Kundenrezension

38 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine (noch) kleine. dumme Konsole..., 13. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: PlayStation 4 - Konsole (Konsole)
Nachwuchs... er kostet viel, kann nicht viel, muss alles erst lernen. Und dennoch macht er einem Freude, wenn nicht jetzt dann doch sicher irgendwann. So ist das meiner Meinung nach auch mit der PS4. Keine handvoll wirklich guter Spiele sind auf dem Markt und das nach inzwischen bald einem viertel Jahr (die anstehenden Release für Februar mit im Fokus). Und das, wo Kinder doch so gerne spielen! (Und ja, Sony trägt eine Mitschuld an der Spielversorgung)

Wer das Gerät anders nutzen will guckt ebenfalls in die beim LCD nicht mehr vorhandene Röhre. Nicht einmal die essentielle Funktion einen USB Stick mit Dateien anschließen zu können um z.B. Filme anzuschauen wurde implementiert. Eine dumme Göre die PS4.

Aber Kinder sind eben auch nur das Produkt ihrer Eltern. In dem Fall muss sich Sony Kritik gefallen lassen. Dort "wundere man sich das die User die Nichtunterstützung von USB Sticks" bemängeln. Und darüber wundert sich Sony nun schon seit dem Launch der Konsole. Nachdem man also nicht nur eine PS3 seit Jahren auf dem Markt hat und daraus lernen sollte was der Kunde will und wertschätzt (und was als Programmroutine auch schon vorliegen sollte), man registriert das mit Erstaunen und noch besser, reagiert auf dieses Feedback das im Oktober schon laut wurde mit... S t i l l e. Denn wie lange kann es dauern bis diese Funktionen in ein Update implementiert werden? Jahre?

Der kleine Bruder der PS4, der PS3 heißt kam damals noch mit PS2 Kompatibilität auf die Welt. Nicht für alle Games, aber immerhin doch einer guten Anzahl. So konnte man die Zeit überbrücken in der noch wenig PS3 Futter zu haben war. Man gab dem Zögling PS2 Futter, das er mehr oder weniger krittelnd futterte. Die Konsole verkam nicht zum sinnfreien Staubfänger. Und die Unzufriedenheit mit dem noch etwas unfähigen und doch kostspieligen Nachwuchs hielt sich in Grenzen.

Der für die PS4 angekündigte Online Game Support für alte Spiele lässt nach wie vor auf sich warten. Die Eltern lassen User und PS4 Baby im Stich. Das Balg bleibt daher extrem eingeschränkt. Noch nicht einmal DVDs lassen sich ohne zusätzliche Updates abspielen. Sony sagt man habe das Hauptaugenmerk auf die Spielefähigkeiten gelegt. Ich würde sagen man hat vor allem beide Augen fest verschlossen, sich zusätzlich die Ohren zugehalten und den Mund ebenfalls wenn das Thema Multimedia im Raum stand. Hauptaugenmerk bedeutet nicht alles andere verkümmern zu lassen. Verzichtet der Sportwagenhersteller auf wohliges Interieur weil den Ingenieuren allein der Motor am Herzen liegt?

Fazit: the Next Generation sieht gegen the last Generation leider aktuell noch extrem alt aus. Für ein Baby kein guter Start. Gnädigerweise greift aber hier, wenn auch unter deftigem Zähneknirschen das Kindchenschema. Sieht ja süß aus der Kleine und hat ja viel Potential. Wenn er mal größer wird, dann aber...

Daran hege ich auch keinen Zweifel. Nur im Hier und Jetzt hilft das wenig. Und der Welpenschutz hat ein Ablaufdatum. Sony hätte die Konsole in einem Ratenzahlsystem verkaufen sollen. Vom Vollpreis werden zum Launch erst mal nur 200 Euro fällig, dann wird bis zur Vollendung abbezahlt mit jedem Update. So wären allerdings wie es aussieht bezüglich Gakai und anderem erst 2015 die Gelder in den Kassen und der Filius aus den Windeln heraus.

Nach so vielen Jahren in dem "Job" sollte man meinen Eltern wüssten was Kinder brauchen und geben es ihrem Jüngsten mit auf den Weg. Denn natürlich obliegt auch die Menge an guten Spielen durchaus dem Hersteller der sich eben rechtzeitig um die Versorgung kümmern muss.

Schade. Harte Währung für noch recht weiche Ware. Ein Baby das in wahrlich dünnen Schühchen auf die Welt losgelassen wurde. Man kann dem Interessenten der mit einer Adoption liebäugelt aktuell nur empfehlen zu warten bis das Kerlchen etwas mehr auf dem Kasten hat. Wollen wir hoffen das die Eltern sich bei ihrer Ehre gepackt fühlen und nun schnell für Fortbildung sorgen. Sonst mutiert das Ding zum Kaspar Hauser der Konsolenwelt, gerade wenn man und das tue ich als Freund der Familie Sony zur befähigteren X-BOX Family schielt.

