Kundenrezension

14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Beim Ersten Tragen Schrott, 27. Dezember 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Garmin GPS Gerät Fenix, 010-01040-01 (Elektronik)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Es hätte so schön sein können, aber meine ersten Erfahrungen mit dieser Uhr haben mir mehr Ärger als Freude bereitet.
Die Uhr kommt chic verpackt an. Mein Mann hat sie gleich in Beschlag genommen und hat sich mit den Grundfunktionen vertraut gemacht. Zum ersten Testen hat er sie umgebunden und mich auf dem Einkaufsbummel begleitet. Gut dafür braucht man keine GPS-Uhr aber Mann hat Zeit genug zwischendurch zu testen und Berge gibt es hier nicht. Sie sollte schließlich auch überall funktionieren. Nach ca. einer Stunde bemerkte er, dass es im Ärmel kitzelte. Die linke untere Krone war samt Feder abgesprungen. Ich genervt, dass wir wieder zurück mussten, mein Mann in ständiger Panik ein Kleinteil zu verlieren. Zu Hause haben wir dann aber Krone und Feder wieder bergen können. Mein Mann, glücklich wie ein kleines Kind, meinte:"Kein Problem, das repariere ich." Von wegen. Die Krone ließ sich zwar wieder montieren, im Gegensatz zu den anderen Kronen konnte man sie nicht mehr drücken, dafür aber drehen. Das nützt aber nichts. Die Fenix ist im Moment ein Totalschaden.

Garmin soll ja sehr kulant sein. Also Test zwei: Service
Vorweg: Wenn man seinen Blutdruck nicht in die Höhe treiben und seine gute Laune nicht verlieren möchte, sollte man auf gar keinen Fall beim Support anrufen. Aber dazu später mehr.
Wenn man einen Garantiefall hat (kostenfreie Reklamation scheidet hier aus, da die nur gegenüber dem Händler gilt), muss man eine RMA anfordern. Man hangelt sich mehr oder weniger komfortabel durchs Menü, klickt um welches Gerät und um welche Kategorie von Fehler es sich handelt, gibt die Adresse an und bekommt eine knappe Woche später die RMA per Mail zugesendet. Hier muss man noch einmal handschriftlich ergänzen um welchen Fehler es sich genau handelt. Die Richtlinien zur Einsendung werden auch noch gleich per Mail mitgeschickt. Wenn man Fragen hat, soll man sich telefonisch an den Support wenden. Die hatte ich, weil ich das Gerät ja nicht gekauft und somit keine Rechnung habe, die zur Einsendung erforderlich ist. Also habe ich versucht dort anzurufen.
Ich brauchte ungefähr eine halbe Stunde um durchzukommen. Dann muss man sich wieder durch das Menü hangeln, wobei es keine Ziffer für den Service gibt. Also habe ich die Gerätekategorie gewählt.Die sich daran anschließende Warteschleife dauerte nur ca. drei Minuten, was gar nicht mal so schlecht ist. Der Mensch am anderen Ende war aber nicht in der Lage auf meine Frage: "Ich habe bereits eine RMA, aber keine Rechnung, sondern nur einen Lieferschein. Wird der Lieferschein auch anerkannt und welche Kosten können auf mich zukommen?" Die Antwort war: "Warum haben sie keine Rechnung?". "Es handelt sich um ein Testprodukt, dass ich bei amazon bewerten soll." "Das Gerät haben wir also schon repariert?" "Nein, ich will es erst einsenden." "Soll ich Ihnen eine RMA zusenden?" "Nein habe ich schon." "Dann schicken sie uns das Gerät mit der Rechnung zu. Was das kostet weiß ich nicht. Ich repariere die Geräte nicht." (Anm.: Bei einer Garantie können im Gegensatz zu einer Reklamation durchaus Kosten anfallen.) Das ging noch eine Weile weiter so. Ohne Ergebnis. Ich habe jetzt die Uhr eingeschickt und das Paket auf eigene Kosten frankiert. Ich hoffe mal, dass die Reparatur nicht allzu teuer wird und der Reparaturservice besser als das Callcenter ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins