Kundenrezension

352 von 366 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein klasse Superweitwinkel, 22. Juni 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: Sigma 10-20 mm F4,0-5,6 EX DC HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde) für Canon Objektivbajonett (Camera)
Nach langen und tiefgreifenden Recherchen habe ich mich entschieden dieses Objektiv zur Abdeckung des Superweitwinkelbereiches auf meiner EOS 350D zu erwerben. Die erzielten Testergebnisse im Verhältnis zum deutlich niedrigeren Preis im Vergleich mit dem vergleichbaren EF-S 10-22 haben mich zu dieser Entscheidung praktisch gezwungen.

Im Detail: Das Canon-Objektiv bietet einen etwas größeren Brennweitenbereich (10-22) und ist um rd. 2/3 Blenden lichtstärker. Sieht man sich die Verzerrungen an, so ist das Canon zwar im mittleren Bereich deutlich besser, dafür schneidet es bei 10mm deutlich schlechter ab. Bezüglich der Vignettierung schenken sich die beiden Optiken nichts und erzielen gleichwohl gute bis sehr gute Ergebnisse. Die Testergebnisse bezüglich der Schärfe ist für alle beide Objektive hervorragend - auch wenn das Sigma meist ein wenig besser ist. Sieht man auf die Chromatischen Aberrationen der beiden Objektive so hat das Sigma knapp die Nase vorne, aber auch das Canon ist hier ziemlich gut.

Das Sigma-Objektiv ist erstklassig verarbeitet - da kann sich Canon noch ein Scheibchen abschneiden und bei der Geschwindigkeit des Autofokus gibt es keinen nennenswerten Unterschied. Beide haben manuelle Eingriffsmöglichkeiten in den sehr schnellen Autofokus und beide Objektive können nur an Crop-Kameras verwendet werden (dzt. EOS 20D, 30D, 300D und 350D).

Die anderen Alternativen am Markt (das Sigma 12-24, das Tamron 11-18 und das Tokina 12-24) schneiden schlechter ab - insbesondere im Bereich der chromatischen Aberrationen wo alle deutlich erkennbare Farbränder in den Fotos hinterlassen, wenngleich das Tokina ansonsten herovrragende Ergebnisse lieferte. Bleibt also für die Entscheidung welches Objektiv zu nehmen die Frage zu klären ob die 2mm mehr Brennweite und die 2/3 Blendenstufen bei der Belichtung wirklich den doch sehr deutlichen Preisunterschied rechtfertigen. Für mich keinesfalls und so kam ich zu diesem Objektiv mit dem ich hochzufrieden bin.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.10.2010 22:35:12 GMT+02:00
Naftade meint:
Ihre Erfahrung, nach der das Sigma schärfer sein soll als das Canon kann ich nur sehr eingeschränkt bestätigen.
Ich hatte auch beide Exemplare im Einsatz und war von der Verarbeitungsqualität des Sigmas begeistert. Da schlägt es das Canon m.E. wirklich deutlich.
Die Schärfe im Randbereich (und das ist ja bei Ultraweitwinkeln nun wirklich sehr wichtig) kann aber bei Brennweiten 10-15 mm in keiner Weise überzeugen. Darüber wird es dann (abgeblendet) wirklich sehr gut (zum Teil auch besser als das Canon). Ich kaufe mir mein Ultraweitwinkel aber nicht wegen seiner dollen Qualitäten bei 15mm+, sondern eben bei 10mm. Und da war das Canon einfach viel besser als das Sigma. Bei Offenblende fand ich das Canon ebenfalls wesentlich besser, und das obwohl das Sigma hier ja ohnehin schon etwas hinterherhinkt.
Zu guter letzt ist auch noch zu sagen, dass der AF des Canon schneller ist als der des Sigmas.
Das Preisleistungsverhältnis ist bei beiden gleich schlecht. Das Canon ist zwar wirklich sehr sehr teuer, aber was nützt mir die Ersparnis von 150¤, wenn ich mit der Qualität des Sigmas im Haupteinsatzbereich nicht zufrieden sein kann.
Sehr schön gezeigt werden die Unschärfen des SIgma 10-20 übrigens bei the digital picture.com.
Gruß
Naftade

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.12.2010 23:18:18 GMT+01:00
Flageolett meint:
Auf "the digital picture.com" finde ich die von Ihnen angesprochenen Bilder leider nicht. Könnten Sie mir (und anderen interessierten Usern) mitteilen, unter welchen Menüpunkten die entsprechenden Bilder zu finden sind? Danke!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.12.2010 18:11:36 GMT+01:00
Naftade meint:
Ich meine die ISO 12233 Charts, die man dort bei den Objektivtests findet.
Ich hoffe, dieser Link funktioniert:
http://www.the-digital-picture.com/Reviews/ISO-12233-Sample-Crops.aspx?CameraComp=0&FLIComp=0&APIComp=0&Lens=271&Camera=474&Sample=0&FLI=0&API=0&LensComp=712
Ansonsten kann man aber auch "the digital picture ISO 12233 Chart" (ohne Anführungszeichen) googeln. Dann kommt man schnell auf die richtige Seite und muss nur noch die richtigen Objektive zum Vergleich auswählen. M.E. eine sehr hilfreiche Seite für die Objektivauswahl.

Veröffentlicht am 20.03.2012 11:40:34 GMT+01:00
SD meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 26.05.2013 12:40:03 GMT+02:00
mojo meint:
mittlerweile ist der Preisunterschied nicht mehr 150Euro sonder knappe 350Euro, d.h. für den Preis vom Canon-Objektiv bekommt man fast zwei Sigma-Objektive. Preis-Leistung von Sigma in disesem Fall deutlich besser! Bei dem Preisunterschied kann man getrost zum Sigma greifen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.01.2014 15:44:40 GMT+01:00
Lang Patrick meint:
Mittlerweile wieder nur 150¤ :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.04.2014 20:17:17 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.04.2014 20:18:02 GMT+02:00
Edwina Fox meint:
eignet sich das sigma 10-22 auch für eine vollformatcamera? habe eine canon d 5. gruß edwina
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 6.048