Kundenrezension

44 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Spiel lässt MIR keine Wünsche offen., 30. April 2008
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto IV - [PlayStation 3] (Videospiel)
GTA IV reiht sich meiner Meinung nach als würdiger Nachfolger in die Serie von Grand Theft Auto ein. Wenn ich von "Nachfolger" und "Serie" spreche, dann nehme ich die Erwartungshaltung ein, dass das Spiel im Vergleich zu seinen Vorgängern optimiert wird und trotzdem seinen Wert als eigenständiges Spiel behält oder sogar steigern kann. Dies ist rockstargames in allen Punkten gelungen.

Ich habe aufgrund der Berichte in diversen Games-Magazinen mit keinem GTA:SanAndreas-Klon in Next-Gen-New-York-Atmosphäre gerechnet. Dieser Zahn wurde den Fans (und auch mir) schon recht früh gezogen. Auf gewisse Zeitvertreibe wie das "Pumpen" in Fitness-Studios muß genauso verzichtet werden wie auf das lästige Magenknurren, das dadurch entsteht, wenn man mal für längere Zeit nicht zum Fast-Food-Laden rennt.

Dafür hat sich rockstargames in anderer Hinsicht eine Menge einfallen lassen, um die Atmosphäre des Spiels insgesamt aufzupeppeln. Ich werde versuchen, alle mir (nach knapp 5 Stunden Spielzeit) aufgefallenen Eigenschaften so knapp wie möglich zusammenzufassen, ohne weitere Worte über die Story zu verlieren, denn die dürfte bekannt sein...außer, dass Niko nicht unbedingt nur deswegen aus Serbien nach Liberty City kam, um sich am vermeintlichen Reichtum und der Lebensweise seines Cousins zu erfreuen.

Graphik/Look:
Es handelt sich nicht um Fotorealismus á la "Gran Turismo 5: Prologue". Nichtsdestotrotz weist GTA IV keine Einbußen hinsichtlich der Atmosphäre auf, die in Liberty City zu jeder Tages- und Nachtzeit dank Next-Gen-Graphik entsteht. Spiegelungen und Lichtreflexe sowie detaillierte Nahaufnahmen der Charaktere begeistern ebenso wie die verschwommenen und im Licht flimmernden Gebäude, welche sich in weiter Ferne befinden. Das leichte Kantenflimmern ist zu verschmerzen. Wir reden hier schließlich von einem Game, und Pixel bleibt Pixel; auch bei 1960 x 1080 Bildpunkten Auflösung.

Sound/Sprache:
Zu DD 5.1 ist nicht viel zu sagen. Die Musik ist sehr gut auf die jeweiligen Situationen und Spielelemente abgestimmt. Auf einer vernünftigen Surround-Anlage trägt der Sound nur positiv zum Spielgeschehen bei. Die Texte sind in English gesprochen, was dank des deutschen Untertitels nicht stört. Mein Kommentar hierzu: meist sind deutsche Synchronisationen schlechter, da sie den Wortwitz, der im Original entstehen soll, nicht vernünftig übersetzen. Und wenn man das auf dieses Spiel projeziert und die gesprochenen Texte mit den dazugehörigen Untertiteln vergleicht, träfe das auch hier in Teilen zu.

Steuerung:
Es besteht die Möglichkeit, für gewisse Fahr- und Flugzeuge die SIXAXIS®-Funktion zu nutzen. Man gewöhnt sich schnell daran. Der Rest ist intuitiv und genauso einfach zu bedienen wie bei den letzten GTA Versionen. Das Steuern der Fahrzeuge ist u.U. durchaus schwierig, da man mit der gewohnt schwammigen Lenkung von US-Fahrzeugen und der brachialen Räder-zum-Durchdrehen bewegenden Kraft von PS-Boliden konfrontiert wird.

Details:
In diesem Punkt hat sich rockstargames wirklich Mühe gegeben, bisher (in der GTA Serie) Dagewesenes zu toppen. Auch Niko hat die Möglichkeit, sich neu einzukleiden, essen zu gehen oder beispielsweise Freundinnen zu wirklich liebevoll aufgezogenen Kabaretts auszuführen. Er kann aber auch zu Fuß oder mit dem Auto gegen sich am Straßenrand befindende Mülltonnen und Container stoßen/treten. Fahrzeuge, die zunächst abgeschlossen sind, werden einfach mit Hilfe einer eingeschlagenen Scheibe geklaut. Das Car-Jacking erfolgt jetzt ebenfalls abwechslungsreicher, und zwar je nach dem, welche Waffe Niko aktuell gezückt hat. Andere Fahrer reagieren endlich vernünftig, wenn man sich mit einem Streifenwagen und eingeschalteter Sirene nähert. Sie halten an und/oder fahren konsequent zur Seite. Taxi-Fahrten (als Fahrgast) quer durch die Stadt sind dank der Film-Kamera-Perspektive ein wahrer Augenschmauß. Abzurunden ist dies alles mit einer gut durchdachten Story - natürlich gepaart mit altbekannten GTA-typischen Spielelementen - welche mich auch nach dem x-ten GTA immer noch staunen und rockstargames meinen Respekt für deren Kreativität aussprechen lässt. (Und nein, ich bin kein Mitarbeiter von rockstargames)

Fazit:
Mich hat dieses Spiel von der ersten Minute an überzeugt. Was mich ebenfalls direkt überzeugt hat, ist die Tatsache, dass das Spiel keine Jugendfreigabe erhielt. Diese hätte GTA IV in keinerlei Hinsicht verdient (dirty talk in dialogues, sex, violence). Eben ein waschechtes Grand Theft Auto, das man aus diesem Grund in keinem Punkt mit zuvor genannten Spielen wie "Uncharted" oder "Rachet & Clank" (die ebenfalls das Prädikat "sehr gut" verdienen) vergleichen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.05.2008 18:37:36 GMT+02:00
jogi meint:
Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.
Doch man muss das Spiel selber erleben und wird mit viel Liebe zum Detail und auch zur Grafik des Öfteren mit offenem Mund dasitzen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.05.2008 16:32:27 GMT+02:00
Ben Hawkins meint:
Hinzuzufügen ist vielleicht noch, dass das Spiel auf der PS3 in 640p läuft (also keineswegs 1960 x 1080 Pixel).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.05.2008 21:20:31 GMT+02:00
Scofield meint:
in 640p?
Wer hat dir denn den Schmus erzählt?^^
Das Spiel läuft kann auf 720p und auf echten 1080i bzw. interpolierten 1080p dargestellt werden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.05.2008 22:08:49 GMT+02:00
D. Stelter meint:
es sind wirklich nur 640p.
nur der "postprocessing filter" der ps3 sorgt dafür das es 720p werden.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.1 von 5 Sternen (382 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (211)
4 Sterne:
 (71)
3 Sterne:
 (51)
2 Sterne:
 (26)
1 Sterne:
 (23)
 
 
 
EUR 19,99 EUR 16,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Leverkusen, NRW

Top-Rezensenten Rang: 148.796