Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Im besten Sinne "unspektakulär", 22. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Sinfonien 1-9 & 5 Ouvertren (Audio CD)
Böhm ist zunächst einmal nicht so sehr als Beethoven-Dirigent in Erinnerung - auch wenn er bemerkenswerte (Live-) Aufnahmen des Fidelio hinterlassen hat. Aber diese Gesamteinspielung stand immer schon im Schatten des anderen großen österr. Dirigenten: Karajan, der spektakulärer sein mag in seiner Dirigierhaltung.
Nun also nach langer Zeit wieder aufgelegt diese Gesamtaufnahme mit den Wiener Philharmonikern: kann sie sich auch heute noch behaupten, gerade auch angesichts Origninalklang-Bewegung und Co.?
Auf ihre Art schon: es ist eine ungemein klangschöne, eher transparent gestaltete Interpretation, die wir hier hören (Karajan ist opulenter im Klang). Es ist ein eher schlanker, strenger Beethoven, der Fokus liegt mehr auf dem "schweren" Aspekt der Musik, besonders auffällig in der 7. Symphonie, die weniger als "Apotheose des Tanz", denn als schwermütig herüberkommt. Böhm erreicht nicht die diesbezügliche Intensität von Furtwängler, rückt die Symphonie aber in dessen Richtung (und ist damit weit entfernt von Kleiber). In der dritten Symphonie unterstreicht er den tragischen Gehalt der Musik, die 5, Symphonie ist spannend und herb dirigiert, erreicht jetzt aber nicht die Qualität von Kleiber. Die 6. Symphonie Böhms' ist seit langem bekannt für ihre ungemein lyrisch-poetische Stimmung und gehört zu den besten Aufnahmen überhaupt. Die 8. Symphonie gefällt in ihrer pointierten Rhythmik und drängenden Vorwärtsbewegung. Und die hier aufgelegte 9. Symphonie ist noch deutlich straffer und dramatischer dirigiert als seine späte Aufnahme, die er kurz vor seinem Tod realisierte. Auch hier fällt auf, dass Böhm Beethoven eher nicht als (Musik-) Revolutionär versteht, sondern dem Prinzip des "per aspera ad astra" verpflichtet war.
Im Vergleich zu neueren Aufnahmen kann man natürlich sagen, hat Böhm nichts "Neues" zu sagen. Aber im Gegensatz zu mancher Neuaufnahme, bei der man den Eindruck hat, dass (allzu) viele Pointierungen gesetzt werden müssen, um sich abzuheben vom (angeblich falschen) Interpretations-Kanon, bleibt Böhm "klassisch": es sind orchestral wunderbar ausgeleuchtete Interpretationen, dem Ausdrucksgehalt verpflichtete Aufnahmen, die nicht "gefallen wollen müssen", sondern traditionell sind. Und das ist durchaus auch als Kompliment gemeint. Man kann Beethoven natürlich anders spielen, aber auch so hat er uns noch viel zu sagen.
Ebenbürtig zu den Gesamtaufnahmen unter Karajan, Bernstein, weniger spektakulär, dafür vielleicht inniger, poetischer, auch schwerer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details