In der Ruhe liegt die Kraft. Und Eltern haben es schwer. Sony kämpft trotz Konsolenrekordverkauf angeblich nach wie vor ums Überleben, gibt jetzt auch die Notebook Sparte auf. Vielleicht bleibt dann ja mehr Zeit für die Kinder? In dem Fall dem Jüngsten? Auf das der Sonymann irgendwann die Familie stolz machen kann.

Ich wünsche es mir. Und allen anderen da draußen natürlich auch.
Bis dahin bleibt es bei 3 Sternen weil nur zählt was ist und nicht, was irgendwann sein wird.

+++ Zusammenfassung (Update)

Das Gute...
+ Schön leise
+ Klein und dezent
+ Schnelles Menü und deutlich flotterer Einstieg in den PS Store als bei meiner PS3
+ Joysticks liegen gut in der Hand (in meinen besser als die des Vorgängers)
+ Hardware mit gutem Potential (nur was hilft's - stand in meinem Zeugnis auch immer neben den mauen Noten)
+ Andere Festplatte (oder SSD) sogar für Laien leicht einbaubar
+ Laut Sony und Third Party Produzenten gute Aussicht auf viele schöne Spiele (angeblich mehr als für jede andere Konsole...blahblah... lasst Worten bitte Taten folgen)

Das gar nicht Gute...
- Sozusagen keine Multimedia Unterstützung (außer man abonniert den Sony Musikkanal oder bucht Sony Filme...Zufall?)
- Lächerliche Spieleanzahl für eine Konsole die seit bald 3 Monaten draußen ist und kaum ein Titel der nach PS4 aussieht, zeigt was die Konsole auf dem Kasten hat.
- Kein Online Support (Gakai) für PS3 gaming bis 2015 (laut Sony, Stand Februar 2014, ob dann noch jemand PS3 Games spielen will?)
- Viele Versprechen ("kommt alles noch") wenig Taten / Reaktionen auf Kritik (Updatepolitik, Spielereleases...)

Der größte PRO Aspekt an der PS4 sei noch angemerkt: die PS3 wurde günstiger.
Und wenn man an THE LAST OF US denkt oder auch GTA5 sollte man in dem Fall eindeutig nach dem Motto "Alter vor Schönheit" gehen wenn es um den Erwerb einer Konsole geht. Denn dem hat die PS4 bis dato nichts, wirklich gar nichts entgegen zu setzen...noch nicht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 11 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.02.2014 11:22:59 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.02.2014 11:23:48 GMT+01:00
L. Ehrike meint:
Hallo,

Glückwunsch. Sie haben mich zum Schmunzeln gebracht. Hat echt Spaß gemacht die Rezension zu lesen.
Von meinem Standpunkt aus gesehen, gibt es nichts, was man hinzufügen könnte.
Einige werden jetzt sicherlich an die Decke gehen und schreiben, dies sei keine Rezension im eigentlichen Sinne. Das stimmt vielleicht
auch. Man muss es einfach nur so nehmen, wie es gemeint ist.
Ich kann für mich sagen, dass ich mich mit dem hier geschriebenen Text voll und ganz identifizieren kann.

Schönes Wochenende....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.02.2014 14:38:44 GMT+01:00
molesman meint:
Aloha...
danke für den netten Kommentar. Sie haben Recht, meine Erläuterungen die das Ganze noch mehr zu einer Rezension macht habe ich als Update nun unten angeführt. Sie sehen ich bin kritikfähig :O) - wollen wir hoffen Sony ist es auch. Schönes Wochenende!

Veröffentlicht am 14.02.2014 14:56:56 GMT+01:00
Diese Rezension spricht mir aus dem Herzen und der Seele. Eine tolle Maschine, aber man hat ihr fast nichts mit auf den Weg gegeben. Wenn es AC4BF nicht gäbe, hätte ich sie auch nicht bestellt. Ich hoffe, das ich sie noch vor Ostern bekomme, damit ich mich aktiv beim Großziehen des Sonyleins beteiligen kann. Liebe Sony-Ingenieure ihr müsst noch viel Boden wett machen !!!

Veröffentlicht am 14.02.2014 15:08:59 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.02.2014 15:09:40 GMT+01:00
Paolo77 meint:
Klasse Rezension, auch wenn die Art und Weise die Fakten etwas zu verharmlosen scheint, was so aber sicherlich nicht gemeint ist! :-)

Die Frage, die ich mir seit Release stelle: will ich wirklich 400¤ für, um es in ihrer Sprache auszudrücken, ein Kind ausgeben?
Obwohl ich selten, dann aber sehr gerne zocke, kann ich mich bisher nicht überwinden die PS4 zu kaufen.

Ich stelle mir vor, ich kaufe mir ein neues Smartphone, mit dem ich meine MP3s und Videos nicht mehr abspielen kann. Oder ein Auto, bei dem das Navi evtl. 6 Monate später nachgeliefert wird. So schön die Konsole zum Zocken sein mag, so dürfen doch grundlegende Funktionen, welche mit Sicherheit auch nicht schwer zu implementieren wären, nicht fehlen.

Aktuell bin ich ganz stark am überlegen mir einfach einen Bluray-Player zu kaufen, nachdem ich meine PS3 vertickt habe.

