Kundenrezension

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Reduzierter aber effektiver Old School Suspence-Horror aus Frankreich..., 14. August 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Them - Spiel oder stirb (DVD)
"Them - Spiel oder stirb" ist ein französischer Horrorfilm aus dem Jahr 2006, gedreht vom Regiegespann Xavier Palud und David Moreau, die beide auch zusammen das Drehbuch verfassten.
Der in Rumänien gedrehte Schocker ist ein weiterer Beweis für die derzeitige Stärke der Franzosen in diesem für sie eher ungewöhnlichen Filmgenre Horror.
In der Eröffnungssequenz fährt eine Mutter mit ihrer etwas aufmüpfigen Tochter nachts auf einer Straße in der Nähe von Snagov. Es ist schon spät und andere Autos sind schon gar nicht mehr unterwegs auf dieser Strecke. Eine Panne zwingt die Frau zum Aussteigen. Die Tochter bleibt im Wagen, ein komisches Geräusch wie von einer Rassel kommt aus dem angrenzenden Wald...Tags darauf fährt die junge Lehrerin Clementine (Olivia Bonnamy) vom Unterricht in einer bukarester Schule heim zu ihrem Freund Lucas (Michael Cohen), einem Schriftsteller. Gemeinsam leben sie in einer alten, etwas renovierungsbedürftigen Villa mitten im Wald.
In der darauf folgenden regnerischen Nacht bekommt sie kurz vor dem Schlafengehen einen anonymen Anruf, im Bett hört sie später seltsame Geräusche vor dem Haus. Lucas geht nach draußen und sieht nur noch wie unbekannte Täter mit seinem Auto fliehen. Als sie die Polizei anrufen, fällt auch noch der Strom aus. Dies ist der Auftakt für eine schreckliche Horrornacht, denn den Geräuschen zufolge ist schon ein Eindringling im Haus...
Zu Beginn des Films weist eine Einblendung darauf hin, dass diese Story auf einer wahren Begebenheit beruht. Allerdings ereignete sich diese Geschichte in Tschechien.
"Them" ist ein Film der ohne explizite Splatterszenen auskommt und sich vollkommen auf die Wirkung von klassisch aufgebautem Suspence verlässt. Er erinnert in seiner minimalistischen und schnörkellosen Art ein bisschen zumindest an Genreklassiker wie "Halloween", der ebenso eine irgendwo nicht ganz sichtbare, aber enorm bedrohliche Atmosphäre aufbauen und halten konnte. Der Plot der Geschichte ist eigentlich ein ziemlich erschreckender Alptraum, sogar sehr realistisch und weit weg von einer erzwungenen und bemühten Konstruktion.
Ganz klar ein guter Genrebeitrag...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.12.2009 12:34:07 GMT+01:00
Frank F. meint:
Ich finde den Film ebenfalls sehr gut, Ray. Schön fies, still und ohne jegliche harte Effekte
gelingt hier mit Minimalismus das Optimale rauszuholen und das ist: Spannung pur.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.12.2009 17:11:45 GMT+01:00
Ray meint:
Ein Film, der vor allem mehr Aufmerksamkeit verdient hätte.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.4 von 5 Sternen (83 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (30)
4 Sterne:
 (14)
3 Sterne:
 (15)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (15)
 
 
 
EUR 19,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Rheinfelden

Top-Rezensenten Rang: 777