Kundenrezension

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Geduld mitbringen, die CD braucht ihre Zeit!, 10. Oktober 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Unsung Heroes (Deluxe Edition) (Audio CD)
Die Frage die sich mir im Vorfeld dieses Albums stellte war, ob die Finnen dem hohen Erwartungsdruck standhalten, den sie selbst mit einer unglaublichen Serie von tollen Alben sich aufgebürdet und mit den "studio diaries" genährt haben. Meine Antwort war nach dem ersten paar Hörproben NEIN. Nun, anderthalb Monate später ist meine Antwort ein absolutes JA. Ich schließe daraus, dass man dieser CD wirklich Zeit geben muss, damit erkennen kann, dass Ensiferum mit "Unsung Heroes" ein weiteres tolles Album geschaffen haben. Meine Eindrücke:

Die ersten vier Lieder sind denk ich in der typischen Ensiferum-Tradition geschrieben. "Symbols" (nach dem, meiner Meinung nach, enttäuschenden Intro auf From Afar mal wieder ein tolles Intro), "In my sword I trust", "Unsung Heroes" und "Burning Leaves" könnten sich auch auf älteren Alben befinden und sind powervolle, mitreißende, bewegende Stücke, die zeigen,dass Ensiferum einfach ihren Stil nicht zu 100% loslassen. Beim ersten Hören war ich im Song drin.

Die zweite Hälfte des Albums hat mich zunächst stark enttäuscht. Mit "Celestial Bond" kommt plötzlich ein akustischer Song mit einer Frauenstimme, die irgendwie im Album deplatziert scheint. Kein Vergleich mit dem zwar umstrittenen, aber von mir geschätzten, "Tears" auf dem Album Iron. Nachdem man halb eingelullt worden ist, hauen die Finnen plötzlich den härtesten Song der Platte hinterher , "Retribution shall be mine", der ganz nett daherkommt aber auch ein wenig belanglos erscheint, sehr ähnlich zu den älteren Songs "Elusive reaches" und "The new dawn". Als Wachrüttler aber gut platziert. Ich dachte, das Album nimmt wieder Fahrt auf, jedoch bremsen Ensiferum wieder mit einem teils akustischen, teils balladenartigen Song "Star Queen", der jedoch bei weitem besser klingt als "Celestial Bond", Samis und Markus warmen Stimmen sei Dank. Mit "Pohjola" folgt daraufhin einer der besten Songs des Albums, an dem man sich aber gewöhnen muss. Aber epischer gehts nun wirklich nicht mehr! Zu meiner anfänglichen Überraschung kommt mit "Last Breath" ein dritter akustischer Song, der zwar kein Gassenhauer werden dürfte, aber doch ganz nett ist.

Am meisten kämpfen musste ich mit dem letzten Song: "Power, Proof, Passion". Mit 17 Minuten Länge der längste Song von Ensiferum. Auf diesen Song hatte ich mich am meisten gefreut, weil bei den letzten beiden Alben jeweils die letzten Songs "Victory Song" und "Last Journey" Überlänge besitzen und dennoch zu meinen Lieblingsliedern gehören. PPP hat mich zunächst maßlos enttäuscht. Verwirrender Songaufbau, eigenartiger Operngesang, gesprochenes Zwischenstück...es wirkte alles in allem wie ein Wirrwarr. Dann habe ich mich hingesetzt und den Song ganz bewusst gehört, untersucht, im mehrere Chancen gegeben und siehe da...der Song ist super! Er kommt zwar nicht an die oben genannten Überlängensongs heran, aber er ist eine tolle Zusammenfassung aller Einflüsse die Ensiferum bisher unterlegen ist...

Fazit: Empfehlenswert! An alle, die von der CD enttäuscht sind: Mehrfach hören...gebt dem Album eine Chance, es lohnt sich. Ensiferum hat mit "Unsung Heroes" bei weitem nicht ihr bestes Album veröffentlicht, aber ein sehr gutes, das mit frischen, teils eigensinnigen Ideen dem Viking-Folk-Durchschnitt zu entkommen versucht und dies auch tatsächlich schafft! Mein Favorit wird jedoch "Victory Songs" bleiben...besser geht es nicht!

Ein Stern weniger wegen des Songs "Celestial Bond". Ich will auf einem Ensiferum-Album keine Elbenfrauenstimme hören...total deplatzierter Song!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.07.2013 15:55:54 GMT+02:00
die_ria meint:
ich kann dem geschriebenen nur zustimmen!!! victory songs ist meines erachtens das beste album, und mein favorit darauf, trotz oder gerade aufgrund der überlänge: der victory song. epischer gehts kaum ;) danke für die schöne zusammenfassung des neuen albums, für das ich auch einige zeit gebraucht habe, um reinzukommen!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.479.952