ARRAY(0xac425210)
 
Kundenrezension

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen herrlich unperfekt, 29. September 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: Bad for You Baby (Audio CD)
das ist ein solides, keineswegs peinliches, aber auch keineswegs sensationelles bluesrockalbum.

gary moore spielt hier wieder etwas härter, ist näher bei seinen hardrockwurzeln. was das album über den durchschnitt hinaushebt: die sensationellen, weil eben nicht perfekten, sondern herrlich dreckigen, wilden soli, die endlich wieder einmal weit über die gängige bluessprache hinausgehen.

was es doch wieder im durchschnitt verortet: die kompositionen. die sind ok, teilweise sehr schwungvoll, aber nicht sonderlich originell.

aber: für bluesrockfreunde sicherlich kein fehlkauf!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.10.2008 22:00:41 GMT+02:00
vintage meint:
Hey guitar,
bin deiner Meinung. Gute Platte von Moore. Sehr spritzig.
Ich frag mich allerdings immer, wie ein origineller Blues-Song funktioniert.... ;-)
Weißt Du das etwa?

Grüße,
vintage99

Veröffentlicht am 10.11.2008 15:07:34 GMT+01:00
Magic O! meint:
Das weiß wohl keiner...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.11.2008 10:31:06 GMT+01:00
V-Lee meint:
Also mir fallen da jetzt auf Anhieb drei (allerdings verschiedene) Beispiele ein: 'A New Day Yesterday' von Jethro Tull, 'Couldn't Stand The Weather' von Stevie Ray Vaughan und 'I Need Somebody' von den Stooges;
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: wien

Top-Rezensenten Rang: 2.538