Kundenrezension

4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Weit weg von Rakataka - langweilig und Kantenlos, 9. Februar 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dawn of the Brave (Limited Mediabook) (Audio CD)
Eigentlich bin ich ein großer Van Canto Fan, sowohl von den CDs als auch von den hammer Liveauftritten. Warum schreibe ich "eigentlich"? Weil sich über das (etwas schwache) Album Break the Silence enttäuscht war und auf ein neues Meisterwerk in alter Größe und Form namens Dawn of the Brave gehofft habe. Aber wieder wurde ich enttäuscht, und zwar diesmal richtig! Was hatte ich erwartet? Einen Kracher wie das Album "Hero" (absolute Kaufempfehlung), Markant und sich vom Mainstream abhebend - Rakkatakka eben ;)

Aber jetzt im Detail zum Album:

Dawn Of The Brave: Opener - braucht man, oder auch nicht

Fight For Your Life: Nicht schlecht, an sich ein gutes Grundkonzept, man hätte mehr "power" raus holen können, aber an sich ein passabler Einstieg.

To The Mountains: Kein Hammer, aber schön melodiös

Badaboom; Cooles Video, aber musikalisch kein Kracher, guter "Mittelsong" - Ich finde ein wenig kantenlos und zu glatt - es fehlt der letzte "rock it" Spritzer, aber dann wäre es vielleicht nicht mehr so Mainstream tauglich - kommt darauf an was man möchte, also ich will rocken ;)

The Final Countdown: Die absolut schwächste Performance auf diesem Album. Die Stimme ist viel zu dünn, es kommt weder Power noch Aufbruchsstimmung auf, Auch das sonst teilweise sehr interessante A-Capella schläft fast schon ein - man möchte den Track einfach nur "skippen"

Steel Breaker: Endlich ein wenig Lichtblick, klasse Stimmlage, guter Rhythmus, gute Basis für einen Rock-Kracher. Wermutstropfen ist auch hier das mittlerweile langweilige "weichspül" A-Capella was sich über die gesamte CD erstreckt und eigentlich fast alles mehr oder weniger gleich klingen lässt.

The Awakening: wirkt irgendwie nicht ausgereift - ich warte verzweifelt auf mehr Power

The Other Ones: Wirkt irgendwie befremdlich - ist nicht so schlecht, hat einen interessanten Touch, aber überzeugt auch nicht wirklich.

Holding Out For A Hero: Toller Pop-Song, aber den "Jocker" eines Covers hierfür auszuspielen?? Wenn man sich die bisherigen Cover anschaut wie Batthery, Fear of the Dark, Manowar, Primo Victoria, oder auch Bed of Nails wird klar, das waren andere Zeiten, eine andere Zielgruppe (?) auf jeden Fall war das ein anderes Format (!) Good bye Rock'n Metall, hallo Rosamunde Pilcher

Unholy: Große Erwartungen durch den Titel geweckt, wurden aber nicht erfüllt. Song wirkt wie von einem Demo-Tape, einfach unausgeglichen, wie noch nicht fertig konzipiert.

My Utopia: Wieder gute Ansätze, aber in Summe einfach zu wenig Power

Into The West: Langweilig bis Mittelklasse, schafft es aber auch nicht zu überzeugen - es fehlt das gewisse etwas.

Paranoid: Klasse Song, tolles old school Cover

Bonus-Disc:

Für wen sollen bitte die reinen Orchestral Versionen sein??
Absolut unpassend "My Voice" rein instrumental - Setzen sechs *lach
Neuer Wind (an sich schon ein unpassender Song) jetzt noch unpassender - Als MP3 gelöscht
Die letzten Zwei Songs gehen so lala, nichts besonderes aber auch kein wirklicher Mehrwert.
Fazit Bonus CD: Absolut unnütze - schade :/

Fazit Album:

Mädel und Jungs, was ist aus dem kräftigen Rakkatakka geworden? Wo ist die geballte Faust die man in die Höhe reisen will? Wo ist die Power vom Album "Tribe of Force", wo das besondere Etwas vom Silberling A Storm To Come" und wo bleib die Klasse vom besten Album "Hero"?
Alles auf der Strecke geblieben? Eingetauscht in "weichspüli" Harmonie ohne Ecken und Kanten?

Dies ist das schwächste Album ohne jegliche Power und führt den mit "Break the silence" begonnen Weg konsequent fort, leider weg von Rock und Powermetal hinzu Radio-Pop. Schade!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.02.2014 08:46:15 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.02.2014 08:47:02 GMT+01:00
Sascha Kopp meint:
Wow... dieses Feedback spricht mir vom ersten bis zum letzten Satz fast komplett aus der Seele. Nur finde ich "Badaboom" ziemlich gut und "The final countdown" nicht völlig misslungen, aber doch weit hinter den bisherigen Cover-Versionen.
Daher hätte es von mir wohl drei Sterne gegeben. Leider das schwächste Album bis jetzt von van canto...trotzdem bleibt es insgesamt eine hervorragende Band...auch live
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 4.515.545