Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More MEX Shower designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

60 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach nur genial !, 7. Mai 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Twin Peaks - Definitive Gold Box Edition [10 DVDs] (DVD)
Zur Serie:

Nur selten gehen Fernsehsender Risiken ein, vor allem wenn ein exzentrischer Filmemacher namens David Lynch ('Eraserhead', 'Blue Velvet') und ein vergleichsweise wenig bekannter, allerdings serienerprobter Mann namens Mark Frost ('Polizeirevier Hill Street' oder 'Hill Street Blues') ein gemeinsam entwickeltes Drehbuch zu einem Pilotfilm vorlegen. Der US-Sender 'ABC' aber hatte Mut und ist ein Risiko eingegangen: Eine scheinbar verschlafene Kleinstadt, der Mord an einer beliebten Schülerin, ein ermittelnder FBI-Agent - das sind zunächst ganz grob die Hauptmotive beim Start des bis dato wohl ungewöhnlichsten TV-Spektakels in der Geschichte des Fernsehens, im Verlaufe dessen (die Serie umfasst insgesamt 30 Teile - die Pilotfilme mitgerechnet) selbst die kühnsten Sehgewohnheiten aus den Angeln gehoben werden. Denn hat der Pilotfilm noch die Konturen eines Kriminalfilms, der in der Vergangenheit immer ganz bestimmten Gesetzen zu gehorchen hatte, kann man spätestens am Ende des dritten Teils auf gar keinen Fall mehr voraussagen, wohin das Ganze führt. Im Gegenteil, man ist eigentlich total verwirrt, was der Faszination allerdings keinen Abbruch tut. Und das bis zum Schluss, der einen ziemlich ratlos und erschüttert zurücklässt.

Die Serie gliedert sich in zwei Blöcke, die zunächst bis Teil 17 die Ermittlungen nach dem Mord an der Schülerin bis hin zur Auflösung und anschließend bis zum Ende die Suche nach einem soziopathisch veranlagten FBI-Agenten behandeln. Allerdings erübrigt sich eine klar strukturierte Inhaltsangabe, da die Vielzahl an Parallelhandlungen, die ironischen Brüche, die philosophischen Abschweifungen und die surrealen Elemente im Grunde den Schluss nahe legen, dass den Schöpfern von 'Twin Peaks' die zentrale Geschichte gar nicht so wichtig war. 'Twin Peaks' vereinigt Krimi, Seifenoper, Horrorfilm und Satire. Auch wenn es Lynch zusammen mit Frost sowie zahlreichen handverlesenen Regisseuren zu verdanken ist, dass bis zum Schluss ein für TV-Verhältnisse hohes Niveau gehalten werden kann, darf man niemals vergessen, dass ohne die zahlreichen Film-und Darsteller - Anspielungen, die bis in die kleinsten Nebenrollen erstklassig besetzten Akteure und die faszinierende, oftmals hypnotische Wirkung von Angelo Badalamentis Filmmusik niemals ein Ergebnis wie dieses erzielt worden wäre. Ein homogenes Ganzes - unerreicht.

Ein Polizist, der beim Betrachten einer Leiche weint; ein FBI-Agent, der seine Ermittlungen auf eine Stufe mit dem Konsumieren von Kaffee und Doughnuts stellt; ein tanzender Zwerg in einem Raum mit roten Vorhängen; ein heruntergefallener Elchkopf, der auf dem Tisch des Verhörraumes liegt; derselbe FBI-Agent, dessen Diktaphon einer Vertrauten - genannt 'Diane' - gleichkommt und ein Jugendtreff, wo sich knallharte Typen ganz in Leder treffen, um einer Band zu lauschen, deren Musik so zart und deren Vorsängerin so zerbrechlich erscheint wie eine hauchdünne Oblate - das sind nur einige wenige Momente, die in einer derartigen Art und Weise noch nie zu sehen waren und vermutlich auch niemals wieder zu sehen sein werden.

Dies ist die Kritik eines Bewunderers, und so mündet Kritik letztlich in Befangenheit. Wer sich vierundzwanzig Stunden Zeit nimmt, ist entweder enttäuscht oder schließt sich mir an.

