Kundenrezension

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen interessante Einblick in unser (irrationales) Verhalten, 26. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Denken hilft zwar, nützt aber nichts: Warum wir immer wieder unvernünftige Entscheidungen treffen (Taschenbuch)
Oft verstehen wir nicht, warum manche Menschen so reagieren, wie sie es eben tun. Mindestens genau so oft, geht uns das wohl mit unserem eigenen Verhalten ebenso. Dan Ariely versucht mit seinem Buch, uns nur zu gut bekannten menschlichen (und oft irrationalen) Verhaltensweisen auf den Grund zu gehen.
Dazu beschreibt der Autor zahlreiche Experimente, die er im Laufe des Jahre an und mit seinem Mitmenschen durchgeführt hat. Da Ariely an einer US-Uni forscht, ist sein Schreibstil dementsprechend unterhaltsam, nicht so trocken wie es wohl von einigen deutschen Gelehrten zu erwarten wäre. Oft erkennt sich der Leser wieder, oft fragt er sich, wie er selbst reagiert hätte. Die Experimente sind allesamt verblüffend, sowohl in ihrem Aufbau wie auch in ihrem Ausgang. Ob da wirklich verlässliche Erkenntnisse herausgekommen sind, erscheint manchmal fragwürdig. Dennoch ist davon auszugehen, dass die Planungen gründlich waren und (noch) detaillierte Beschreibungen vom Autor bewusst (im Sinne des Lesers) ausgespart wurden. Dafür muss man Herrn Ariely dankbar sein, ansonsten wäre das Buch wohl weniger gut zu lesen.
Aufgrund des Aufbaus, bei dem Experiment auf Experiment folgt, hat sich bei mir zumindest ein wenig Langeweile eingestellt. Dies machte sich dann so bemerkbar, dass ich immer nur ein Kapitel gelesen habe (und auch lesen wollte), das Buch dann aus der Hand gelegt habe. Am Stück lesen war für mich undenkbar (= minus 1 Stern). Nach einer Lesepause habe ich mich aber immer auf ein neues Kapitel gefreut und wurde nie enttäuscht.
Die Frage, ob man nach der Lektüre des Buchs schlauer ist (und klügere Entscheidungen trifft), kann man wohl getrost verneinen. Dennoch schärft Ariely auf nette Art und Weise den Blick fürs eigene Verhalten. Fazit: In kleine Happen durchaus lesenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.09.2012 15:24:44 GMT+02:00
vau-em meint:
Hach, ist das schön. Dieser Rezensent, der den Status eines Top-500-Rezensenten hat (keine Ahnung, was das ist und ehrlich sei es eingestanden, interessiert es mich auch nicht sonderlich...) entblödet sich nicht, einem Buch einen Stern abzuziehen, weil er es nicht in einem Stück habe durchlesen können. Bumm. Das rumpelt. Da zieht eine ganze Lawine an Büchern ins Tal der Verdammung durch diesen Menschen, das ist schier nicht zu glauben!
Greifen wir gleich mal ganz nach oben: Die Bibel (zwei Sterne Abzug, das kann man ja gar nicht an einem Stück lesen und außerdem viel zu lang!), der Koran (drei Sterne Abzug, den wollte ich ja gar nicht lesen), Ulysses (wie soll man bloß diesem Gedanken folgen? - Vier Sterne Abzug), Voyage au bout de la nuit (Viel zu ausufernd! Wieso Sterne?)...
Noch Fragen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.10.2012 16:31:24 GMT+02:00
Hallo vau-em,
Rezension falsch verstanden? Den Punkt (oder Stern) Abzug gab es nicht, weil ich das Buch nicht in einem Zug durchlesen konnte, sondern weil... (bitte nochmal lesen und dann selbst einsetzen).
Wie aber insgesamt in der Rezension gesagt, ein gutes Buch, welches aber eben nicht so fesselt, dass man dranbleiben möchte.
Der Vergleich mit der Bibel gefällt mir aber. ;-)
Grüße, C.H.
PS: Sorry, aber für den Status des Top-500-Rezensenten kann ich nichts. Zurückgeben geht auch nicht. Wir werden also damit leben müssen...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Freiburg

Top-Rezensenten Rang: 566