Kundenrezension

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut, aber auch ein wenig dreist, 23. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Acoustique (Audio CD)
Über die Truppe FOREIGNER muß man nicht mehr viel sagen. Seit Ende der 70er Jahre habe die AOR-Giganten zahllose weltweite Hits veröffentlicht und ihre Longplayer millionenfach verkauft. Einen richtigen Karriereknick erlebte die Truppe um die Köpfe Mick Jones und Lou Gramm erst in den 90ern, als Gramm ausschied und das Album 'Unusual Heat' mit dem Gramm-Nachfolger Johnny Edwards floppte. Auch der erneuten Kollaboration mit Gramm auf 'Mr. Moonlight' war nicht mehr der alte Erfolg beschieden und spätestens mit der schweren Erkrankung Gramms schien das Kapitel FOREIGNER in den Rock-Chroniken geschrieben.

Mick Jones verharrte nach eigenen Angaben wie paralysiert in Untätigkeit, die übrigen Bandmitglieder zogen von dannen. Schließlich begann die Umschau nach einer neuen Stimme und Jones stieß auf Kelly Hansen. Hansen hatte es trotz seines unbestreitbaren Talents nie so richtig geschafft, sich in der Szene durchzusetzen. Meist hatte er Acts seine Stimme geliehen, die nie über den Status eines Geheimtipps hinauskamen: HURRICANE, UNRULY CHILD und TIM DONAHUE.

Im Jahr 2005 war es dann soweit. Als einziges Originalmitglied rekrutierte Jones Hansen als Sänger und mittlerweile haben sich Jeff Pilson (DOKKEN) und Thom Gimbel als weitere feste Bandmitglieder etabliert, nachdem der Schlagzeuger Jason Bonham (BONHAM) zwischenzeitlich bei der neuen Classic Rock-Hoffnung BLACK COUNTRY COMMUNION eingestiegen ist.

Man durfte skeptisch sein, wie viel FOREIGNER in dieser Formation tatsächlich noch steckte. Jones Rechnung dürfte allerdings aufgegangen sein. Hansen erwies sich als stimmgewaltiger Nachfolger und nicht bloßer Ersatz Gramms, der auch durch seine Agilität auf der Bühne und seine Entertainerqualitäten rasch die Fangemeinde überzeugte. Pilson und Gimbel sind erstklassige Musiker, wovon man sich vor allem bei solchen Gelegenheiten wie dem SWR3 Unplugged-Konzert 2010 ein Bild machen konnte.

Seit der Reaktivierung der Ausländer ist es allerdings auch so, dass man nun geradezu überschüttet wird von der Anzahl der Veröffentlichungen und verschiedenen Editionen diverser Alben und DVDs:

No End in Sight-Very Best of
Rockin' At The Ryman
Can't Slow Down
Can't Slow Down (Special Digipak Edition / 2CDs+DVD)
Can't Slow Down ...When It's Live
Alive and Rockin'
Alive & Rockin' (+ Audio-CD) [2 DVDs]
Extended Versions
Extended Versions II

Jetzt wird die Zitrone erneut ausgequetscht und auf 'Acoustique' werden die Hits diesmal im akustischen Gewand präsentiert. Jones sollte da aufpassen, dass er den Bogen nicht langsam überspannt. Allerdings ist der Mann erfahren genug zu wissen, dass man solche Veröffentlichungen immer mit ein paar Extra-Schmankerl anreichern sollte, um auch den Fan, der schon den einen oder Radio-Mitschnitt der letztjährigen Radio-Unplugged-Konzertreihe besitzt, zum Kauf dieser neuen Scheibe zu motivieren.

Mit 'The Flame Still Burns' wird ein neuer Song, den Jones für den Film 'Still Crazy' für die fiktionale Band 'Strange Fruit' geschrieben hatte, und mit 'That's All Right' ein wie ich meine überflüssiges Elvis-Presley-Cover spendiert. Außerdem wurde 'Juke Box Hero', das bei den deutschen Unplugged-Gigs nicht gespielt wurde, angeboten. Allerdings war dieser Song erst kürzlich schon auf der CD-Beilage der Zeitschrift ROCKS zu haben.

Hansen überzeugt auch hier völlig und es ist verblüffend, wie viel Substanz in den alten Tracks steckt, denn sie funktionieren auch bei dieser sparsamen Instrumentierung ganz hervorragend. Wer es mal etwas ruhiger haben möchte oder sich an den herkömmlichen Versionen satt gehört hat, bekommt hier auf jeden Fall erstklassige, handgemachte Musik geboten.

'Acoustique' erscheint auch als Limited Edition mit einer weiteren CD und einer Live-DVD. In den USA wird das Paket 'Feels Like The First Time' heißen, in Europa 'Acoustique & More'. Mit der weiteren CD machen die Jungs dann doch etwas wahr, von dem Hansen noch vor gar nicht allzu langer Zeit gesagt hatte, dass er darin keinen Sinn sehen würde: Sie haben die klassischen Hits mit Hansen am Mikro neu eingespielt. Das braucht nun - vor allem auch wegen der inflationären Live-Veröffentlichungen mit Hansen als Sänger - wirklich kein Mensch. Aber auch hier bringt das Schlitzohr Jones die ganz treuen Fans in eine Zwickmühle: Mit 'Save Me' streut er einen weiteren neuen Studiosong ein. Das darf man dann auch getrost Abzocke nennen.

Die DVD enthält dann eine ordentliche Wiedergabe von 13 Stücken eines Konzerts der Band im März diesen Jahres im Arcada Theater in Chicago, zwei Live-Akustik-Versionen von 'Double Vision' und 'In Pieces', aufgezeichnet in der hr1-Lounge des Schlosshotels Kronberg, sowie ein Interview mit der Band. Angesichts der oben aufgeführten DVDs vermag ich den echten Mehrwert dieser weiteren Veröffentlichung allerdings nicht zu erkennen.

Da man das hr1-Konzert heute noch im Web in Bild und Ton anschauen kann, stellt sich trotz der unbestrittenen Güte der Akustik-CD die Frage, ob man 'Acoustique' wirklich braucht. Schaden tut es jedenfalls nicht, allenfalls dem Geldbeutel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (12 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Köln

Top-Rezensenten Rang: 2.775