Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Live: Enttäuschend. Studio: Super!, 4. Dezember 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Peter Gabriel - New Blood / Live in London (Deluxe Edition) [Blu-ray] [Limited Edition] (DVD)
Ich muss hier leider einigen der schlechteren Rezensionen zustimmen.

Wer die Werke von Peter Gabriel gut kennt weiß, dass er eigentlich seit jeher nach audiovisueller Perfektion strebt.
Gerade deswegen war ich von der Live Blu-Ray sehr enttäuscht. Die Bildqualität ist bestenfalls als unterer Durchschnitt zu bezeichnen.
Offensichtlich wurden hier keine hochwertigen Kameras verwendet. Sehr rauschiges Bild, vor allem in dunklen Bereichen.
Manche Kameras inmitten des Orchesters sind nichtmal HD.
Dazu kommt leider noch der beschnittene Ton. Hier wurde so viel herausgefiltert, dass man teilweise garnicht mehr an eine Liveaufnahme glaubt.
Die Geräuschkulisse ist sehr minimalistisch und klingt ständig künstlich bedämpft. Live-Atmosphäre ist wirklich etwas anderes.
Diese spätere Nachbearbeitung der Liveaufnahme führt leider nicht einmal dazu, dass der Ton sehr sauber und hochwertig ist.
Das wenige was übrig geblieben ist, klingt oft schlicht langweilig.

Ganz anders empfinde ich dagegen die Studio-CD von New Blood.
Diese ist nicht nur musikalisch absolut hervorragend (San Jacinto, Darkness und Red Rain würde ich hier hervorheben) sondern auch klanglich einfach eine Offenbarung.
Wahnsinnig gute Dynamik, Instrumente toll differenziert, Stimmen sehr klar und präsent, im den richtigen Momenten kraftvolles, sauberes und nicht zu dickes Bassfundament.
Diese CD ist einfach richtig gut und liegt weit über dem Standard den man heutzutage serviert bekommt. Klanglich und musikalisch.

Über den Part von Ane Brun in "Don't Give Up" kann man natürlich streiten. Für mich ist das Original mit Kate Bush wesentlich besser.
Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Meine Empfehlung würde daher lauten: Studio-CD kaufen und die Live-Variante links liegen lassen.
Dann ärgert man sich nachher nicht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.01.2012 09:09:50 GMT+01:00
Zu Ane Brun kann ich nur sagen - auch mich hat sie auf diesem Mitschnitt enttäuscht (!!!!).... muß an der Tagesform gelegen haben. Sowohl in Berlin als auch in Hamburg hat sie mir deutlich besser gefallen. Hinzufügen möchte ich auch noch, daß "Heroes" und "My Body Is A Cage" nicht dabei sind - was mich besonders enttäuscht hat! "The Nest that Sailed the Sky" ist - obwohl wunderschön vorgetragen - ein schwacher Trost für mich.

Ansonsten kann ich nur jedem begeisterten Konzertbesucher den Tipp geben, diese Rezension zu lesen... Exzellent... Vielen Dank!
‹ Zurück 1 Weiter ›