Kundenrezension

30 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leistungsstarker Kühler zum fairen Preis, 28. September 2009
Rezension bezieht sich auf: ARCTIC Freezer XTREME Rev. 2 - Prozessorkühler für Power-User - kompatibel mit Intel- bis zu 160 Watt Kühlleistung durch 120 mm PWM-Lüfter (Personal Computers)
Hallo zusammen.

Ich hab' mir den CPU-Kühler zugelegt, da der Standart-Kühler, der
bei meinem Dual-Core dabei war, ein Witz ist. Im Sommer waren Prozessor-
temperaturen von 55°C keine Seltenheit - übertakten somit sinnlos.
Also musste ein neuer her...

Der Arctic Cooling Freezer Xtreme Rev. 2 viel mir dabei vor allem durch seine
Größe und den akzeptablen Preis auf. Außerdem habe ich eine Grafikkarte
mit einem Kühlsystem dieser Firma, dass die GPU zuverlässig unter 40°C hält.

Der Einbau an sich gestaltet sich beim 775-Sockelsystem relativ einfach.
Zuerst wird eine Halterung am Mainboard mit Plastikdübel befestigt, wobei
das Motherboard nicht einmal ausgebaut werden muss! Anschließend wird der
Kühlkörper an der Halterung mit zwei Schrauben angebracht (Wärmeleitpaste
ist serienmäßig schon aufgetragen). Zum Schluss wird der Lüfter noch mittig
eingesetzt und fertig.

Nach dem Einbau konnte ich feststellen, dass meine Erwartungen erfüllt wurden.
Unter Volllast ist mein Prozessor nun an die 10°C kühler als vorher, was nicht
nur die Lebensdauer verlängert, sondern auch eine Leistungssteigerung möglich
machen sollte.

Fazit:
Für ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis bekommt man einen solide
verarbeiten CPU-Kühler, bei dem auch Hochleistungsprozessoren nicht so
leicht ins Schwitzen kommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.04.2011 21:14:54 GMT+02:00
Prinz meint:
55 grad ist eigentlich vollkommen ok, wenn der bei vollast nicht über 90° Celsius geht ist das ok. Aber das tuhen die bei den Standard Kühlern. :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.11.2012 13:18:29 GMT+01:00
Max meint:
Das gilt bei Grafikkarten, jedoch nicht bei CPUs!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details