Kundenrezension

97 von 114 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Singles gut - Album schlecht, 23. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stricksocken Swagger (MP3-Download)
Y-Titty hatte in den letzten Jahren einen unglaublichen und einzigartigen Erfolg auf der Video-Platform Youtube und ich glaube, da sind wir uns einig, verdient. Und natürlich wollten sie neben Songparodien auch mal einen eigenen Song machen, super Idee. Dann kam Ständertime (Ohrwurmfaktor over9000), Letzter Sommer (Pop vom feinsten), Fest der Liebe (superschönes und angenehmes Weihnachtslied) und natürlich Halt dein Maul, das von Witzigkeit, Pop und Abwechslung nur so trieft - TOLL!

Jetzt aber zum Album: Das Album enthält die altbekannten Songs (Letzter Sommmer, Ständertime, Halt dein Maul), doch ein Album braucht natürlich mehr und hier liegt der Punkt. Die restlichen Songs (Millionerds, #Hashtag, Einer noch etc.) hören sich so an, wie "Wir müssen jetzt Songs produzieren um das Album auf 13 Songs zu kriegen". Das ist nicht Sinn eines Albums. Diese neu enstanden Songs sind alle auf einem geringen musikalischem Niveau und mit wenig Abwechslung und Spannung und darauf haben die Jungs einen total unkreativen, stumpfen, unlustigen Text gesungen. Die Texte sind zwar zum Teil sehr kulturkritisch, aber Y-Titty nennt sich Comedy-Trio.

Trotzdem finde ich gut, dass der Gesamtpreis bei 5 € liegt. Das ist ein sehr überschaubarer Preis für ein Album, das mehr aus dem Willen, ein Album zu produzieren, als aus vielen kreativen Songideen entstanden ist.

Wie man in einer anderen Rezension lesen kann, ist es von den Jungs natürlich auch die Absicht, in der Zeit des Erfolgs so viel Geld mitzunehmen wie möglich und das kann ich auch verstehen. Ich frage mich nur, ob sie sich mit diesem Album und dem Umsschalten auf vermaktbare Musik nicht ihre Karriere verderben.....

Fazit: Es gibt sehr gute bis tolle Songs, aber auch unschöne bis schlechte Songs. Wenn man nicht schon die anderen Singles von Y-Titty gekauft hat, dann empfield sich der Kauf für einen Gesamtpreis von 5 Euro auf jeden Fall. Aber 5 Euro zu bezahlen (für diejenigen, die die obengenannten Songs schonmal gekauft haben), um sich solche gezwungen geschriebene Lieder anzutun, ich glaube das muss nicht sein.

Ich hoffe ich konnte euch bei eurer Entscheidung weiterhelfen und nicht vergessen: Bewerten!

LG Martin Berlin
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.08.2013 02:43:27 GMT+02:00
Wurstfinger meint:
Aber nicht doch..Lord Abbadon hat doch gesagt, wer kritisiert ist ein Hater, ein Ewiggestriger, ein Widerstandskämpfer der nicht begreifen will, dass die Zeiten sich geändert haben...naja gut, im Endeffekt hätte er besser geschwiegen anstatt sich zum Volldepp zu machen. Wie Y-Titty hier auch.

Veröffentlicht am 03.02.2014 18:20:54 GMT+01:00
checker4cash meint:
5¤? Gab es eine Preiserhöhung?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.02.2014 18:40:50 GMT+01:00
Martin Berlin meint:
anscheinend ja

Veröffentlicht am 14.08.2014 18:45:05 GMT+02:00
Martin Berlin meint:
Ich habe diese Rezension vor fast einem Jahr veröffentlicht... und siehe da: Ihre Karriere ist vorerst verdorben. Ich hatte also in gewisser Weise mit meiner Prognose hinsichtlich dieses Albums recht.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (109 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (73)
4 Sterne:
 (13)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (10)
 
 
 
Vergriffen
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 183.767