Kundenrezension

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker, an dem man nicht vorbeikommt, 2. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Sämtliche Sinfonien 1-9 (Ga) (Audio CD)
Harnoncourts Gesamteinspielung der Beethoven-Sinfonien hat Anfang der Neunziger - ebenso wie Gardiners Zyklus - wie eine Bombe eingeschlagen. Kein Wunder - nach Jahrzehnten des vorherrschenden Karajan-Schönklangs war es wirklich an der Zeit, mit dem damals üblichen Beethoven-Klischee aufzuräumen. Das hat Harnoncourt mit dieser Einspielung in mustergültiger Weise vollbracht. Im Unterschied zu Gardiner läßt er die Musik auf modernen Instrumenten spielen (mit Ausnahme der Naturtrompeten ). Deren Klang ist zwar tatsächlich etwas gewöhnungsbedürftig (teilweise ein wenig harsch), aber Harnoncourt setzt diesen Effekt gekonnt ein. Gelegentlich stechen die Trompeten schon sehr scharf ins Ohr, aber meiner Meinung nach niemals so, dass die Musik dadurch "unhörbar" würde.
In der Tat sind die "kleinen" Sinfonien (1,2,4,8) allesamt sehr gut gelungen - insbesondere die beiden "Erstlinge" bestechen durch den von Harnoncourt sehr schön herausgearbeiteten typisch Beethovenschen Humor. Nr. 8 ist mustergültig dargestellt, nicht ganz so ruppig wie bei Gardiner, aber auch mit der nötigen Schärfe und Bissigkeit an den richtigen Stellen (Satz 3+4).
Auch bei der Einspielung der Fünften bleibt Harnoncourt seinem Konzept treu: Er läßt nicht den Berserker raushängen, sondern stellt die Facetten der Musik detailliert dar. Diese Fünfte ist keinesfalls wie "eingeschlafene Füße" - Harnoncourt stellt sie nur in ein anderes Licht als bisher. Vielleicht muß man sich daran nach Jahrzehnten spätromantischer Beethoven-Tradition erst gewöhnen. Die Pastorale wird in einer sehr entspannt-getragenen Interpretation vorgetragen; die Siebte ist vor allem im letzten Satz eine Offenbarung: Selten wird die darin zum Ausdruck gebrachte Lebenslust bzw. -wut in so mitreißender Weise umgesetzt wie hier - nur Fritz Reiner (RCA) hat Vergleichbares vollbracht.
Die Neunte ist, um es kurz und prägnant zu sagen, konsequent gegen den Strich gebürstet - sehr schlank, mit angenehm straffen Tempi. Beeindruckend ist vor allem die Leistung des Arnold-Schönberg-Chores, der den abschließenden Finalsatz in der gebotenen Intensität, aber ohne hohles Pathos gestaltet.
Fazit: Ein sehr empfehlenswerter Beethoven-Zyklus, der dieser herrlichen Musik viele neue und selten gehörte Facetten abgewinnt. Auch wenn man bereits die Gardiner- oder die Norrington-Einspielungen besitzt, lohnt sich daher die Anschaffung trotzdem.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Frankfurt, Hessen

Top-Rezensenten Rang: 114.876