Zur Box:

Nach der Veröffentlichung der ersten Staffel Ende 2002 vergingen nach angeblich rechtlichen Problemen über fünf Jahre, bis die zweite Staffel herauskam - in zwei Teilen und im Vergleich sehr lieblos gemacht; dazu noch die deutsche Tonspur zum Teil in katastrophalem Zustand.
Zunächst war ich wütend und enttäuscht. Ich habe das gesamte Material entweder zurückgegeben oder verkauft, da ich einfach nicht akzeptieren wollte, dass die aus meiner Sicht innovativste Serie der Welt mit Mängeln behaftet ist. Doch als diese Komplett-Edition herauskam, konnte ich nicht anders und musste sie mir kaufen.

Die Probleme bei der deutschen Tonspur sind unverändert -' gut, ein Stern Abzug und dann eben englisch mit deutschen Untertiteln. Das Bild exzellent, bezogen auf die erste Staffel aus 2002 sogar noch klarer und differenzierter. Auch gut, dass auf die nervigen 'Bisher in Twin Peaks'-Passagen zu Beginn jeder Folge verzichtet wurde.
Das Bonus-Material, was mir generell eigentlich nicht so wichtig ist, bietet meiner Meinung nach ein absolutes Highlight: Angelo Badalamenti erzählt am 'Fender Rhodes' etwas über das Zustandekommen der Filmmusik. Absolut wundervoll.
Das Fehlen des Spielfilm 'Fire walk with me' ist für mich deshalb nicht relevant, weil er sich, obwohl er gut ist, deutlich von der Serie unterscheidet -' nicht nur, weil eine großartige Darstellerin aus der Serie hier neu besetzt werden musste !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.05.2008 11:48:45 GMT+02:00
Hallo Bernd,

könntest Du auf der Box nachprüfen, ob die italienische Tonspur genauso miserabel ist wie die deutsche?? Da es beides Mono ist, gehe ich mal davon aus. Wäre für mich aber wichtig, da ich zum Italienisch lernen ganz gerne gute Serien und Filme in dieser Sprachfassung anschauen möchte. Wäre toll, wenn Du (oder sonstwer der die Box besitzt??!) mir weiterhelfen könntest.

Gruß, Michael

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.05.2008 21:04:14 GMT+02:00
Bernd Lange meint:
Hallo Michael,

ich habe mir ein paar Passagen der Serie mit italienischer Tonspur angesehen und muss sagen, dass sie zwar leiser und dumpfer ist als die deutsche, aber dafür beständig mit nicht so starken Qualitätschwankungen. Ob das aber durchgängig der Fall ist, kann ich natürlich nicht sagen.

Gruß
Bernd

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.05.2008 12:16:33 GMT+02:00
Hallo Bernd,

vielen Dank für die Bemühungen. Hatte nicht erwartet, dass Du die ganze Serie auf Italienisch durchschaust ;-) So ist´s schon ok für mich. Wenn ich mir die DVDs zulege, dann ist die italienische Tonspur für mich ein wesentliches Kaufargument. Ich werde mir die Box dann vielleicht zu meinem Geburtstag oder zu Weihnachten schenken lassen (mal gucken, ob Amazon mit dem Preis noch runter geht :-). Herzlichen Dank jedenfalls noch einmal, Michael

Veröffentlicht am 12.12.2012 22:40:37 GMT+01:00
Ja eine echt geniale Serie, davon gibt es viel zu wenige.

Veröffentlicht am 11.04.2015 16:19:30 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.04.2015 16:26:45 GMT+02:00
Guy_Fawkes meint:
Ich liebe Twin^^Peaks und kenne die Episoden fast schon auswendig,
so dass ich mir eine Korrektur erlaube:
Folgender Text ist nicht korrekt:
>>> ein heruntergefallener Elchkopf, der auf dem Tisch des Verhörraumes liegt <<<
Korrekt:
Es handelt sich um einen Hirschkopf, der auf dem Tisch der Bank liegt, in der Truman und Cooper Lauras Safe öffnen, wo sie 10,000 $ und eine Kopie des "Flesh World" Magazine finden, das ihnen weitere Hinweise liefert.
Diese Szene wird in der Pilotfolge gezeigt.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Kiel, Schleswig-Holstein Germany

Top-Rezensenten Rang: 31.602