Kundenrezension

30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbedingt ansehen, 1. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Eleganz der Madame Michel (DVD)
Ein bisschen Scheu hatte ich anfangs vor diesem Film. Das lag aber nicht an dem Film sondern an mir, da ich so meine Probleme mit französischen Filmen habe. Zum Glück habe ich mich allerdings zu diesem Film "verlaufen", denn sonst hätte ich ein großes Highlight verpasst.

Dieser Film erzählt zwei Geschichten, die im Laufe dieses Films sehr intelligent miteinander verbunden und somit zu einer Geschichte, einem rundum gelungenem Ganzen werden.

Es handelt sich um die Geschichte eines Hauses in der Rue de Grenelle No. 7, man könnte auch sagen eines durchaus "ehrenwerten" Hauses. Die Bewohner dieses Hauses sind mitunter etwas arrogant, eingebildet, hochnäsig. Madame Michel, die Concierge, versteckt deshalb ihre Klugheit und Leidenschaft für Bücher vor den anderen Bewohnern. Sie kann einfach mit ihnen wenig anfangen. Die hochbegabte, aber oftmals nur verkannte, 11jährige Paloma lebt in ihrer eigenen Welt, fast schon einer Traumwelt. Sie spricht kaum mit jemandem, nimmt sich vor, an ihrem 12. Geburtstag Selbstmord zu begehen. Sie findet nichts dabei, nur gegen Ende des Films (mehr verrate ich nicht) sieht sie diese Dinge etwas anders. Das Schicksal der beiden Einzelgänger nimmt allerdings bereits vorher eine neue Wendung mit dem Einzug von Kakure Ozu.

Zum Cast: Die Darsteller wurden sensationell gut ausgewählt. In der Hauptrolle glänzt Josiane Balasko als mürrische, ruppige aber vor allen Dingen einsame, unglückliche Concierge Madame Michel. In den weiteren Rollen brillieren Garance Le Guillermic als Paloma. Paloma, die in ihrer eigenen Gedankenwelt lebt, nur mit sich und ihrer Kamera beschäftigt. Und Togo Igawa als Kakure Ozu, den sanftmütigen neuen Nachbarn, der in Madame Michel eine Freundin findet. Die Hauptcharaktere sind "zum gern haben" dargestellt, mit der Dauer des Films wurden mir diese immer sympathischer.

Die Handlung ist sehr sanft erzählt, oftmals mit einer Erzählstimme aus Sicht des Mädchens Paloma. Man kann sich genau in die Bewohner des Hauses hineinversetzen, was auch die ruhige Kameraführung verstärkt. Die Musik wurde äußerst gut ausgewählt. Von ruhigen Cello- und Violinklängen, über ruhiges, träumerisches bis etwas schneller werdendes Klavierspiel, bis hin zu kleineren Passagen fast schon von poppigerer Musik passen sich die Klänge perfekt der Szenerie an. Besonders gelungen finde ich den Wechsel der Szenen von den normalen Szenen zu den Szenen, bei denen Paloma ihre Umgebung filmt. Die Kameraszenen wurden etwas verpixelt dargestellt, so dass der Wechsel gut erkennbar und originell, angenehm anzuschauen ist.

Die DVD kommt um die normale DVD-Hülle in einem hochwertigen Pappumschlag daher, zudem ist ein Wendecover (bei der normalen DVD-Hülle) vorhanden. Außerdem liegt der DVD sehr interessantes Bonusmaterial bei, u. a. ein umfangreiches Making of, nicht verwendeten Szenen und einem Audiokommentar.

Diesem Film wurde im Kino mit knapp 200.000 Kinobesuchern leider nicht ganz so viel Beachtung geschenkt. Dies ist allerdings vollkommen unverdient. Dieser Film ist ein kleines, aber feines französisches Meisterwerk. Wohl eine der besten Tragikomödien des Jahres 2010. Unbedingt ansehen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (24 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (15)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 9,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent