Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassiker im Doppelpack zum fairen Preis, 3. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Heading for Tomorrow/Sigh No More (Audio CD)
Auf beiden CDs sind jeweils 3 Bonustracks enthalten, alles Lieder von EPs aus der Zeit der beiden Alben (1990 bis 1992). Die zwei Alben (die ersten der Band) sind sehr gut produziert und klingen druckvoll, das Niveau das man von Gammaray auch heute gewohnt ist. Sänger war zu dieser Zeit noch Ralf Scheepers, der jetzt Sänger bei Primal Fear ist, also nicht wundern, dass es ein wenig anders klingt als heute. Er hat jedoch eine ganz ähnliche Stimme wie Kai Hansen (aktueller Sänger / Gitarist / Bandgründer), von demher sollte auch Fans der neuern Songs keine Probleme haben, diese Alben zu geniesen.
Da es hier 26 Tracks zum Schnäppchenpreis gibt mit einigen echten Klassikern wie "Heading For Tommorw", "Changes", "One With The World" oder "Heaven Can Wait" sollte eigentlich jeder Metalfan (und ganz besonders solche, die Helloween mögen) den Kauf in Betracht ziehen. Ich kann diesen Doppelpack nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.02.2012 11:09:46 GMT+01:00
CD Käufer meint:
Grundsätzlich kann man diese Meining so stehen lassen. Aber den überragenden Gesang von Ralf Scheepers mit dem Gepiepse von Kai Hansen zu vergleichen ist schon sehr gewagt. In Wirklichkeit ist es so, dass GAMMA RAY seit der Trennung von Ralf nach wie vor sehr gute Scheiben abliefern, die aber allesamt an dem mittelmäßigen bis zuletzt gar schlechten Gesang des Bandleaders kranken!! Was hätte aus dieser Band werden können, wenn der Split verhindert worden wäre!!! Aber leider ist die Geschichte eine andere.....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.11.2014 14:23:28 GMT+01:00
Nimillennium meint:
Ja, das ist genau meine Meinung. Scheepers war live und im Studio eine Macht. Hansen ist ein netter Kerl und guter Gitarrist, aber KEIN Sänger...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Erlangen

Top-Rezensenten Rang: 567.161