ARRAY(0xa0ff018c)
 
Kundenrezension

77 von 92 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Buch, das einen Warnhinweis tragen müsste, 27. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Shades of Grey - Gefährliche Liebe: Band 2 - Roman (Taschenbuch)
Muss man gewarnt sein, wenn ein Buch in den Medien - rund um den Erdball - ein Echo wie nach einem Erdbeben erfährt? Die Antwort kann nach Kenntnis der ersten beiden Bände nur Ja lauten. Nachdem ich Band zwei durchgelesen hatte und – da muss ich den positiven Kritiken Recht geben – das ebenso zügig geht, wie das Inhalieren einer Zigarette, wusste ich, dass dieses Buch einen Warnhinweis wie auf Zigarettenschachteln tragen sollte. Nein, nein, nicht was Sie denken, die nur die Schlagzeilen aus den Boulevardmedien kennen. Doch nicht wegen den hier beschriebenen Sexpraktiken. Da möchte ich mal Woody Allen zitieren: „Sex ist nur schmutzig, wenn er richtig gemacht wird.“ Doch richtiger Sex kommt hier nicht vor – auch nicht in Band Eins. Wer beim Lesen dieses Buches in der Öffentlichkeit – oder noch besorgniserregender – allein Zuhause im Kämmerlein einen roten Kopf bekommt, der bekommt auch beim Kauf einer Banane bei Aldi an der Kasse einen. Nein, ich stelle mir einen Warnhinweis vor, der eindeutig auf die Gefahren für das Leserhirn hinweist. Meins hat eindeutig Schaden genommen. Wenn dem nicht so wäre, würde ich mir sicher nicht die Zeit nehmen und diese Kritik schreiben. Doch so sitze ich nun hier mit meinem Schwammgehirn (ja, ich weiß, selbst schuld und dieses ganze Blabla…) und möchte eindeutig Stellung zu diesem Buch beziehen. Falls es bis jetzt noch nicht deutlich wurde – oder Sie dachten, die ein Stern-Bewertung sei ein Scherz – werde ich mal deutlich: Das Buch ist schlecht. Und zwar so schlecht, das einem die Übelkeit schon nach wenigen Seiten erfasst. Erstaunlich, dass die Autorin am Ende ihrer Lektorin dankt. Warum wollte diese genannt werden? Ihren Beruf hat sie nämlich eindeutig verfehlt. Ständige Wiederholungen und Beschreibungen mögen den Lesefluss auf Inhalatsstufe erhöhen, trüben den Lesespaß aber dermaßen, dass man beide – Autorin und Lektorin – dazu verdonnern müsste, 48 Stunden der Hörbuchfassung zu lauschen. Arzt- und Jägerromane aus dem Grabbelständer am Bahnhofskiosk weisen ein höheres Niveau auf. Denn mal abgesehen vom Stil, bleibt auch die Logik völlig auf der Strecke. Ich könnte ewig so weitertippen. Doch mein Hirn scheint gerade den Schwammzustand wieder langsam zu verlassen. Wie beruhigend. Eines nur noch: Wer glaubt, dass jede Frau so zügig wie Ana zum Orgasmus gelangt, dem sei gesagt, dass das nicht der Fall ist. Laut einer Studie ist dies nur 5 Prozent der Frauen auf diesem Erdball vergönnt. Wobei: vergönnt… Aber das ist schon wieder ein anderes Thema. Ebenso das bedenkliche Frauenbild, das in diesem Buch entworfen wird. Schon fast bedauerlich, dass mein Hirn in diesem Augenblick wieder volle Leistung erreicht hat, sonst würde ich mich darüber jetzt auch noch auskot…
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.10.2012 13:41:41 GMT+02:00
Fade meint:
Respekt dass sie tatsächlich den 1. und den 2. Band dieses Schundwerkes geschafft haben.
Bei mir hat es gerade mal bis Band 1, Seite dreihundertschießmichtot gereicht um mir auf die Schuhe zu kotz....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.10.2012 12:07:02 GMT+02:00
Ich bin über mich selbst erstaunt...

Veröffentlicht am 05.10.2012 21:54:57 GMT+02:00
R. Hauger meint:
Wie einfach es heutzutage doch ist, die Menschen zu begeistern und mit so einem Schrottbuch noch einen Haufen Kohle zu scheffeln...

Ihre Rezension ist jedenfalls besser geschrieben und trifft die ganze Misere auf den Punkt.

Veröffentlicht am 09.10.2012 10:33:52 GMT+02:00
Erholen Sie sich gut! Meine Anerkennung fürs Durch-Lese-Vermögen, das ist bei dieser Autorin wahrlich eine Herausforderung (an der ich nach Band 1 gescheitert bin).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.10.2012 11:24:50 GMT+02:00
Danke für Ihr Lob. Aber im Grunde kann jeder, der halbwegs drei Sätze geradeaus schreiben kann, besser schreiben als diese so genannte Autorin...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.10.2012 11:27:38 GMT+02:00
Danke Ihnen. Es geht mir schon wieder besser...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (2.191 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (1.450)
4 Sterne:
 (268)
3 Sterne:
 (179)
2 Sterne:
 (120)
1 Sterne:
 (174)
 
 
 
EUR 12,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 256.663