Kundenrezension

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Get excited, 1. Juni 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Exciter (Audio CD)
Obwohl ich "Exciter" natürlich bereits seit dem Veröffentlichungstag besitze - Depeche Mode-Fans wissen warum: der Sprung auf Platz 1 der LP-Charts ist Ehrensache -, schreibe ich diese Rezension bewusst erst jetzt. Ein DM-Album ist nach einmaligem Anhören nicht zu bewerten. Ich erinnere mich noch genau an das erstmalige Anhören von "Violator", das nicht nur unter Fans als das glatteste und poppigste Werk von DM gilt (und deshalb auch das bis heute kommerziell erfolgreichste ist!):"Was für ein langweiliges, musikalisch eintöniges Geplätscher. "Music for the masses" war um Längen besser!" Vier Wochen später liebte ich es! Nachdem ich vor drei Wochen das erste mal "Exciter" gehört hatte, dachte ich: "Sperrige Melodien ohne Hitqualitäten, uninspiriert und kraftlos. Kurz: Enttäuschend!" Nach den oben geschilderten Erfahrungen mit "Violator" ein hervorragendes Zeichen. Folgerichtig sage ich heute: "Ein reifes, experimentierfreudiges Werk, das in seiner Stimmung zwischen leicht und locker, emotional und optimistisch pendelt und soundtechnisch extrem modern klingt. Kurz: Ein Spitzenalbum, weit besser als das spartanische und düstere "Ultra" oder das teilweise doch recht überladene und zu rocklastige "Songs of faith and devotion". Viele Fans tauern den alten Singlehits nach. Aber wollen wir wirklich Ableger von "Everything counts", "Strangelove" oder "Enjoy the silence" hören? Ich bin sicher, das wäre für Martin Gore eine der leichtesten Übungen. Aber das wäre Stillstand. Und Stillstand ist auch in der Musik gleichbedeutend mit Rückschritt. DM sind allerdings glücklicherweise dafür bekannt, stets neue Wege einzuschlagen, nach neuen musikalischen Herausforderungen zu suchen und v.a. sich nicht selbst zu kopieren (das überlassen sie getrost deutschen Ablegern wie DE/Vision). Ohnenhin ist der Vorwurf fehlender Hits völlig unberechtigt. Neben "Dream on" besitzen vor allem "Shine", "I feel loved" und "Freelove" absolute Single-Qualitäten, die beiden letztgenannten m.E. durchaus auch Hitpotential! "Freelove" sollte allerdings gegenüber der LP-Version etwas aufgepeppt werden. Producer Mark Bell (die Arbeit mit Björk ist m.E. keineswegs ein Gütesiegel) verschleppt den Song zu sehr und bremst die tolle Melodie mit unnötigen Soundeffekten ein. Weniger wäre hier eindeutig mehr gewesen! Eine Bearbeitung durch Altmeister Flood wäre bei "Freelove" jedenfalls mehr als interessant. Die heimlichen Highlights auf "Exciter" sind schließlich die wunderschönen Balladen "When the body speaks" und "Goodnight lovers". Diesmal hervorragend produziert von Mark Bell faszinieren sie nicht nur durch eine Gänsehautstimmung (die glücklicherweise nie in Kitsch abdriftet), sondern offenbaren vor allem ungeahnte Gesangsqualitäten Dave Gahans. Das an "Surrender" (Rückseite von "Only when I lose myself") erinnernde countryeske "Sweetest condition" ist ein weiterer Höhepunkt dessen Vielschichtigkeit erst nach wiederholtem Anhören zum Vorschein kommt. Einzig das von Martin Gore intonierte "Comatose" finde ich etwas enttäuschend, erinnert es doch (zu) sehr an ähnliche Stücke aus den 80er Jahren. "Exciter" ist alles in allem ein DM-typisches "untypisches" Album, das in 10 Jahren nicht nur unter Fans der englischen Kultband ein Klassiker sein wird. "So go buy it and get excited!"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Ein Kunde