Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ungewöhnliche Experimente, die die Verhaltensökonomik greifbarer machen, 24. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Predictably Irrational, Revised: The Hidden Forces That Shape Our Decisions (Taschenbuch)
Einleitend ordnet Dan Ariely sein Buch in den wissenschaftlichen Rahmen der Verhaltensökonomik
(Behavioral economics) ein. Knapp erläutert er den wesentlichen Unterschied zu den klassischen
Wirtschaftstheorien, die mit dem Modell des Homo oeconomicus arbeiten. Leserinnen und Leser,
die sich mit den wissenschaftlichen Grundlagen befassen möchten, werden im Anhang fündig. Zu
jedem der 15 Kapitel ist weiterführende Literatur angegeben.

In jedem Kapitel erzählt Ariely auf sehr persönliche Weise in lockerem Englisch von seinen Experimenten,
die meistens mit Studierenden durchgeführt wurden, überwiegend am MIT (Massachusetts
Institute of Technology), einer weltweit bekannten nordamerikanischen Universität. Diese Vorgehensweise
schränkt eine Verallgemeinerung der Ergebnisse stark ein.

Die Beispiele sind für Nicht-Amerikaner teilweise schwer nachvollziehbar. Eine Probe: In Kapitel
8 wird eine eigentümlich anmutende Prozedur beschrieben, der sich die Studierenden an der Duke
Universität unterwerfen, um eine Eintrittskarte zu einem Basketball-Spiel zu ergattern (vgl. S. 168).

Dan Arielys Experimente sind äußerst ungewöhnlich, häufig sehr aufwändig in Vorbereitung und
Durchführung; zum Beispiel schildert er auf Seite 34, wie er Hunderte von Klängen gemischt hat,
um schließlich drei Klänge auszuwählen, die seiner Einschätzung nach ähnlich unerfreulich für das
menschliche Gehör sind. Immer wieder befremdet die Art und Weise auf die Ariely die Experimente
durchführt. Ethische Aspekte scheinen in den Hintergrund zu treten, um die eigene (wissenschaftliche)
Neugier zu befriedigen (vgl. S. 170).

In Arielys Sicht ist der Mensch eine irrational handelnde Person, die aber von sich selbst glaubt,
sie sei vernünftig denkend und handelnd (vgl. S. 321). Dan Ariely möchte uns unsere Fehler aufzeigen.
Allerdings unternimmt er keine Versuche, die tieferen Gründe zu erforschen, warum der
Mensch - seiner Meinung nach - vorhersehbar irrational handelt. Arielys Experimente zeigen in immer
wieder ähnlicher Form, dass der Mensch in bestimmten Situationen nicht wie ein Homo oeconomicus
handelt. Die Frage ist: Sind das tatsächlich "Fehler"? Unwahrscheinlich, denn anderenfalls
gäbe es uns Menschen nicht mehr, wir wären genauso ausgestorben wie die Dinosaurier.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (21 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 5,78 EUR 5,60
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.704.692