Kundenrezension

17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erdiger Schrammelrock der netten Sorte, 14. Juli 2003
Rezension bezieht sich auf: The Willy Deville Acoustic Trio Live in Berlin (Audio CD)
Willy ist ein Musiker der alten Schule. 25 Jahre nach seinem Debüt "Cabretta" blieb er sich trotz der immer wieder auftauchenden Gefahr des Erfolgs ("Each Word Is A Beat Of My Heart") treu. Und seit seinem Umzug in die Nähe von New Orleans ist er mehr und mehr der ursprünglichen, bluesigen Musik verfallen. Das dokumentierte auch sein letztes, rauhes Studioalbum "Loup Garou". Mit "Live In Berlin" erleben wir den Musiker mit der coolen Reibeisenstimme und dem hippen Bärtchen, wie er zusammen mit dem Pianisten Seth Farber und dem Bassisten David Keyes als Trio Klassiker des Rock`n`Rolls einspielt. Natürlich ist die x-te Einspielung von "Shake, Rattle And Roll" oder "Spanish Harlem" nicht unbedingt eine Meldung wert. Doch zum einen gedeihen diese Perlen der Musikgeschichte (neben vielen anderen) in deren Händen zu neuer Blüte, und zum anderen liefern sie uns darüber hinaus weitere, eher unbekannte Pretiosen der Musikgeschichte in neuem Gewand.
Irgendwie haben aber die Songs aus Berlin nicht das Material für eine Doppel-CD hergegeben, so daß auf CD2 noch Live-Aufnahmen aus Stockholm beisteuert - weiterer erdiger Schrammelrock der netten Sorte. Es scheint, als würde derzeit eine Renaissance der urwüchsigen Musik stattfinden. Oder wie sonst sind die Alben von Chris Rea, Mark Knopfler oder derzeitige Chartseinstieg von Willy DeVille zu bewerten? Mir als älteres Semester gefällt das natürlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.02.2013 19:02:37 GMT+01:00
M. Schulz meint:
Moin Moin.

Möchte zu Ihrer guten Kritik noch etwas hinzufügen. Im 2. Absatz schreiben Sie, dass das Material aus Berlin nicht ganz für eine Doppel-CD gereicht hat. Dazu möchte ich anmerken, dass das Berliner Konzert auch noch gekürzt wurde!! Habe damals eine Trackliste mitgeschrieben. Zwischen "Since I Met You Baby" und "Heaven Stood Still" kam noch ein Stück: "Carmelita" von Warren Zevon! Das ist zwar enthalten, aber nur als Bonus von der Stockholm Aufnahme.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Hannover

Top-Rezensenten Rang: 24.715