Ich bin es einfach leid mehr und mehr eingeschränkt und zu Abos und Services genötigt zu werden. Schlussendlich wird das ganze dann noch als innovativ und Next-Gen verkauft. Ich denke, dass diese Form der Firmenpolitik (das betrifft nicht nur Sony) mehr als bedenklich ist.

Veröffentlicht am 14.02.2014 19:10:10 GMT+01:00
Teddy meint:
So, hier mache ich das jetzt mal da ich denke dass der gute molesman den Nagel hier völlig auf den Kopf trifft. Normalerweise beteilige ich mich nämlich eigentlich nicht an den Beurteilungen bzw. den darauf folgenden Diskussionen. Seit der PS1 bin ich mit "an Bord" und treuer PS-user aber hier bei der 4. Auflage der Konsole kann ich nur noch den Kopf schütteln. Seit dem Release in den Staaten verfolge ich die Beurteilungen der Konsole und bin erschüttert - nicht nur dass aus dem Release-Debakel (B.L.O.D.) in den Staaten nichts gelernt wurde auch die Tatsache dass Sony ja nu nicht erst seit Gestern Konsolen baut und dennoch so einen "Start" hinlegt macht mich echt wundern. Das die Geschichte mit den positiven 5 Sternen und den miesen 1 Stern Bewertungen hier nicht ganz optimal ist dürfte allen klar sein aber es zeigt doch zumindest eine Relation auf, die SO einfach nicht in Übereinstimmung mit den offiziellen Ausfallzahlen zu bringen ist.
Auch was Paolo77 hier schreibt kann ich so nur vollstens unterstützen. Der Trend den User immer weiter zu knebeln ist inzwischen sowas von offensichtlich ...
Zum jetzigen Zeitpunkt ist es für mich(!) einfach unvorstellbar so viel Geld für etwas rauszuhauen was der Vorgängerversion in den Möglichkeiten so eklatant hinterherhinkt. "Soll noch" - "kommt noch" - "wird noch" nutzt mir! dabei mal echt GAR nichts. Was ist denn wenn "kommt nicht" - "wird nicht" und "soll doch nicht" eintritt? Bekomme ich dann mein Geld wieder zurück weil ich leeren Versprechungen geglaubt habe? Stillstand ist Rückschritt so sagt man aber das hier ist?
Ne - da lehne ich mich doch lieber noch entspannt zurück und schau mir das Spielchen von Aussen an und warte ob sich da noch was tut. Das hätte Sony echt besser machen können - wenn nicht, bei der langjährigen Erfahrung im Konsolenbau, gar machen müssen.

Veröffentlicht am 16.02.2014 12:46:32 GMT+01:00
Anouk meint:
Ich bedanke mich für diese tolle Rezension!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.02.2014 19:42:42 GMT+01:00
K. Martens meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.02.2014 09:44:07 GMT+01:00
KSCandi meint:
hat ja lange gedauert bis der erste fanboy die bewertung niedermachen will. wenn man hier nicht mindestens 4* vergibt, oder man schreibt was einem nicht gefällt an der ps4, wird man hier schon fast angegriffen.......dabei wollen wir doch alle nur das selbe. gute spiele auf ner guten konsole.......musik hören und filme schauen.............hoffentlich wird sie das auch noch, und kann die ps3 irgendwann vollständig ersetzen..................erst dann kauf ich mir auch wieder ne ps4....................................

und zur bewertung: großer applaus!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.02.2014 12:11:25 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.02.2014 12:43:13 GMT+01:00
molesman meint:
:O) Danke für die freundlichen Kommentare. Und die weniger netten sind natürlich auch akzeptiert wenngleich etwas mehr Objektivität (es geht hier um das Gerät nicht um mich) sicher angebracht wären. Aber gut für Sony wenn es Schafe gibt die auch auf einer Wiese schon euphorisch grasen auf der noch gar kein Gras wächst. Nur so kann man eigentlich noch unausgegorene Produkte schon mal auf den Markt werfen so das diese beim Kunden reifen und weitere Investitionen durch den Verkauf vorfinanziert werden. Clever, aber gewiss nicht anständig gegenüber dem Kunden der für Plug & Play bezahlt und nicht für Sit & Wait. Ich gönne aber natürlich jedem Käufer die Zufriedenheit 400 oder mehr Euro gefühlt sinnvoll investiert zu haben, wenngleich mir schleierhaft ist welche Form der Selbsthypnose man anwenden muss um sich das im hier und jetzt schon schönreden zu können. Schönes Wochenende!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.06.2014 08:03:35 GMT+02:00
Peter Arnold meint:
Mag auch diese Sony-Kirchgänger nicht sonderlich. Sollten vielleicht doch wieder einer gängigen Kirche beitreten.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

3.9 von 5 Sternen (2.556 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (1.610)
4 Sterne:
 (239)
3 Sterne:
 (86)
2 Sterne:
 (54)
1 Sterne:
 (567)
 
 
 
EUR 399,00
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

molesman
(TOP 500 REZENSENT)   

Ort: New York

Top-Rezensenten Rang: 396