auf die Route:

1. 3 Millionen: Die erste Singleauskopplung erzählt von zerplatzen Liebesträumen und gebrochenen Herzen. Nach "Stadtastronauten" vom Debüt sowie "Wenn wir schlafen" und "Guten Morgen Spinner" vom zweiten Album ist "3 Millionen" wieder eine Hommage an Berlin. Dabei ist der Braunschweiger Bosse doch mittlerweile eingebürgerte Hamburger... Mal sehen, ob er auf dem vierten Album endlich mal die Hansestadt besingt. Wäre doch so einfach gewesen, wenn er den Song "2 Millionen" genannt hätte ;-)

2. Sommer lang: Der erste Bosse-Song mit einer englischsprachigen Zeile im Text. "and every day is like a new beginning"....Na, wenn das mal nicht positiv ist.

3. Gegen Murphy: Spätestens bei Übergang zum Refrain wippt der Fuß. Ein Song über Glück und, dass nicht immer alles schief gehen muss.

4. All die Dinge: Ein Song über Selbstreflexion und ein Blick zurück auf das bisherige Leben.

5. Tanz mit mir: Bosse bittet in seinen Ansagen bei allen Konzerten zum Tanz. Bisher nur in seinen Ansagen, jetzt mit einem ganzen Song. Ich habe ihn beim Konzert im Vorprogramm von Madsen gehört und das Publikum nahm die Aufforderung gerne und dankbar an.

6. Liebe ist leise: Das Leben als Rockstar hat auch so eine Schattenseiten und dieser Song spricht jedem Musiker in einer festen Beziehung aus der Seele.

7. Vereinfachen feat. Sebastian Madsen: Bosse und Madsen scheinen sich zu mögen. Erst gehen sie gemeinsam auch Tour, dann taucht Axel im Video der Madsen-Single "Liebeslied" auf, jetzt singt er mit Sebastian Madsen im Duett über den Verfall der Musikindustrie.

8. Die Kunst des Verlierens: Dies ist einer der oben erwähnten Songs, die erst später bei mir zündeten. Aber: besser spät als nie!!

9. Alter Strand: Wer kennt das nicht? Da gibt es diesen alten Schulfreund, den man aus den Augen verloren hat. Einst gefeierte und hochgelobte Seelenverwandschaften haben sich aufgelöst und die jeweiligen Leben haben sich einfach auseinander gelebt. Zurück bleiben die Fragen, ob die Freundschaft heute immer noch so entstehen würde und ob der Lauf der Dinge so richtig war....

10. Irgendwo dazwischen: Als einziges aus dem Programm der "Solo&unplugged-Tour" übrig geblieben. Textlich nur etwas verändert und mit kompletter Band.

11. Matrosen: Wer einen Menschen in seinem Leben hat, an dem er für immer festhalten möchte, der findet bei "Matrosen" die richtigen Worte dafür.

12. Augen schließen: Das Beste zum Schluss...Geht es beim ersten Song auf "Taxi" noch um die verlorenen Liebe, so ist sie bei "Augen schließen" allgegenwärtig. Uiuiui! So muss ein Liebesbrief klingen.

Zwölf Songs über die Liebe, Freundschaft und Gefühle. "Mädchen-Musik" könnte man leichtfertig sagen; stimmt auch zum Teil. Denn es ist kein durch Testosteron geformtes Album, das erst bei 2 Promille Spaß und Sinn macht. Nein! Intelligente Texte, die bewegen, wachsen und gedeihen.
Bevor ihr jetzt Bilder eines Blumengartens in den Sinn und nicht wieder raus bekommt, vergesst diesen Vergleich bitte schnell wieder. Dann doch eher dieses: "Taxi" ist eins der Alben für die einsame Insel, also für die Ewigkeit und darüber hinaus.

Danke Bosse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.02.2009 13:40:41 GMT+01:00
S. Anhalt meint:
Ich danke dir, lieber 2-DAY, du sprichst mir aus der Seele.. ;) Und noch ein Dank dafür, dass du Bosse bei uns und bei mir so präsent gemacht hast. Sonst wäre einer meiner bedeutensten Sänger bei mir schlicht untergegangen!
Zudem kann ich mich nur anschließen an die Rezension, denn das Album ist wirklich sehr sehr gut und für jede Lebenslage einfach nur da!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (33 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (23)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 499.776