Kundenrezension

32 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Viel Schatten und zu wenige Highlights, 12. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Next Day (Audio CD)
Seit Aladdin Sane war ich immer ein Fan von Bowie. Wenn man also alle Alben zigmal gehört hat
im Laufe der Jahrzehnte, denke ich, dass man auch diese CD gut einordnen kann.
Auf die einzelnen Songs möchte ich hier nicht eingehen.
Schon die Single Where are we now? war nichts Herausragendes und deshalb habe ich von dieser CD auch nichts Sensationelles erwartet, eigentlich ist die Single ziemlich langweilig. Hätte in den 70ern evtl. mehr gezündet, heutzutage gibt es aufregendere Gruppen, mit denen sich Bowie messen lassen muss, wenn er es denn überhaupt will.
Insgesamt gibt es einige sehr gute Songs aber auch nur durchschnittliches Geschrammel ohne erkennbare Strukturen und Melodien, hauptsächlich so ungefähr in der Mitte des Albums. Es kommt mir so vor, als ob Bowie altes Material, das aus früheren Produktionen übriggeblieben ist und für die damaligen Alben als für nicht gut genug befunden wurde, verwendet und neu aufgenommen hat. Fast bei allen Songs erkennt man Verwandtschaften zu früheren erschienen Aufnahmen.
Bowie kupfert offensichtlich bei allen Songs von sich selbst ab.
Nicht nachzuvollziehen sind die überwiegenden Rezensionen, die hier erschienen sind, die meisten scheinen sich
die CD schönreden zu wollen. Von "meisterhaft" und anderen Superlativen kann nicht die Rede sein.
Alles in allem vergebe ich trotzdem noch 3 Sterne für die angesprochenen guten bis sehr guten Songs, für die gesamte CD gesehen ist dieser Auftritt jedoch zu wenig für 5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.03.2013 23:33:16 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.03.2013 23:33:52 GMT+01:00
Dennis Hopper meint:
Es gab Alben von Bowie, die mich und meine Welt veränderten. „The Man Who Sold the World“, „Hunky Dory“, „Ziggy Stardust“, „Aladdin Sane“, „Low“. Das war nicht die Musik, die man sonst zu hören bekam. Diese Musik kam aus einer anderen Welt und führte mich in diese andere Welt. Es gab mir ein Glückgefühl, ähnlich Drogen.
Ungefähr 20 Jahre musste ich warten, bis zuerst Hours...“, dann „Heathen“ und später „Reality“ wieder etwas in mir bewegten. Es ist natürlich nicht das gleiche, ob mich Musik im pubertären Alter von etwa 12 bis 20 Jahren begleitet und prägt oder im reifen Alter von 40 bis 50 Jahren. Ebenso bewerte ich die Musik eines 60- bis 70-jährigen und versuche diese mit der Musik zu vergleichen, die er mit 20 bis 30 Jahren gemacht hat. Das alleine sind schon zwei Ebenen, die einen Vergleich hinfällig machen.
Im Vergleich dazu hätte ich nämlich vor etwa 35 Jahren Musik eines damals 66-jährigen beurteilen müssen oder ein 50-jähriger hätte damals die Musik des jungen Bowie bewerten müssen.
Ich muss S. D. „black key“ leider recht geben. Ich liebe Bowie mein ganzes Leben lang und ich freue mich wahnsinnig über dieses Album und noch mehr über die anstehende Tournee. Aber es ist kein Meisterwerk. Auch ich möchte mir das gerne „schön reden“. Es sind wirklich gute Songs, und vor allem: Bowie singt wieder. Ich hatte schon wahnsinnige Angst, dass er sich zur Ruhe gesetzt hat. Und nun ist er wieder da. Alleine das ist schon so schön und tut einfach nur gut. So möchte ich seine Songs hier nicht bewerten. Ich höre sie und bin glücklich.
‹ Zurück 1 Weiter ›