Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

68 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lebenswandel, 5. Februar 2010
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Food Revolution - Bio (Gebundene Ausgabe)
WOW!!!
Eines Vorweg, vorher war ich nicht unbedingt ein Gegner der genmanipulierten Produkte und Fleischindustrie, allerdings wusste ich im Nachhinein sogut wie gar nichts darüber. Zum Glück hat mich dieses Buch zum Aufwachen verholfen!
Auch bin ich kein ÖKO, sondern sehe die Industire mit der Ökologie verbunden.

Dieses Buch ist mit Abstand das Beste, was ich je in meinen Händen hielt!
Auf 393 Seiten schildert Robbins wie unsere Agrarwesen funktioniert, warum Tierische Produkte uns krank machen und was die Fleisch-und Milchindustrie Öffentlich dazu sagt und deren Gegner.

Das interessante dabei für mich war eigentlich, dass die Fleisch- und Milchindustrie keinerlei Wissenschaftliche Untermauerung zu Ihren Thesen hatte :)
Bevor ich dieses Buch gelesen habe, aß ich eigentlich schon wenig Fleisch, aber seitdem (ca. 50-100 Seiten des Buches gelesen waren) sagte ich mir: Ich esse kein Fleisch mehr, wozu auch, wo doch in meiner näheren Umgebung viele Menschen schwere Krankheiten erleiden mussten, u.a. durch zu hohe Cholesterinwerte etc..
Ob ich es allerdings auch schaffe, ganz von Milchprodukten zu lassen, dass muss ich noch herausfinden (Erstmal auf Bio umgestellt). Allerdings Soja- Reis- oder Hefedrinks schmecken nach einer kurzen Eingewöhnung auch ganz lecker nur zum Cafe nicht so ;)

Dieses Buch habe ich auch gl.nochmal meiner Familie zukommen lassen, da ich fest davon überzeugt bin, dass jeder Mensch dieses Buch einmal lesen muss!!! Die Frage lautet nicht, ob wir Fleisch essen wollen oder nicht, sondern, ob WIR nach dem Verständnis zum Thema Fleisch- und Milchprodukte dessen bewiesenen Nebenwirkungen auf Gesundheit- Umwelt- und Armutsförderung es uns immer noch antun wollen!?

Somit sage ich zu jedem der ein Vegetarisches Leben für Unfug (oder Ungesund) hält, erstmal lesen, Gehirn einschalten und wenn dann immer noch Bedarf an Fleisch- und Milchkonsum herrscht (gebe es ja zu, auch mir schmeckte es sehr) esst es meinetwegen weiter, jeder ist seines Glückes schmied, nur jammert danach nicht herum wenn Ihr erkrankt!

Kurzum, dass Buch gehört in jeden Haushalt!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 12 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.03.2011 10:24:06 GMT+01:00
sheila meint:
Wenn dir Sojamilch im Kaffe nicht schmeckt versuch mal Alnatura Soja Drink Natur. Die meisten Sojamilch-Produkte enthalten ein Alge wegen des Caliciums, die aber hinterlässt -meiner Meinung nach - einen unangenehmen Nachgeschmack besonders im Kaffee

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.08.2011 15:18:06 GMT+02:00
Tante Raps meint:
Ich hatte auch das Kaffee-Problem und suchte dringend eine Milch-Alternative. Danke mit dem Tipp Soja-Drink natur, den kann ich mal probieren, denn die andren Soja-Drinks mag auch auch wegen dieses Calciums nicht. MIR persönlich schmeckt Hirsemilch am besten im Kaffee - sehr lecker. Di Milch kommt auch ohne Zucker aus, weil die Hirse beim Fermentieren selbst ihren Zucker freigibt. Und der Geschmack ist schon ein wenig anders - inzwischen kann ich Milch im Kaffee kaum noch ertragen - dieser Kuh-Geschmack ist mir widerlich (während ich lebendige Kühe liebe - WAS für friedliche liebevolle Tiere ...)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.11.2011 09:46:01 GMT+01:00
Eurydike meint:
Liebe Tante Raps, danke für das Erinnern an die leckere Hirsemilch! Die hab ich mir während eines Praktikums in Namibia immer gekauft, aber hier in Deutschland habe ich sie noch nirgends bewusst gesehen. Da muss ich nachher im Bioladen und/oder Reformhaus gleich mal Ausschau halten. :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.11.2011 20:31:05 GMT+01:00
Tante Raps meint:
In der Zwischenzeit habe ich auch Gerstenmilch entdeckt, schmeckt mir ähnlich gut - und mensch bekommt sie auch im "Versandhandel" - ich glaube, wenn man vegan oder vegetarisch googelt und Hirsemilch, müsste mensch fündig werden, oder gleich www.e-biomarkt.de - dort habe ich neulich einige Sorten bestellt zu guten Preisen. Liebe Grüsse!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.05.2014 12:45:37 GMT+02:00
MMO meint:
Die Diskussion ist zwar schon etwas älter, aber vielleicht interessiert es ja trotzdem noch den einen oder anderen Leser. Ich kaufe schon seit längerem Bio-Haferdrink (die Bezeichnung "Milch" darf rein rechtlich für derartige Erzeugnisse nicht verwendet werden), den gibt's hier im Drogerie-Markt sowie im großen Supermarkt am Stadtrand für 1,49 Euro pro Liter.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.10.2014 12:11:06 GMT+02:00
Wiesel meint:
Hi Sheila,

sorry eben erst gesehen das Du darauf geantwortet hast.
Danke für den Tip! Z.Zt trinke ich oft schwarz aber werde ich mal ausprobieren :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.10.2014 12:12:55 GMT+02:00
Wiesel meint:
Hafermilch schmeckt mir persönlich auch besser als Soja insbesondere im Müsli.

Danke allen für die schönen Kommentare!!!
Be Veggie

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.10.2014 12:15:30 GMT+02:00
Tante Raps meint:
Hi Wieseli, gern geschehen :)

Und mein aktuell wohlschmeckendster Favorit: Reismilch bio vanille von Rossmann. SO lecker .... Schön weiß und neutral im Geschmack, und natursüss ... LG Tante Raps

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.10.2014 09:26:26 GMT+02:00
Wiesel meint:
Hallo Tante Raps,

ich wusste bisher nicht mal, dass Rossmann auch so etwas im Angebot hat, als Mann geht man seltener zu Drogerieketten *LACH*
Also wird ich das mal ansteuern gebe Dir dann Rückmeldung :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.10.2014 09:59:16 GMT+02:00
Tante Raps meint:
Ja - zumindest hier lohnt es wirklich, die kleine, feine Bio-Abteilung bei Rossmann anzusteuern. Frohes Finden und Ausprobieren für Dich! Die Auswahl an "Milch" ist groß dort ...
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Hamburg

Top-Rezensenten Rang: 6.287.439