Kundenrezension

96 von 128 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es gibt gute Gründe diesen Film nicht zu mögen..., 18. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: The Wolf of Wall Street (DVD)
... denn vielleicht ist Scorsese senil geworden. Vielleicht schuf er sich auch nur ein dreistündiges Alibi, um kurz vor Feierabend nochmal seine perversesten Fantasien auszuleben. Der alte Lustmolch der. Schließlich ist "The Wolf of Wall Street" sexistisch, frauenverachtend und drogenverherrlichend. Wer das nicht sieht ist blind. Und blöd. Denn sowas ist widerlich. Fast so widerlich wie... ach ja, Moment mal! - fast so widerlich wie die Realität! Und in der Realität - also in unseren Kinosesseln - macht uns Scorsese zu Mittätern. Er umgarnt und verführt uns, dieser Fuchs! Und er soll endlich damit aufhören! Er fotografiert Exzess an Exzess, Drogenrausch an Drogenrausch. Ein bisschen witzig ist das ja schon. Aber irgendwann nicht mehr. Irgendwann macht das nicht nur keinen Spaß mehr, sondern tut sogar richtig weh. Wir werden Zeuge von der Gier und davon, was sie ist und wie sie eigentlich funktioniert und... dass wir alle daran beteiligt sind. Autsch. Immerhin wollten wir einen "seriösen" Film über die Börse sehen, also das ganze spannende Zeugs über Modellanalysen, schwankende Börsenkurse - Ihr wisst schon, was ich meine - und wurden dann in den meisten Momenten noch an eine Hardcorevariante eines "American Pie" an der Börse erinnert. Fast könnte man meinen, man sitzt in einem von Scorsese`s alten Gangsterfilmen, transferiert ins neue Jahrhundert. Ebenso könnte man meinen, dass es zwischen einem maskierten Bankräuber und einem fein gekleideten Broker an der Wall Street kaum noch erkennbare Unterschiede gibt. Der eine benutzt halt ne' Vollautomatische, der andere handelt mit Schrottaktien. Ums Vermögen bringen sie die Leute beide. Bei Letzterem ist`s sogar noch legal! Pühh!

Vielleicht ist Scorsese wirklich senil geworden. Vielleicht auch einfach nur alt. Vielleicht würden weniger Sex-Szenen die Latte durchaus höher legen. Und ganz, ganz vielleicht verbindet hier einer der besten Regisseure unserer Zeit seine ganze Erfahrung und sein ganzes Können, um einen seiner besten Filme abzuliefern - ganz sicher aber seinen mutigsten. Nicht, dass wir noch anfangen uns mit diesem Belfort zu identifizieren, sodass Abscheu und Verachtung gleichermaßen hoch sind, wie das grenzenlose Ego des Wolfen. Oder ist es nicht etwa eine beschämende Vorstellung, einem senilen Lustmolch auf den Leim gegangen zu sein?

Was ich eigentlich sagen wollte: Mr. Scorsese, Mr. DiCaprio, war mir eine Ehre!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 15 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.02.2014 13:16:43 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.02.2014 13:17:30 GMT+01:00
Deine mit Abstand beste und treffenste Rezension. Und genau wie dir, kam mir "Wolf of Wall Street" auch wie der 3.Teil von "Casino" und "Godfellas" vor, einfach nur projeziert in die Moderne. Mit dieser leicht ironischen Rezension, sind wir damit eigentlich Brüder im Geiste, denn auch ich würde meinen Hut für diese großartige und mutige Leistung vor Scorsese ziehen, denn solche Eier muß man erst mal haben, um drüberzustehen, eventuell nach diesem Film als, wie du so schön schriebst, "alter Lustmolch" abgestempelt zu sein. Und eben dieser Mut, gepaart mit einem begnadeten Regie-Talent, dessen Können in jeder erdenklichen Szene aufblitzt, ergibt "Wolf of Wall Street", diesen eben Super-Film.

Beste Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.02.2014 13:53:24 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.02.2014 13:57:45 GMT+01:00
Saint Sam meint:
Und ich hätte es fast schon für unmöglich gehalten, dass wir in diesem Leben doch nochmal einer Meinung sein werden! ;-)

allerbeste Grüße zurück,

Sam of Steel... äähh, of Wall Street

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.02.2014 11:13:00 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.02.2014 11:13:11 GMT+01:00
absolut geniale Rezension zu einem noch genialeren Film, danke dafür!

Veröffentlicht am 01.03.2014 18:04:00 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.03.2014 18:05:28 GMT+01:00
josephus meint:
Ausgezeichnetes, intelligent-ironisch und wirklich genial verfasstes Konglomerat aller bisherigen Rezensionen über den "Wolf ...".
Absolut Klasse!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.03.2014 12:55:14 GMT+01:00
Saint Sam meint:
Hörzlüschen Dank, Euch zwei!

stolz wie Sam,

Oskar

Veröffentlicht am 27.04.2014 17:37:12 GMT+02:00
Holmgeir meint:
Sehr schöne und treffende Rezi, danke!

Veröffentlicht am 03.06.2014 02:14:07 GMT+02:00
ROBO meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 04.06.2014 10:42:20 GMT+02:00
Nice....wirklich hervorragend geschrieben ! :)

Eine der cleversten und zutreffensten Rezi's die ich seit langem gelesen habe !

Mach weiter so.... Beste Grüße

Veröffentlicht am 13.06.2014 11:46:15 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 21.06.2014 11:59:24 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.06.2014 17:40:35 GMT+02:00
Saint Sam meint:
Schau Dir lieber endlich mal Godzilla im Kino an!
Vielleicht schnupper ich dann sogar bei Deiner Wolf-Rezension vorbei... ;-)

Sam
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

3.9 von 5 Sternen (559 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (332)
4 Sterne:
 (63)
3 Sterne:
 (42)
2 Sterne:
 (29)
1 Sterne:
 (93)
 
 
 
EUR 16,99 EUR 7,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent